Jump to content

Constral

Senior Member
  • Content Count

    345
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Constral

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 03/28/1977
  1. Hallo, vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Ich habe ein in der Seerververwaltunskonsole den Sicherungsjob bearbeitet und dann neu gespeichert. Die Sicherung habe ich gerade manuell angestoßen - sie läuft. Ich hoffe, heute Nacht läuft auch alles planmäßig. ;) Gruß Constral
  2. Hallo, ich habe gerade auf dem Server nach der Datei gesucht. Leider ohne Erfolg. Ich habe nur eine Datei mit folgendem Namen gefunden: "Small Business Backup Script.bks" Was nun? Gruß Constral
  3. Hallo, ich habe ein Problem mit NTBackup. Es erscheint jetzt in der Log-Datei folgender Fehler: Die gespeicherte Auswahdatei "Script.bks" konnte nicht gefunden werden. Vorher hat die Sicherung einwandfrei funktioniert. Wir sichern auf einem DDS4 Streamer. Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Vielen Dank im Voraus. Gruß Constral
  4. Hallo, ich möchte 3 PC's einer Zweigstelle in eine Domäne einbinden. Wir sind mit der Zentrale via permanenter VPN-Verbindung verbunden. Netzwerkklasse Zentrale: 192.168.1.0 Netzwerkklasse Zweigstelle: 192.168.0.0 Der Zugriff auf die netze ist über die Firewall sichergestellt. Ich kann von beiden Seiten alle Rechner anpingen. Meine Frage ist nun, wie ich die DNS-Einstellungen auf dem Server in der Zentrale und auf den PC's in der Zweigstelle anpassen muss. Ich kann von der zweigstelle nämlich den Server anpingen (die IP wird aufgelöst) jedoch nicht vom Server den PC. Vielleicht könnt Ihr mir ja ein paar Tipps geben. Gruß
  5. Hi Damian, danke für den Hinweis. Werde die Sachen mal ausprobieren und schauen ob's klappt. Gruß
  6. Hallo, folgendes merkwürdiges Problem: Beim öffnen von Dokumenten aus dem Internet mit IE in der Version 7.0.5730.11 und dem Adobe Acrobat Reader 8 stürzt der IE immer nach kurzer Zeit ab. Die Fehlermeldung, welche im Ereignisprotokoll steht lautet: Quelle: Application Error Kategorie: keine Ereigniskennung: 1000 Typ: Fehler Unter Beschreibung steht folgendes: Fehlgeschlagene Anwendung iexplore.exe, Version 7.0.5730.11, fehlgeschlagenes Modul acropdf.dll, Version 8.0.0.0, Fehleradresse 0x00006912. Ich habe schon einige Zeit in google geschaut, aber nichts genaues gefunden, was mit weitergeholfen hat. Den Internetexplorer und auch den Acrobat Reader hatte ich schon aktualisiert und auch das System mit adaware, tuneup und auf Viren gescannt. Nichts großartiges gefunden. Den Adobe Acrobat Reader habe ich auch schon einmal komplett deinstalliert und anschließend neu heruntergeladen und neu installiert. Leider aber ohne Erfolg! Hat noch jemand eine Idee, was ich machen kann? Gruß
  7. Guten Morgen, seit langem schaue ich auch mal wieder vorbei. Hier ist ja leider nicht mehr so viel los in diesem Thread. Na ja, vielleicht ändert sich das ja auch schon bald wieder. Das wetter ist auch ziemlich komisch. Eingentlich könnte ich heute abend den Grill wieder rausholen :D Bei mir auf der Arbeit ist momentan ziemliches Chaos. Wir haben super Kleinkram um die Füße der erledigt werden will. Zu vielen neuen Sachen komme ich zur Zeit gar nicht. Vielleicht solle ich eine Zeitmanagement Seminar besuchen ;) Ich wünsche Euch Allen einen angenehmen und nicht zu stressigen Arbeitstag. Bis später Gruß
