Jump to content

XP Media Center in Domäne - Antwort von Microsoft


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Liebe Kollegen und Kolleginnen

 

Nachdem schon längere Zeit in diesem Forum darüber diskutiert wird, ob die Einbindung von Windows XP Media Center Edition 2005 in eine Domäne zulässig ist, kommt hier aufgrund meiner Anfrage bei Microsoft Deutschland eine offizielle Antwort, die mir schriftlich per E-Mail vorliegt:

 

ANTWORT BEGINN:

"Bei einer Neuinstallation von Windows Media Center 2005 ist es lizenzrechtlich nicht zulässig, den PC in eine Domäne einzubinden und nach erfolgter Installation ist dies technisch auch unterbunden (die Dialogfelder sind entsprechend gesperrt); während der Installation ließ es sich aus Gründen der Abwärtskompatibilität jedoch nicht sperren, da ein möglicher Upgrade einen Sonderfall darstellt."

 

"Bei Windows Media Center Edition 2004 war die Domänenfunktionalität zu jeder Zeit gegeben und lizenzrechtlich auch zulässig. Beim Upgrade auf MCE 2005 wird der aktuelle Zustand beibehalten, die installierte MCE 2005 lässt sich danach auch weiterhin in der Domäne betreiben. Für den Upgrade-Fall ist es dann auch lizenzrechtlich zulässig."

 

ANTWORT ENDE

 

Und eine Anmerkung für unsere Schweizer Forumsbesucher, die ebenfalls aus diesem Antwortschreiben stammt:

 

"....und warum das alles so kompliziert ist, kommt daher, dass in Deutschland die MCE schon im letzten Jahr verfügbar war und dort die DomainFunktion kein Thema war, weil MCE früher auf Windows XP Pro aufgebaut hat und heute auf einem Windows XP Home+ aufbaut. Und so mag es für die Schweizer Benutzer verwirrend sein, wenn Sie die Domain-Einbindung im Dialog finden. Doch sind die Produkte nach Sprachversionen aufgeteilt und nicht nach Ländern."

 

Ist jetzt alles klar?

 

Schöne Weihnachten!

Link to comment

Äh, also wie auch immer. Aber es tut mir leid Dir sagen zu müssen, dass der MS Mitarbeiter der Dir die Antwort geschrieben hat ('tschuldigung für den Ausdruck) ABSOLUTEN BULLSHIT schreibt.

 

Ich selbst bin Microsoft Certified Partner. In der Partnerschaft erhalte ich TechNet Plus und das MSDN Uni. mit Volumen Lizenz Keys fürs Unternehmen.

 

So, und nun zum eigentlichen Thema:

 

@dmetzger:

 

"....und warum das alles so kompliziert ist, kommt daher, dass in Deutschland die MCE schon im letzten Jahr verfügbar war und dort die DomainFunktion kein Thema war, weil MCE früher auf Windows XP Pro aufgebaut hat und heute auf einem Windows XP Home+ aufbaut. Und so mag es für die Schweizer Benutzer verwirrend sein, wenn Sie die Domain-Einbindung im Dialog finden. Doch sind die Produkte nach Sprachversionen aufgeteilt und nicht nach Ländern."

 

Ich haben mir GESTERN einen Medien PC fürs Wohnzimmer zusammen geschraubt. Dort auch die NEUE Version von MCE 2005 installiert.

 

1. Die 1. CD installiert mir ein hochoffizielles Windows XP Professional!!!!!!

2. Während der Installation (irgendwann, ohne Möglichkeit da eingreifen zu können) fordert mich die Installation auf, die 2. CD einzulegen (Das ist dann die MCE.cab). Irgendwann muss ich dann wieder die CD1 einlegen und das XP Professional (!!!) nebst Media Center Erweiterung fährt hoch.

 

Ist es dann oben, ist es ein ganz normales XP Pro. Farblich etwas umdesigned, aber es ist definitiv XP Pro.

 

Der Kern ist Pro

Die Verwaltung ist Pro.

Selbst die Console der GPO's ist vorhanden (Pro).

 

Also ich weiß ja nicht welche Umnachtung da der MS Mitarbeiter hatte.

 

Schöne Weihnachten und schöne Feiertage

 

P.S: Wegen dem Sinn oder Unsinn einer Domänenanbindung. Ich hab meinen MCE auch nicht in die Domäne gesteckt. ;)

Link to comment

@Wildi

 

Du hast in diesem Punkt absolut recht. Es handelt sich um XP Pro (es gibt EFS, Remote Desktop, IIS und all die schönen Pro-Beigaben). Bloss ist offenbar die interne Sprachregelung bei Microsoft die, von einem XP Home+ zu sprechen, um genau solche Diskussionen wie hier möglicherweise zu verhindern. Das ändert indes nichts an den von Dir erwähnten Fakten.

 

Was die Lizenzierung angeht, hat er allerdings Recht. Die Schweizer wollen jedenfalls Ihre Microsoft Certified Partner (dazu gehöre ich ebenfalls) in den nächsten Wochen entsprechend informieren.

 

Unglaublich, wie dieses Thema Wellen wirft;-)

 

@alle

 

War schön, mit Euch zu diskutieren. Jetzt sehe ich allerdings die Freundin am Weihnachtsbaum hantieren. Ob sie wohl böse wird, wenn ich noch länger am Compi schreibe?

 

Euch allen wünsche ich eine schöne Weihnacht mit Euren Lieben.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...