Jump to content

2. Netzwerkkarte in einem Server und DSL


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Leutz,

 

folgendes Problem. Wollte gerne eine zweite Netzwerkkarte in meinen Server (W2K advanced Server) einbauen und konfigurieren. Leider klappt das alles nicht so wie ich mir es vorstelle.

 

Die erste Netzwerkkarte -> LAN -> kein Problem!

 

Die zweite Netzwerkkarte -> DSL -> RASPPPOE lässt sich nicht installieren.

 

Ich weis nicht warum, doch immer wenn der RASPPPOE Treiber installieren wurde, und ich das Protokoll ausgewählt habe und dann das Fenster schliessen will, sagt mir der Server

"Kein Netzwerkprotokoll gewählt! Wählen sie mindesten ein Protokoll aus!"

Und das obwohl ich das TCP/ IP und den RASPPPOE Treiber ausgewählt habe.

 

Logischerweise kann ich auch somit keine DFÜ Verbindung herrstellen.

 

Hat irgendjemand einen Rat für mich?

Link to comment

Hi snake !

 

Hilft Dir das weiter ?

README2K.HTM#KnownIssue2

6.8 Cannot get the Routing and Remote Access Service (RRAS) to work with the PPPoE connection

A common cause of this is that RRAS was incorrectly set up to use a network adapter for Internet access, which bypasses the PPP over Ethernet Protocol. When setting up RRAS with the configuration wizard, you are first presented with a list of network adapters in your system. Do not select any of these entries. Instead, look for an option to create an on-demand dial connection below and select that. A few steps later, an on-demand dial wizard should come up, which offers a list of dial-up devices, in which you should find an ISDN channel with the name of your network card. Select this device to make RRAS work with your PPPoE connection.

 

If the list of dial-up devices does not contain the mentioned device, you may first have to enable it for use with RRAS. Look through the RRAS Management Console for a list of ports. This list should contain the mentioned dial-up device. You can right-click the device in this list and find an option to enable it for use with RRAS.

 

Gruß Nino

Link to comment

Hi Snake !

Da steht drin, Du sollst bei der RRAS-Konfiguration, die Stelle, an der Du gerade hängst, übergehen und nicht versuchen, RASPPPoE an eine Netzwerkkarte zu binden.

Stattdessen sollst Du DFÜ-Verbindung auswählen. In dieser DFÜ-Verbindung nimmst Du dann ein paar Schritte später den "ISDN-Adapter" - Deine DSL-Netzwerkkarte.

Hintergrund:

Schlabbach hat PPPoE nicht über die Bindung an eine Netzwerkkarte gelöst, sondern als Simulation eines ISDN-Adapters.

Steht so in der Anleitung zu RASPPPoE, ich hatte keine Zeit, das ausführlicher zu schreiben, deshalb das Zitat.

 

Nino

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...