Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
emexx

Migration von NT4.0 auf Win 2000

Empfohlene Beiträge

:confused: Hallo,

möchte eine Domäne mit einem PDC und ohne BDC auf Win2000 migrieren. Gibt es etwas, worauf ich besonders achten muß. Habe vor zur Sicherung einen BDC ins Netz zu bringen. Wie gehe ich da am besten vor. Und Stufe ich ihn nur im Falle eines Problems hoch, oder schon vor der Migration des PDC? Bin für alle Tips dankbar.

 

emexx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Emexx!

 

Würde wie folgt vorgehen:

 

Neuer BDC in Dom / alten PDC aus Dom , BDC hochstufen, PDC nicht platt machen!! / 2K-Server in Dom zum DC machen / Dom prüfen / wenn alles funzt alten heraufgestuften BDC aus Dom / löpt

 

Sollte eigentlich funtzen! Habs zumindest selbst so gemacht.

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@olafw

Die Migration des PDC funzt also problemlos ohne Netzverbindung?

 

@nic

denke wie müssten demnächst mal phonen oder mailen. Hätte mal was zur Durchsicht, bzw. Korrektur.

 

emexx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie olafw schon weitestgehend beschrieben hat, ist das Verfahren mittels temporären BDC das sicherste. MS bietet zur Migration noch einige Informationen zum Transfer bzw. Sicherung von DNS- und DHCP-Datenbanken an.

 

Vom ursprünglichen PDC würde ich mir aber auf jeden Fall ein Image ziehen. Und sobald Du den Punkt erreicht hast, an dem BDC zum PDC geworden ist und der neue 2k-Server installiert ist, würde ich wiederum zu einem Image raten - das erspart Arbeit + Frust... ;) - Ghost rult eben :cool: (Und aus Fehlern lernt man... :cry: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×