  8. Hallo, wir setzen einen SBS 2003 ein. Den Internetzugang realisieren wir über einen separaten Firewallserver. Das Problem ist, dass der Zugriff auf unterschieldiche Internetseiten teilweise sehr lange dauert. Der Downstream und der Upstream unsere Prividers sind in Ordnung. Das Problem ist immer der langsame Aufruf der Internetseiten. Folicherweise liegt es an den eingetragenen DNS Server in unserem Firewallserver. Auch ein wechsel des DNS-Server hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Meine Frage ist nun: Kann es nicht auch an dem SBS Server liegen. Wir haben dort die IP unseres Firewallserver als Weiterleitung im DNS Server eingetragen. Auf den Clients ist die Ip des SBS als DNS eingetragen. Einen weiteren haben wir nicht eingetragen. Ausprobiert habe ich auch schon die IP der Firewalll als zweiten DNS einzutragen - jedoch ohne sichtbare Verbesserung. Hat vielleicht jemand einen Tipp wie wir den Aufruf der Seiten Vom Internet beschleunigen können. Geibt es noch Optionen im DNS Server die wir optimieren können. Vielen Dank
  9. Hallo liebe Boardgemeinde, ich nutze die Zeit am Wochenende endlich mal wieder einige Dinge im Büro zu erledigen, wozu man in der Woche oft nicht kommt. Welche eine angenehme Ruhe hier! Kein Telefon, kein Handy.... Ich habe schon länger nichts mehr geschrieben, sondern habe mir nur einige interessante Beiträge angeschaut. Ich hatte sol viel um die Ohren, dass ich einfach kaum noch Zeit für andere Sachen hatte. Normalerweise gibt es sonst bei uns ein "Sommerloch". Zur Zeit ist von "Sommerloch" aber weit und breit nichts zu sehen und dass dann bei der Hitze (stöhn). Da wir uns es jetzt aber personell erweitert haben, hoffe ich, dass ich endlich mal wieder etwas kürzer treten kann. Ich wünsche Allen ein nichts zu warmes und erholsames Wochenende! Gruß
  10. Hallo, was kann ich denn noch kontrollieren, ob unser Exchange als Relay missbraucht wird?
  11. Hallo, leider komme ich erst heute dazu die Postings zu lesen. Bezüglich der "Ausgehenden Sicherheit": Wir senden unsere ausgehenden Mails nicht via DNS sondern über einen Smarthost. Kann der Exchange dann immer noch selber etwas versenden?
  12. ja, ja das mit dem löschen geht schon klar. Jedoch is das ja nicht der wahre Jakob. Ich werde versuchen, die Sache über einen selbstlernenden SPAM-Filter unserer Firewall zu lösen. So wie ich mir die Sache jetzt angeschaut habe, sollte das normalerweise funktionieren. Dann noch die ein oder andere Nachrchtenregel in Outllok auf den Clients und die Sache sollte gegessen sein. Schauen wir mal, ob ich erfolgreich bin. Trozdem vielen Dank!
  13. OK, Spam wäre kein Problem. Das Probelm ist, dass die Mails teilweise folgende Absender haben: Systemadministrator mit dem Betreff: Unzustellbar Manchmal tritt auch der Absender Postmaster oder Maier-Daemon@xy.de auf. Diese kann ich nicht als SPAM filtern.
  14. Hallo, ich habe die Nachricht bekommen, dass der von mir angegebene Host kein offenes Relay ist. Meine Frage ist nur, wie kommen diese netten Mails zustande und was kann ich dagegen machen - die nerven nämlich. Gruß
  15. Guten Morgen, bei uns könnte man fast meinen der Herbst steht vor der Tür. Der Wind fegt über ide Felder und Baumkronen und es sind nur Temperaturen von 12 Grad. Zum Glück regnet es noch nicht. Inzwischen habe ich Abends den Specksteinofen wieder angemacht - man riecht es auch in der Nachbars***aft, dass ich nicht der einzige bin der Feuer macht. Überall ein wohlig duftender Geruch von verbranntem Holz. :) Ich werde mir jetzt erst einmal noch einen Kaffee genehmigen, gefrühstückt habe ich schon zuhause. Dann werde ich mich über die Einsatzpalnung für die kommende Woche hermachen. Ich wünsche Allen noch einen schönen Sonntag.
×
×
  • Create New...