Jump to content

Domänencontroller kaputt


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo

 

Ich möchte mich Dr. Melzer anschliessen. Eine AD defekt kein Backup keinen weiteren DC = Rettungsmöglichkeiten keine.

 

Wieso ich aber trotzdem noch was dazu poste:

 

Generell richte ich unabhängig von JEDEM Backupprogramm auf den domaincontrollern ein ntbackup-Script ein der täglich ein Backupjob des systemstate und des %systemdrive% auf den Fileserver macht. Durch der Script werden diese BKF Dateien dann wöchentlich gelöscht.

 

nur falls das normale ordentliche Bandbackup ausfallen würde und die Domain crashen würde ... kann ich die AD so wieder restoren

 

 

Gruss,

 

MAtthias

Link to comment

Das Restoren der Datenbank ist sowieso umständlicher mit 3rd Party Produkten, als mit dem NT Backup.

Wer's nicht glaubt, kann ja 'mal bei Veritas die KB durchstöbern danach.

 

Ausserdem reden wir hier von der Datenbank selbst, und nicht von einem defekten Controller, oder so habe ich zumindest die Frage verstanden. Ist diese defekt (unladbar) dann ist aber wirklich Feierabend.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...