Jump to content
Sign in to follow this  
keks01

dienst als normaler user starten/stoppen

Recommended Posts

hi..

ich habe ein paar xp maschinen, die mir über eine isdn verbindung per email automatisch protokolle zusenden. dazu läuft auf den rechnern der smtp-dienst. manchmal versendet dieser die mails allerdings nicht in dem von mir vorgesehenen zeitfenster der isdn-verbindung. foge ist, dass sich die mail in der queue stauen und überhaupt nicht mehr versendet werden. abhilfe schafft ein neustart des smtp-dienstes. ich würde das nun gerne per kommandozeile über net stop/start regel. problem ist dabei, dass die angemeldeten benutzer keine administratorrechte haben. frage ist also: wie schaffe ich es, dass ein "normaler" useraccount den smtp-dienst starten bzw. stoppen kann.

 

 

danke schon mal im vorraus.

 

andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

jein, das ganze soll ja komplett über eine batch geschehen. bei runas muss man ja das passwort von hand eingeben. oder???

ich dachte eher an die möglichkeit, den smtp dienst als user laufen zu lassen oder so. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also den smtp als user ausfuehren, wuerde ich wenn moeglich nicht !

kannst den neustart des dienstes nicht per cron-jo machen? denn dann wuerde das system bzw. irgend ein user mit genuegend rechte den dienst neu starten.

 

gruss, bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entweder du setzt eine Gruppenrichtlinie für die Startart des Dienstes, dabei kann aman auch Berechtigungen für den Dienst einstellen. Oder du benutzt aus dem Resourcekit das Tool subinacl.exe

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

entweder Du machst es wie vom grizzly999 beschrieben, oder wenn Du es umbedingt über die cmd starten willt brauchst Du noch nen Zusatztool wie z.b. RUNASSPC oder own-runAs.exe, denn da kannst Du das PWD mit geben, bei RUNASSPC sogar verschlüsselt.

 

Gruß

Cyrus

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

jetzt bin ichs nochmal. sorry, aber ich fide keine möglichkeit einem dienst über gruppenrichtlienien rechte zuzuweissen. dieser vorschlag hat mir am besten gefallen und ich würde ihn gerne verwirklichen. könnt ihr mir ne kurze hilfe geben??

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Kohn

Alzheimer :shock: , weiss gar ned mehr, worum es da ging... :D

@Keks

Davon ausgehend, dass Du kein Active Directory hast und demzufolge auf der XP-Maschine mit gpedit.msc die Dienste nicht konfigurieren kannst, würde ich vorschlagen, dass Du diesen Dienst mittels SUBINACL (wie schon von Grizzly beschrieben) Deinen normalen Benutzern zugänglich machst. Dazu meldest Du Dich als Administrator an und gibst ein ...

SUBINACL /SERVICE SMTPSVC /GRANT=Benutzer=TO

Subinacl ist nicht Bestandteil von Windows XP, daher musst Du es herunterladen ...

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=e8ba3e56-d8fe-4a91-93cf-ed6985e3927b&displaylang=en

edit:

@Kohn

Jetzt weiss ich wieder ...

http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=81160&highlight=spooler

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin

 

tja, daran hackt es vermutlich: kein AD. es handelt sich ja hier um einzelplätze (XP).

gibt es vielleicht ne adm datei? und wie heisst die denn dann?

 

mfg

 

andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

tja, daran hackt es vermutlich: kein AD. es handelt sich ja hier um einzelplätze (XP).

gibt es vielleicht ne adm datei? und wie heisst die denn dann?

 

nene hat mit den Administrativen Vorlagen nix zu tun, is ne Clientside-Extension der Gruppenrichtlinien.

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...