Jump to content
Sign in to follow this  
Candy

WLan steht, HPs werden nicht angezeigt

Recommended Posts

Hi,

 

Ich habe einen WLAN Router Sinus 1054DSL(Standardrouter T-Online). Dazu habe ich einen Laptop Sony PCG-9J2M. Diesen Laptop habe ich versucht mit Hilfe einer PCMCIA Card der Marke Sitecom WL-112 ins WLan zu bringen.

Ich habe die mit dazu installierte Software von Sitecom genutzt, um ein Profil anzulegen(WEP Schlüssel usw.).

Den Router habe ich parallel dazu mit einem zweiten Laptop konfiguriert.

Der Router ist vollgändermaßen eingestellt. DHCP on(es sollen noch mehr PCs das Netz nutzen/DHCP soll bleiben) Verschlüsselung WEP 128bit, MAC Filter ist auch konfiguriert. IP Adresse und PW habe ich auch geändert, aber das spielt in meinem Problem wohl keine Rolle.

 

Nun das Problem: Auf dem Laptop der mit dem Internet verbunden werden soll, ist Windows XP Home mit SP1 installiert. Die WLan Verbindung steht auf hervorragend.

Aber wenn ich den InternetExplorer 6.0 offne, kann ich mir keine Homepage anzeigen lassen. Der IE6.0 kommt mir immer mit einem extra Fehlermeldungsdialog „Die Seite kann nicht geöffnet werden“

Auch das Pingen auf verschiedenen Seiten blieb erfolglos.

Aus meiner Sicht sieht es nach einem DNS Problem aus, was ich mir persönlich aber nicht erklären kann.

Ich möchte auch den Browser nicht wechseln und das Betriebssystem soll auch das Gleiche bleiben(dazu noch gesagt, Home wurde vor der Einrichtung des Netzwerkes neu aufgesetzt[recovery Hersteller]), aber bin bis jetzt doch ein wenig ratlos.

 

Hatte dieses Problem vielleicht schon einer von euch?

Die Verbindung steht, nur der Browser zeigt mir keine hps an.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

cya

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ja das Problem haben:

 

a) meine Schwiedereltern hin und wieder, früher mit WEP128bit, unter WPA ist es nicht viel besser geworden, erst seit es mal wieder ne neue Firmware für meine Fritzbox gab hab ich nichts mehr meckern hörn

 

b) bei meinem bruder. Konstellation: Nachbar gegenüber T-Schrott Router, auf der Terrasse einen AP, beides für WDS konfiguriert (verschlüsselt, SSID versteckt), bruder hatte usbstick und hatte ständig ping timeouts und abbrüche.

hat sich ne pci karte mit richtiger antenne gekauft, seitdem keine probleme mehr

 

c) bei ner bekannten. Die gleiche Routerbox wie du, erst funktionierte es einwandfrei und vom einen auf den anderen tag nicht mehr. Zumindest nicht mit verschlüsselung.

Als ihr die Box dann verreckt ist und sie ne neue bekommen hat (auch mit ner neueren firmware) funktionierte es, selbst mit WPA.

 

Also:

 

1) Es kann an deiner Netzwerkkarte liegen, aber auch am Treiber --> neuen downloaden

2) Es kann ebenso am Accesspoint liegen --> nachsehen ob neue Firmware da ist

3) Wenn die Verbindung "hervorragend" ist, heißt das nicht, dass die Signalqualität auch hervorragend ist! Die Anzeige bezieht sich meines wissens nur auf die Stärke des Signals.

4) Wenn du wirklich nur internetzugang machen willst, stell im Accesspoint Fest 11MBit/s ein. Sobald ich das bei mir auf 54 einstelle kriegen die schwiegereltern wieder timeouts obwohl die verbindung zum AP steht!

 

Hoffe geholfen haben zu können :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

 

wahrscheinlich hast Du Recht und es handelt sich um ein DNS-Problem.

 

Kontrollier doch bitte einmal mit ipconfig /all ob die zugewiesene Adresse des Gateways auch die gleiche ist des DNS-Servers.

 

Zu Probezwecken solltest Du auf deinem Notebook eine statische IP einrichten und als Gateway und als DNS die IP des Routers eintragen. Solltest Du dann immer noch keine Seiten aufbauen können kannst Du auch eine alternativen DNS-Server eintragen z.B. einen von Hansenet: 213.191.74.18

 

Versuch doch bitte vorher einmal einen ping von Deinem Notebook an eine Www-Adresse durchzuführen z.B. T-Online - dort kannst Du auch sehen ob was zurückkommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wenn du DHCP vom Router aus zuweisen lässt musst du auch den DNS Server zuweisen lassen, z.B 194.25.2.129 als DNS Server der Telekom, der funktioniert meiner Erfahrung nach eigentlich immer.

Schau mal nach in der Konfiguration des Routers ob du einen DNS Server eintragen kannst, wenn ja dann tu es auch .

Share this post


Link to post
Share on other sites

@XP-Fan: Das ist quatsch, du kannst auch die Adresse des Routers als DNS zuweisen lassen, da dieser über die Internetverbindung den "richtigen" DNS kennt.

Ich habe bei mir zur beruhigung als ersten DNS den Router und als zweiten einen von Tiscali,

 

wobei: Wenn mein Router tot ist bringt mir der Ticali-DNS nicht wirklich was oder? :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
@XP-Fan: Das ist quatsch, du kannst auch die Adresse des Routers als DNS zuweisen lassen, da dieser über die Internetverbindung den "richtigen" DNS kennt.

