Jump to content

Internetverbindungsfreigabe automatisieren!?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Tag,

 

hat jemand eine Lösung für folgendes Problem:

 

Peer to peer Netzwerk mit einem Win2K Pc mit Internetverbindungsfreigabe.

ABER nur Flatrate von 08:00 bis 17:00.

Ich möchte nun den Win2K PC auf dem die Internetverbindungsfreigabe läuft, so einstellen, dass ab 17:00 kein Zugang zum Internet (von den anderen PC's) mehr möglich ist.

 

Danke im voraus für die Hilfe.

 

Kalle

Link to comment
  • 2 months later...

dieser thread hier behandelt nur den fall, dass eine exisitierende internetverbindungsfreigabe unterbrochen/zeitgesteuert de- & reaktiviert werden kann: es hat nichts mit der eigentlichen dfü-verbindung oder der freigabe an sich zu tun. die freigabe erfolgt in den eigenschaften der dfü-verbindung, sharedacces ist der dazu benötigte dienst, wenn der nicht läuft kann keine NEUE verbindung über die freigabe erfolgen - um alle BESTEHENDEN verbindungen zu trennen, muss disconnectiert werden. die automatische einwahl ergibt sich durch setzen des passwortes und häkchen bei "automatisch mit dem internet verbinden"

Link to comment

:confused: - es ist dir gelungen! ich bin jetzt der verwirrte :D

öhmm, was meinste denn jetzt? die vorgehensweise ist NICHT abhängig von der art der verbindung; das geht mit allem, auch vpn, dass sich als dfü-verbindung deklarieren lässt!

vielleicht zum verständnis folgendes:

auf deinem xp hast du eine dfü-verbindung erstellt. unter den eigenschaften dieser dfü-verbindung kannst du auswählen, dass diese verbindung zur gemeinsamen nutzung mit anderen computern freigegeben werden soll - das hat manchmal zur folge, dass dann system meldet: "die ip-adresse für die verbindung blablabla wurde auf 192.168.0.1 geändert" also ip-adressen überprüfen!!!

dann kannst du in den diensten sehen, dass der Dienste "Verbindungsfreigabe für das Internet" (kurzname sharedaccess) auf automatisch gestellt wurde. und nur diesen dienst muss man manipulieren, um die zeitsteuerung hinzubekommen. die dfü-verbindung baut ja nur auf diesen dienst auf. war das klarer? :confused:

Link to comment

Hmmmmm, jetzt komm ich mir langsam echt dumm vor! !!

Sorry.

 

mir ist es nicht klarer. Gut das hab ich jetzt auch geblickt, dass das nicht mit isdn oder dsl und so weiter zu tun hat.

ich blick immer noch nicht, wie ich dem "Geplante Tasks" sagen kann, dass er zu der und der zeit online gehen soll und irgendwann mal auch offline !!!! Sorry. Ich klick auf "geplanten task hinzufügen" und dann weiß ich nicht weiter, weil ich nicht weiß, was ich für ein "Programm" oder "Task" hinzufügen soll. Das ist mein Problem. Und das mit den eigenschaften von der dfü verbindung blick ich auch nicht. sharedaccsess habe ich noch nirgens gelesen. ;(

Bin verzweifelt. geduld geduld .........

 

 

Gruß

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...