Jump to content
Sign in to follow this  
H@K@N

Batch Datei mit %logonserver% variable steuern ?

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich bin gerade bisl am basteln und komme bei einem Punkt nicht weiter.

 

Ich möchte einen bestimmten Stapel anhand des Logonservers abarbeiten lassen, nur sagt mir DoS das es nicht geht. Ich versuch folgendes:

 

if %logonserver%=servername goto installiermirdies
if %logonserver%=servername2 goto executevbs
goto end

:installiermirdies
\\server\share\deployirgentwassilent

net send %computername% Deployirgentwas wurde erfolgreich installiert.
goto end

:executevbs
%logonserver%\share\checksms.vbs

:end
exit

 

Der Batch scheitert schon in der ersten Zeile, den Logonserver kann er zwar auflösen, aber das will net so richtig.

 

Wüsste eventuell jmd wie ich das bewerkstelligen kann ?

 

th@nks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin H@K@N,

 

Ich möchte einen bestimmten Stapel anhand des Logonservers abarbeiten lassen, nur sagt mir DoS das es nicht geht.

 

wieso DOS... der Commandline-Interpreter unter Windows-NT u. co. hat mit dem 16-Bit Betriebssystem nix zu tun. Also von welchem BS sprichst du hier?

 

U. da du dich ja schon in der Kommandozeile befindest hilft ein einfaches:

 

ver

 

EDIT: Hast dir schon selber geholfen, naja hab ich übersehen in der Früh. :rolleyes:

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

habe ein Problem mit der Variablen %LOGONSERVER%

 

In der ersten Zeile :

if %COMPUTERNAME%==%LOGONSERVER% exit

soll die Batchdatei beendet werden wenn Computername gleich Logonserver ist.

 

Aber aus irgendeinem Grund wird die Variable %LOGONSERVER% nicht erkannt.

Die Zeile wird einfach übersprungen.

 

 

Hier ist meine komplette Batchdatei:

@echo off

REM Wichtig: Bei Anmeldung am Server darf dieses Skript nicht ausgefuehrt werden!

 

if %COMPUTERNAME%==%LOGONSERVER% exit

if /i %COMPUTERNAME%==PC-BUERO1 exit

pause

REM fuer Administratoren und bestimmte andere Kennungen

REM darf das Skript nicht ausgefuehrt werden.

 

NET USE * /DELETE /YES

 

 

net use U: \\S1\bueroplus$

NET USE

pause

 

 

 

Kann mir jemand weiterhelfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi !

Nein, die Zeile wird nicht übersprungen sondern korrekt ausgeführt !

 

Schau Dir mal den Inhalt von %COMPUTERNME und %LOGONSERVER an - die sind nicht gleich, auch nicht bei der lokalen Anmeldung am %LOGONSERVER ! ;)

 

COMPUTERNAME=LogonServer

LOGONSERVER = \\LogonServer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die schnelle Antwort.

Konnte leider damit nichts anfangen.

 

Wenn ich mich als Administrator am Server anmelde sollte dieses script ausgeführt werden.

doch er geht nicht nach der Zeile

 

if %COMPUTERNAME%==%LOGONSERVER% exit

 

raus, sondern führt den Rest des Scripts aus.

 

Kann mir bitte jemand helfen?

 

Danke

 

GRuß

 

ILLU

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...