Ich habe bei mir zur beruhigung als ersten DNS den Router und als zweiten einen von Tiscali,

 

wobei: Wenn mein Router tot ist bringt mir der Ticali-DNS nicht wirklich was oder? :rolleyes:

 

hi,

 

manche Router haben aber Problem mit dem Verbindungsaufbau mit der Router IP als DNS. Alternativen DNS zuweisen und schun funzt die Sache ;)

 

und leutz immer sachlich bleiben..

Share this post


Link to post
Share on other sites
hi,

 

manche Router haben aber Problem mit dem Verbindungsaufbau mit der Router IP als DNS. Alternativen DNS zuweisen und schun funzt die Sache ;)

 

und leutz immer sachlich bleiben..

 

sachlich? immer doch...

 

Meine Ursprüngliche Aussage, es funktioniere wahrscheinlich mit deaktivierter Verschlüsselung, bekräftige ich trotzdem weiter. Immerhin habe ich das gerade bei diesen Gigashit teilen schon mehrfach erlebt :)

 

Wobei ich selbstverständlich davon ausgegangen bin, dass über den Rechner, von dem aus der Router konfiguriert wurde, die Internetverbindung und Adressvergabe getestet wurde. Da dem meiner Annahme nach so ist und der Rechner über ein Kabel mit dem Router verbunden ist, kann es nur noch am WLAN liegen :suspect:

Ferner rechne ich damit dass, wenn von dem Rechner, der nicht ins Internet kommt, ein Ping auf den Router abgesetzt wird, dieser ins Leere läuft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sachlich? immer doch...

 

Meine Ursprüngliche Aussage, es funktioniere wahrscheinlich mit deaktivierter Verschlüsselung, bekräftige ich trotzdem weiter. Immerhin habe ich das gerade bei diesen Gigashit teilen schon mehrfach erlebt :)

 

Wobei ich selbstverständlich davon ausgegangen bin, dass über den Rechner, von dem aus der Router konfiguriert wurde, die Internetverbindung und Adressvergabe getestet wurde. Da dem meiner Annahme nach so ist und der Rechner über ein Kabel mit dem Router verbunden ist, kann es nur noch am WLAN liegen :suspect:

Ferner rechne ich damit dass, wenn von dem Rechner, der nicht ins Internet kommt, ein Ping auf den Router abgesetzt wird, dieser ins Leere läuft.

 

Okay,

 

ich habe mir den Thread noch mal durchgelsenen. Ich hatte das zweite Notebook übersehen. Wenn das dort mit Kabel klappt hast Du natürlich recht und er sollte die Einstellungen anpassen und ausprobieren. Wenn er jedoch von dem Kabelgebundenen PC auch nicht ins Netz kommt, sollte er einen anderen DNS wenigstens ausprobieren.

 

Also: Was lernen wir daraus? Wer lesen kann ist klar im Vorteil! :D :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Constral: Klar das könnte er dann versuchen, ich bin eben nur wegen der durchgeführten Konfiguration von diesem Rechner aus davon ausgegangen dass es dort funktioniert :)

 

Deinen Also-Spruch wollte ich nicht abgeben sonst hätte es wieder an****** gegeben :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schicke Sache, 5 Poster, 5 Meinungen - DNS - warum zum Henker soll DNS das Problem sein?

 

erstmal feststellen welche IP der PC vom Telekomiker Router bekommen hat, hat er eine bekommen? Hat er Norton oder ähnliches drauf? Dann wird der DHCP-Client unter Umständen geblockt und nix IP kommt. :)

Das hat noch keiner festgestellt.

 

Wer sagt eigentlich das die Software der Karte sich mit der Konfigurationsfreien Drahtlosverbindung von XP verträgt, die ordentlich deaktiviert hat? ;)

Sollte man auch mal überprüfen.

 

Also Status WLAN-Verbindung - schon sagt er zugewiesene Adresse etc.

Signalstärke besagt nämlich erst mal gar nix, außer das er den gefunden hat.

Ist da was von 169xxxxxx zu sehen, hat der WLAN keine IP vergeben.

Das wird wohl eher das Problem sein.

 

WLAN-Router auf eine feste geschwindiglkeit einstellen - der sucht gerne rauf und runter - deswegen die Verbindungsprobleme. Der DHCP im WLAn ist auch wirklich aktiviert, der Bereich nicht zufällig disabled? Auch das kommt vor.

 

Dann sollte der OP mal hier weiterlesen da steht alles schön und bunt beschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

das Problem ist gefunden. Aber es tut mir leid euch sagen zu müssen das keiner eurer Vorschläge das Rezept zum Erfolg war. :)

Also gibt es hier auch keinen Grund sich gegenseitig anzukratzen... :cool:

 

Der Fehler lag am Passwort der Zugangsdaten. LOL mögen jetzt Einige sagen, aber ich bin hier der Depp in der Firma der jede Woche bis zu drei Wlan-Anlagen zum laufen bekommen muss. Und da kann sich so ein Fehler schon einmal einschleichen.

 

Das dumme daran ist nur, das man zwei Mal zur Passwort Eingabe gezwungen wird, aber der Router dir keine Fehlermeldung gibt wenn eins von Beiden falsch ist(zumindest nicht bei dem t.online standardrouter, habe es extra nochmals getestet).

 

Also nochmals vielen Dank für eure Hilfe!

 

Und Urmel, nochmals danke für die Bunten Bilder :D. Sry das ich hier erst so wenige posts habe und deswegen von dir als noob dargestellt werde. :D

 

Reicht für heute, n8 Leutzz

 

cya

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...