Jump to content
Sign in to follow this  
Phos4

Microsoft-Examen 70-282

Recommended Posts

Hallo! zusammen

 

Mein Chef gibt mir ab heute vier Wochen Zeit, mich auf folgende Prüfung vorzubereiten.

 

http://www.microsoft.com/germany/partner/trainings/70282.mspx

 

Ich bin Azubi für Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration und ca. 4 Monate in der Firma.

 

Jetzt wollte ich mal gerne wissen, wie ich mich am besten und systematisch auf die Prüfung vorbereiten soll, um sie zu bestehen.

 

Dazu einige Fragen:

 

1. Wie ist das Bewertungsschema? Wie bei der IHK? Oder ab wann bzw. wie vielen Punkten/Prozent hat man die Prüfung bestanden?

 

2. Hält man die Prüfung online ab?

3. Ist die Prüfung auf Deutsch oder Englisch? Weil es gibt ein deutsches Buch, was von MS empfohlen wird: http://www.edv-buchversand.de/mspress/product.asp?cat0=&idx0=&gr=B%FCcher&cnt=product&id=ms-186

4. Wie viel Zeit hat man für die Prüfung?

5. Sind das Multiple-Choice Fragen?

6. Werden die Themengebiete in der Prüfung alle behandelt, kurz angeschnitten, oder wie muss ich mir die Prüfung vorstellen?

7. Habt ihr schon Erfahrungen mit MS-Prüfungen und könnt ihr mir einige Tipps und Ratschläge geben?

8. Gibt es speziell für meine Prüfung Tipp, Ratschläge oder Bücher-Empfehlungen?

9. Wenn ich die Prüfung bestehe, hat die Zertifizierung eine große Bedeutung für mich und meine berufliche Laufbahn?

 

 

Mein Arbeitskollege (auch Azubi für Fachinformatik Fachrichtung Systemintegration) muss sich auch auf eine Prüfung vorbereiten: http://www.microsoft.com/germany/partner/trainings/74134.mspx

 

Er würde sich ebenfalls über Tipps und Ratschläge freuen.

 

So, das waren erst mal alle Fragen. Ich werde mich im Laufe der Zeit aber immer wieder hier melden.

 

 

Über Antworten und Hilfe würde ich mich freuen.

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

 

Zu Deinen Fragen:

 

<quote> Wie ist das Bewertungsschema? Wie bei der IHK? Oder ab wann bzw. wie vielen Punkten/Prozent hat man die Prüfung bestanden? </quote>

 

AFAIK brauchst Du 700 Punkte, um die Prüfung zu bestehen.

 

<quote> 2. Hält man die Prüfung online ab? </quote>

Wenn Du mit Online "im Internet" meinst, dann nein - jedoch sind solche Prüfungen rechnergestützt, d.h. Du absolvierst sie an einem PC, in einem Testcenter Deiner Wahl.

 

<quote> 3. Ist die Prüfung auf Deutsch oder Englisch? Weil es gibt ein deutsches Buch, was von MS empfohlen wird: http://www.edv-buchversand.de/mspre...oduct&id=ms-186</quote>

Wie Du möchtest - es bleibt Dir überlassen. Über das für und wider gibt es genug Postings im Board, einfach mal die Suche bemühen.

 

<quote> 4. Wie viel Zeit hat man für die Prüfung? </quote>

Ich weiss es nicht, hab die Prüfung noch nicht abgelegt.

 

<quote> 5. Sind das Multiple-Choice Fragen? </quote>

Ja.

 

<quote> 6. Werden die Themengebiete in der Prüfung alle behandelt, kurz angeschnitten, oder wie muss ich mir die Prüfung vorstellen? </quote>

Die 70-282 bietet einen lustigen Querschnitt durch alle verwendeten Technologien / Produkte. Einfach mal die Boardsuche nutzen, es gibt einige Berichte über Themen, Vorbereitung und Literatur.

 

<quote> 8. Gibt es speziell für meine Prüfung Tipp, Ratschläge oder Bücher-Empfehlungen? </quote>

Boardsuche! Der Markt an SBS Büchern ist nicht so groß, die Auswahl also überschaubar. An anderer Stelle habe ich bereits Bücher samt ISBN's zum Bereich SBS genannt.

 

<quote> 9. Wenn ich die Prüfung bestehe, hat die Zertifizierung eine große Bedeutung für mich und meine berufliche Laufbahn? </quote>

Ich würde sagen nein. Du bist dann MCP, das ist nice to have - aber kein Alleinstellungsmerkmal. Jedoch kannst Du die 70-282 als Wahl-Prüfung für bspw. den MCSE nutzen.

 

Gruß und viel Erfolg,

 

Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

 

Ich habe gerade mit meinem Chef gesprochen. Ich kann die Prüfung auf Deutsch ablegen. Den dreitägigen Workshop darf ich nicht besuchen, ich soll mir das Wissen selber aneignen. Das einzige was ich machen könnte, wäre an einem Online-Kurs für die Prüfung teilzunehmen.

 

Oh man, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich hab nicht mal das SBS2003 Handbuch zur Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Arbeitskollege (auch Azubi für Fachinformatik Fachrichtung Systemintegration) muss sich auch auf eine Prüfung vorbereiten: http://www.microsoft.com/germany/partner/trainings/74134.mspx

 

Er würde sich ebenfalls über Tipps und Ratschläge freuen.

