Jump to content

Profile auf server ablegen!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hab folgendes problem:

 

hab im AD bei den usern folgendes angegeben:

 

\\SERVER\profiles\%username%\

 

auf dem server besteht der ordner, mit freigabe, berechtigung JEDER VOLLZUGRIFF

 

trotzdem funktionierts nicht (unter windows 2000 advanced server problemlos!!!)

 

HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

 

hab ne deadline wanns funktionieren soll.......

Link to comment

Also,

 

wenn das prof lokal abgelegt ist dann meldest du dich als admin an der ws an > rechtsklick arbeitsplatz >registerkarte benutzerprof. > das benutzerprof markieren und dann auf den srv in das prof verzeichnis kopieren (immer UNC verwenden)anschliessend lokal löschen

jetzt kannst du das prof im AD zuweisen.

wenn du jetz noch die ntuser.dat in ntuser.man umbenennst kann der benutzer sein prof nicht mehr ändern.

 

ich hoffe ich hab dein problem richtig verstanden und das hier hilft dir !??!?!?

 

gruß

ralle

Link to comment

Hallo

 

Vorab eine Bitte... Satzzeichen und Buchstabenwiederholungen machen dein Posting nicht wichtiger sondern eher unleserlicher.

Desweiteren kannst Du deinem Posting ruhig mehr als 2 Stunden Zeit geben, bis Du es wieder hochpushst.

Aber das nur als Info

 

- Wie siehts mit den NTFS-Berechtigungen aus?

- Nimm mal den letzten Backslash da weg... kommt mir komisch vor.

- Sagt das Ereignissprotokoll am Server oder am Client irgendwas?

- Richtlinie wird für die Clients auch angewandt? (Unter XP mit gpresult.exe zu sehen)

- Richtlinie gefiltert nach irgendwelchen Sicherheitskonten?

- Benutzerstrang der Richtlinie deaktiviert?

- Wo befindet sich die Richtlinie? Irgendwo überhalb der Benutzerkonten, für die das ganze greifen soll?

- Hat ein Benutzer das Recht im Explorer auf \\server\eigenedateien zuzugreifen?

- Wenn ja, kann der Benutzer dort einen Ordner erstellen?

 

Teste das mal...

 

Andre

Link to comment

es hat an einer sache gelegen, und zwar nicht am AD oder den domänen berechtigungen, sondern daran, dass der user am server, wo die eigenen dateien und profile abgelegt werden, komischerweise nicht die vollen rechte auf den freigegebenen ordnern hatte (obwohl in den sicherheitseinstellungen vollzugriff für jeder war......)

 

geholfen hat:

 

ordner und freigabe löschen, neu erstellen -> funktioniert.....

 

hat anscheinend ein kollege von mir herumgepfuscht

 

dank euch trotzdem für alle tips!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...