Jump to content

2 Netzwerkkarten kein Zugriff auf Server


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Also ich habe mir für eine Testumgebung W2k3 Server als 180 Tage Trail zuschicken lassen. Dan habe ich mir einige Hardware zusammengekratz ( 2x Nic , ASUS CUSL2, PIII 933, 512 SDRAM, 40 HDD Maxtor) und daruf nun den Server installiert.

Konfiguration:

Active Directory läuft, Wins läuft, DNS läuft (eigentlich)

 

NIC1:

192.168.100.160

255.255.255.0

DHCP aus

Gateway leer

DNS 192.168.100.160

 

NIC2:

192.168.100.161

255.255.255.0

DHCP aus

Gateway leer

DNS leer

 

Also beide Netzwerkkarten sind im selben supnetz um die last auf zwei Karten zu verteilen.

Danach habe ich folgendes aus geführt um alles abzuschließen:

1. Reverse Lookupzone für das 192.168.100.0 Netz eingetragen.

2. Ein nslookup ausgeführt soweit o.k.

3. Netdiag ausgeführt soweit o.k.

4. Dcdiag ausgeführt soweit o.k

5. Einen Clienten angemeldet o.k.

6. Ereignis produkoll gelehrt Neugestartet

 

!!UND JETZT DIE PROBLEME!!

 

Nach dem Neustart das Ereignis Protokoll durchgesehen. Naja die Tybischen Warnungen (W32Time) ansonsten soweit alles in Ordnung.

Wenn ich jetzt mit meinen Clienten mich an der Domöne anmelde

passiert folgendes: plötzlich kommt im Ereignis (Ein Doppelter Name wurde im Netz endeckt bitte führen Sie nbtstat -n aus um dem namen festzustellen)

Trotzdem geht eigentlich alles.

Wenn ich nun über Netzwerkumgebung auf den Server zugreifen möchte kommt die Fehlermeldung " Auf Bla kann nicht zugegriffen erden. Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zur Zeit nicht verfügbar."

Also ich kann nicht zugreifen. Aber ich kann ein Netzlaufwerk mit dem Server herstelln und darauf zugreifen (Häää).

 

Wenn ich nslookup beim Clienten ausführe kommt:

Standardserver: fileserv.bla.de

Adresse: 192.168.100.160

 

Wenn ich ping fileserv eingebe alles o.k

Wenn ich ping bla.de eingebe alles o.k

 

Warum komme ich aber nicht übers Netz auf die Domäne und Wieso Doppelter Name

Link to comment

Offtopic

 

Original geschrieben von thorgood

Der Doppelte Name kommt von der Konfiguration.

 

Der Server sendet via Broadcast seinen Namen über jede

Netzwerkkkarte mit deren Adresse in das Netz.

 

Da beide im gleichen Netz liegen gibt es ihn für die Clients doppelt.

 

Ist ja wie bei meine Oma, die gibt sich die Antworten auch immer selber *g* *duckundwech*

 

Gruß

Link to comment

Also das mit dem Doppelten Namen (nbtstat -n ) ist bis jetzt nur einmal aufgetaucht. Seit löschen des Ereignis Protokoll nicht mehr.

 

Das mit dem Broatcast an sich dachte ich mir auch, aber stimmt bei Server nicht, da diese Dienstgesteuert sind.

 

Wo Bitte soll ich den RoundRobin aktivieren, da habe ich gerade nichts gefunden.

 

Es scheint so alsm würde er perfekt laufen aber ich komme ja über die Netzwerkumgebung ja nicht auf Ihn.

 

Bei XP dachte ich muß mann erst das system fürs Netz freigeben?

Gibt's da bei W2k3 auch irgend eine funktion ?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...