 

Hi,

ich kann dir nur beim 74-134 helfen. Da gibts ein eintägiges Seminar passend dazu. Dann bekommt man auch Unterlagen (obs MOC ist weiß ich nicht). Das Seminar kostet "nur" 349€ und ist gar nicht soo schlecht.

 

Vorher solltest du die OPK CDs welche bei den Sytem Builder XP-Pro 3er Paketen beiliegen durchgearbeitet haben. Also in einer Testumgebung schon mal eine Vorinstallation über CD und Netzwerk ausgeführt haben. Auf der OPK CD sind einige Unterlagen drauf. Die solltest du durcharbeiten. Sysprep & CO solltest du "im Schlaf" können.

 

Auch die Office 2003 OPKCD (wieder im 3er Karton) solltest du vorher schon ausprobiert haben. Office lässt sich auch vorinstallieren. Auch hier sind einige Anleitungen und Infos drauf.

 

Da die SBS2003 Vorinstallation so ähnlich ist wie die von XP plus den SBS und einige Besonderheiten. Solltst du auch gemacht haben.

 

Das alles vor dem Seminar machen!

 

Hier ein Link: http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=77309&highlight=74-134

 

Da mir kein MS-Press Buch bekannt ist wirst du vermutlich ohne das Seminar mit den MS-Unterlagen Schiffbruch erleiden. Da sind soviele Details drin, das taugt im begrenzten Maße auch als Nachschlagewerk.

 

Für eine Prüfung die NICHT zum MCP macht war diese genau so schwer wie MCP Prüfungen. Ich habe es obwohl ich schon seit Win98 Vorinstallationen mache nur recht knapp geschafft. Lag aber auch daran das es mal eben schnell gehen sollte.

 

Jetzt ohne Wertung:

Dein Chef möchte Small Business Specialist werden, aber schickt euch auf keins der Seminare (oder habe ich das Falsch verstanden) die jeweils mit nur 349€ recht preiswert sind. Da ist sogar die Prüfungsgebühr von rund 160€ mit drin, die sonst auch noch fällig würde. So teuer sind die Seminare also nicht. Ich befürchte hier wird am falschen Ende gespart.

 

Gruß

Oli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich soll mich jetzt 4 Wochen lang darauf vorbereiten und mich selbständig über meinen Chef für die Prüfung anmelden.

 

Ich komme aus Duisburg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Seminar würde uns beiden sicher helfen. Mein Chef meinte auch, die Fragen und Antworten gibt es alle im Netz (http://www.measureup.com). Wir sollen die nur auswendig lernen. :suspect:

 

Kann mir nicht vorstellen, dass es im Netz legal alle Fragen und Antworten gibt.

 

Also, das Seminar lohnt sich ja wirklich, wenn die Prüfungsgebühr, Unterlagen mit drin sind. Es gibt einen ein- und dreitägigen Kurs, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich habe nur das 74-134 Seminar gemacht (ein Tag) mein Kollege hat 70-282 (ein Tag) gemacht.

 

Diese (teilweise illegalen) Braind*, TestK* und Mensureup kosten auch Geld (89$?).

Wenn man jetzt die Kosten in Relation zur Leistung stellt lohnt sich das Seminar plötzlich.

Schöner Chef :(

 

Nehmen wir an du sollst dann den Inhalt von 70-282 umsetzten z.B. einen SBS2003 einrichten, planen usw. Du hast aber nix gelernt sondern Fragen auswendig gelernt. Können kannst du nix. Dann stehst du dumm da, und dein Chef auch...

 

 

Gruß

Oli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen!

 

Mein Chef hat für mich das Testprogramm von MeasureUp gekauft und runtergeladen.

Damit soll ich "lernen". Ich komm mir vor wie in der Fahrschule.

 

Wenn das Programm schon auf englisch ist, werde ich auch die Prüfung auf Englisch ablegen, oder was meint ihr?

 

Ach ja, das Programm hat max. 156 Fragen. In der Prüfung sollen aber nur 55 Fragen vorkommen. Jetzt bin ich etwas verwirrt. Vielleicht kann mich jemand mal aufklären. Gibt es sonst noch gute Argumente die Prüfung in Englisch zu machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

das Vorgehen, die Fragen auswendig zu lernen bringt Dich kein Stück voran! Von daher sei Dir selbst gegenüber so fair und beschäftige Dich mit der Literatur und der Software!

 

In welcher Sprache man die Prüfungen ablegt, muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Als non-native Speaker erhältst Du eine Zeitgutschrift in Höhe von 30 Minuten (Angabe ohne Gewähr -> die Boardsuche hilft!).

 

Gruß,

 

Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, die 30 minuten stimmen, wenn man als Non-Native eine englische Prüfung ablegt.

 

Die Measure-Up-Tests auswendig zu lernen bringt sowohl für den Beruf als auch für die Prüfung Nullkommagarnix. Die Tests sind gut, um seinen Wissensstand zu überprüfen, aber so kommen die garantiert nicht in der Prüfung vor.

 

Microdemis hat recht, versuche Dir in den 4 Wochen soviel Stoff wie möglich zu erarbeiten.

 

Ich würde mir aber echt überlegen, wenn das so stimmt, was du über deinen Chef erzählst, ob du da richtig aufgehoben bist :confused:

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...