Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
=(Apache)= Com.

Server 2003 w3wp.exe

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe einen Windows Server 2003 inkl. allen Updates.

 

Seit kurzem bekomme ich so ca. alle 4 -5 Tage eine Fehlermeldung w3wp.exe. Leider kann ich damit nicht wirklich was anfangen.

 

In den Eventlogs steht nix drinne.

 

Sowie der Fehler aufgetreten ist, wird der Server total langsam. Da geht eigentlich nix mehr drauf.

 

Was'n das?

 

Wenn jemand eine Idee hat, dann postet mir doch bitte

 

Gruß

Apache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da das Problem erst nach eine gewissen Laufzeit auftritt.

Und ich keine Hardware angeschlossen habe, die erst später aktiv wird.

 

Was vielleicht noch von interesse ist, es ist auch ein OWA und ein WSUS auf dem Server.

 

Gruß

Apache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Fehlermeldung wieder erhalten. Sie lautet wie folgt:

 

w3wp.exe - Fehler in Anwenung

 

Die Anweisung in "0x7c97f521" verweist auf Speicher in "0x0000062". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher ausgeführt werden.

 

Klicken Sie auf OK, um das Programm zu beenden.

 

 

Vielleicht hilft das ja weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Anweisung in "0x7c97f521" verweist auf Speicher in "0x0000062". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher ausgeführt werden.

 

Das klingt verdammt nach dem RAM-Problem! Hatte am Montag sowas ähnliches, da gings um einen "write Vorgang" und da was der RAM im Eimer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

die w3wp.exe ist ein Teil für Outlook WebAccess. Ohne SP für Exchange und alle für den Server, das gibt bestimmt Probleme.

 

Mach mal die aktuellen SPs für Exchange drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe nun endlich alle Exchange Updates installiert. Leider ist das Problem wieder aufgetreten. Zwar erst nach etwas längerem, aber heute hat es wieder geknallt.

 

Wo kann ich noch nach einer Ursache suchen?

 

Was haltet ihr von dem Speicerdefekt den FLOST anspricht.

 

Danke für weitere Infos.

 

Gruß

Apache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Vorgang "read" konnte nicht ausgeführt werden...

 

Also entweder knallt's im RAM (wahrscheinlicher) oder auf der HDD. Chkdsk laufen lassen (RAID-Tools eventuell auch noch)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

habe den selben Fehler bei mir auch seid einer geraumen Zeit und im Internet eigentlich keine echte Hilfe gefunden.

 

Habt Ihr das Problem gelöst? An ein Hardwareproblem glaube ich nicht. Zumindest das RAM habe ich probehalber schon mal getauscht.

 

Bin jetzt schon so weit, dass ich einen kleinen Dienst schreiben will, der mir den Prozess alle 15min abschießt....

 

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI,

 

tja, wie soll ich sagen, eine Lösung nicht direkt.

Ich habe mal alles an Tempfiles usw. gekillt und alle Caches geleert. Jegliches Windows Server 2003 Update und Exchange Update, sowie die Updates von verschiedenen Softwaren (z.B. Acrobat Reader, Office) eingespelt.

 

Auch wenn es sehr unwahrscheinlich klingt, aber danach ist das Problem nie wieder aufgetreten.

 

Also gibt es nur 2 Möglichkeiten, oben genannte Arbeiten haben geholfen, oder der Computer ist mir wieder gnädig gestimmt und der Fehler ist wie von "Geisterhand" verschwunden.

 

Tut mir leid, dass ich dir keine präzisere Aussage geben kann, aber eventuell hilft es dir ja.

 

Gruß

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×