Jump to content

Nic

Abgemeldet
  • Content Count

    651
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

7 Followers

About Nic

  • Rank
    Gast
  • Birthday 04/22/1977
  1. ...wenn es ja schon immer so wäre... isses aber definitiv nicht...
  2. Ja ist installiert. Das tritt auch erst seit 1 Tag auf. Weis es nicht 100%ig aber ich habe im FrontPage schnell ne Seite zusammengeklickt und die Browservorschau verwendet... Da ist es mir zuerst aufgefallen. Kann aber schon viel länger der Fall sein... verwende eigentlich Opera...
  3. Hallo! Ich habe folgendes Problem: Wenn ich den IE öffne und ihn "maximiere" dann nimmt er nicht mehr den kompletten Bildschirm ein. Der "Vollbildmodus" funktioniert wie bisher. Er lässt sich "maximiert" auch nicht weiter nach oben verschieben. Alle anderen Anwendungen verhalten sich normal. Wenn ich ihn "verkleinere" dann kann ich ihn überall auf dem Desktop positionieren... Hatte das von euch einer schon einmal? Sreenshot anbei! Gruss Nic
  4. ...ts ts ts... der Zuschauer war die entscheidenden Sekunden schneller... :-) Was mir noch eingefallen ist: Du kannst in einer lokalen Sicherheitsrichtlinie an/abschalten, dass die Maschine NTLM-Authentifizierungen annimmt... glaube dass der Standard sogar "aus" ist... wenn ichs finde, mach ich mal nen Screenshot... Gut Nacht ;-)
  5. Hi! Schau mal, ich habe hier vor ewigen Zeiten das erste XP-Problem in die Runde gebracht. Könnte auch dein Problem lösen: http://www.mcseboard.de/showthread.php?s=&threadid=1371&highlight=XP+AND+Zugriff Wenn nicht wäre es ziemlich nützlich wenn du uns ALLE relevanten Daten deiner Komponenten gibst und dieses LAN / DFÜ Thema mal klärst *gg Wie heissen die Rechner, welches Betriebssystem. Welche Konten sind angelegt (kannst die natürlich verfremden), Passwörter (Beispiele). Welche Netzwerkverbindung. Was sagt der Ping... Domäne ja oder nein... eingesetze Gruppenrichtlinien...
  6. Du brauchst sowohl Freigabeberechtigungen (die hast du ja, sonst würdest du nix sehen) und NTFS-Berechtigungen (die gelten immer, egal woher du zugreifst)... Gib dir doch mal für kurze Zeit (bei Freigabe UND NTFS) Jeder Vollzugriff... wenns dann geht hast du die Berechtigungen falsch vergeben.
  7. Wenn ich ehrlich bin würde ich das Ding sofort umtauschen gehen ohne noch 1min daran zu verschwenden. Die Barricade sind echt einfach zu bedienen, da wirst du vermutlich nichts verkehrt machen...
  8. Hm... Bei http://www.dreckstool.de ist SAP R3 ganz vorne mit dabei...
  9. Schilder dein Problem mal genauer. Wenn eine Username/Passwort-Abfrage kommt musst du so deine Daten eingeben: Maschinenname XP\Username auf XP Kennwort Gruss Nic
  10. Hi! Wenn der Server abschmiert schickt der dir nix mehr. Sauteure Hardware macht sowas, aber das schliesse ich hier mal aus. Du brauchst eine 2.Komponente die deinen Server überwacht. Ich war mal bei ner Präsentation von NetIQ... die Tools sind klasse. Muss man aber bezahlen können. Wenn du es für ne Firma brauchst, würde ich mich dort mal umsehen: http://www.netiq.de/ Gruss Nic
  11. Hi! Du kannst auch per Hand zunächst alle Verknüpfungen aus dem Startmenü holen (pass auf, dass du dir nix kaputt machst... das "all users" ist auch für den Admin da) Deaktiviere per GPO die "Eigenschaften der Taskleiste" (auch hier aufpassen, machst du das in der lokalen GPO gilt es auch für den Admin), Alle Desktopsymbole bis auf den IE wegmachen und die Konfiguration des Desktop wieder per GPO regeln. Wenn du alles gemacht hast könntest du dir n Ghost oder DriveImage-Backup auf ne versteckte Partition machen. Da hast du im Notfall nach 10min das System wiederhergestellt. Die Hardwarelösung meines Vorredners ist natürlich die Premiumlösung (aber halt teuerer). Gruss Nic
  12. Hi! Erläutere doch mal genauer, was du unter "steuern" verstehst? Willst du es per GPO verteilen? Oder Vorgaben machen? Gruss Nic
  13. Hi! Sicher kannst du bei den Dateiberechtigungen auch globalen Gruppen Berechtigungen zuweisen. Die Frage ist, ob man das sollte. Das "Globale Gruppen und lokalen Gruppen und diesen dann Berechtigungen zuweisen"-Prinzip hat schon seine Daseinsberechtigung. Gruss Nic
  14. Ganz so abwegig sind wir noch nicht. Sicher kann ein Server mehrere DNS-Zonen auflösen. Wie machen das die ISPs? Stellen die für jede gehostete Visitenkarte einen ganzen Server hin? Nein. Er kann auch in allen Zonen einen eigenen Namen haben. Was nicht funktioniert ist, dass er "Mitglied" in verschiedenen ADS-Domänen sein kann. Hier beweist sich mal wieder, dass MS doch besser "seinen" Domänen (NT/ADS) einen anderen Namen hätte geben können um Verwechslungen zu vermeiden.
×
×
  • Create New...