Jump to content

AOL - einwahl klappt, aber kein Seitenaufbau


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe mich gestern bei AOL für 150 Freistunden angemeldet.

im netz habe ich dann irgendwo gefunden, daß man nicht unbedingt die AOL-Software benutzen muss, sonder auch manuell eine dfü einrichten kann. gemacht, getan. einwahl klappt auch, da macht er auch keine mucken. sobald ich aber eine seite aufrufen will, meinem mailproggie befehle, mails abzuholen oder icq zum server verbinden lassen möchte, oder egal was sonst noch, ich bekomme keine seite angezeigt, miene mails werden nicht abgeholt, also keine verbindung zum pop3-server, und zum icq server lässt sich auch nicht verbinden. was kann das sein? wodran leigt das? muss ich irgendwo noch was extra einstellen?

 

ich habe ISDN, benutze win xp und wollte ganz normal mit AOL ein wenig kosten sparen, indem ich die 150freistunden nutze . ;)

 

hat jemand nen tip? was für infos bruacht ihr noch?

 

gruß scouty.

 

EDIT:

 

folgendes habe ich eben noch glesen:

+++++++++++++++++++++++

1) Wie kann ich mit AOL ohne Software online gehen ("DFÜ-Einwahl")?

 

Eine DFÜ Verbindung erstellen (z.B. mit RASPPPOE).

Benutzername: EigenerAOLName@de.aol.com (Groß-Klein-Schreibung ist egal, Leerzeichen im Namen weglassen)

Paßwort: das zugehörige AOL Paßwort (Groß-Klein-Schreibung beachten)

Einwahlnummer: beliebig

Der gewählte AOL Name für DFÜ sollte die Buddyliste gesperrt- und keine Beschränkung durch die Kindersicherung haben. Sollte eine Einwahl erfolglos sein, dann mal das Paßwort komplett klein schreiben. Andernfalls mal ein Paßwort mit 6 Zeichen versuchen.

Der Zugang über DFÜ ist erst nach Eingabe der PIN freigeschaltet.

+++++++++++++++++++++++

 

erst hab ich mich gewundert, warum es egal ist, welche einwahlnummer man nehmen soll. kann mir das jemand erklären?

 

dann hab ich aber gelesen, daß es über dfü erst dann möglich ist, wenn der zugang durch die pin freigeschaltet ist?

die dame am telefon von AOL sagte mir aber, ich könne jetzt schon lossurfen, der zugang bleibe 5 tage offen, danach wird er automatisch gesperrt, bis ich die pin eingegeben habe, den ich per post zugeschickt bekomme. sie konnte nämlich meine adresse net im telefonbuch auffinden, kein wunder, wenn die da nicht drin steht ;-) *g*

 

also, bleibt mir jetzt entweder nix anderes übrig, die tage abzuwarten, bis mein code endlich bei mir eingetroffen ist, oder ich muss die AOL-Software benutzen??? was ich aber ungern möchte??

 

nochmals viele grüße

Scouty

Link to comment

Hi,

 

und woher weißt du dass die einwahl funktioniert?

 

Der Zugang über DFÜ ist erst nach Eingabe der PIN freigeschaltet.

also es scheint so als müsstest du erstmal die aol-software benutzen.

Aber ummodeln danach ist nicht so schlimm, hab das mit der t-online-software hinter mir.

Keine Panik ist halb so wild.

 

Greetz Cat

Link to comment
Original geschrieben von cat-taurus

Hi,

 

und woher weißt du dass die einwahl funktioniert?

 

...

 

Greetz Cat

 

weil ich doch selber eine dfü erstellt habe und die verbindung zwar stand, aber keine seite aufrufen konnte.

 

ich will doch jetzt nicht für 2 tage die oll software benutzen, um se danach dann wieder runterzuschmeißen. dann kann ich auch noch 2 tage warten, bis es dann richtig funktioniert.

 

ich wollte doch jetzt nur wissen, ob das so wie beschrieben, wahr ist, also daß es erst nach der code/pin eingabe richtig funktiniert mit dfü.

vielleicht hat ja schon einer erfahrung damit gemacht.

bis dann...

Link to comment

hi,

 

also ich hab das mit meiner t-online einwahl über DFÜ laufen und da muß man auch sein pin eingeben als einwahlnummer.

da mußt du nämlich deine anschlusskennung+t-online-nummer+mitbenutzernummer aneinander setzen und brauchst deine pin als kennwort.

 

aber mal ne frage kannst du denn andere rechner pingen?

Probier mal start>ausführen>cmd

ping http://www.heise.de

ping 193.99.144.71

 

Greetz Cat

Link to comment

Hi :-)

 

Steinigt mich nicht, falls meine Informationen falsch sind, aber soweit ich weiß, funktioniert die Einwahl ohne AOL-Client nur per DSL.

Das haben die wegen der Router so basteln müssen. War halt etwas dumm, daß sich der Router mit T-Online o.ä. ins Internet wählen mußte und dann AOL per TCP/IP-Connect seine Software dazugeschaltet hat. Natürlich mußte man dann AOL und T-Online zahlen.

 

Jörg

Link to comment
Original geschrieben von cat-taurus

hi,

 

also ich hab das mit meiner t-online einwahl über DFÜ laufen und da muß man auch sein pin eingeben als einwahlnummer.

da mußt du nämlich deine anschlusskennung+t-online-nummer+mitbenutzernummer aneinander setzen und brauchst deine pin als kennwort.

 

aber mal ne frage kannst du denn andere rechner pingen?

Probier mal start>ausführen>cmd

ping http://www.heise.de

ping 193.99.144.71

 

Greetz Cat

 

ich weiß, daß t-online im prinzip über das dfü läuft. das weiß ich doch alles..... auh weiß ich wie man sich mit t-oinline einwählt. aber ich rede doch hier net von t-online, sondern von AOL !

(sorry, wenn ich grad überreagiere, aber ich mag das net, wenn di andere person denkt, man sei ein DAU. oswas hasse ich, will dich damit jetzt nciht angreifen, aber vileciht sollte man generell ne forum regel machen, die besagt, daß man sich vorher schlau macht, in wiet der fragnde ahnung hat. und eigenltich dachte ich, daß das aus meinen post herraus kommt, daß ich mich sowohl mit hard- als auch mit software alle möglichen bereiche sehr gut auskenne. sorry nochmal an dieser stelle.)

 

 

so, pingen kann ich nicht, wenn ich mit aol on bin. is aber auch klar, wenn der seitenaufbau net geht und kine seite finden kann, dann gehts beim pingen antürlich auch nicht.

Link to comment
Original geschrieben von JBrueckner

Hi :-)

 

Steinigt mich nicht, falls meine Informationen falsch sind, aber soweit ich weiß, funktioniert die Einwahl ohne AOL-Client nur per DSL.

Das haben die wegen der Router so basteln müssen. War halt etwas dumm, daß sich der Router mit T-Online o.ä. ins Internet wählen mußte und dann AOL per TCP/IP-Connect seine Software dazugeschaltet hat. Natürlich mußte man dann AOL und T-Online zahlen.

 

Jörg

 

 

es war mal so, daß es nur für dsl ging, aber mittlerweile haben se das auch für isdn frei geamcht. steht selbst irgendwo in der hilfe von AOL. die haben sogar ein extra tool dafür, daß dir die dfü einrichtet, für ganz dumme halt. aber es geht auch ohne.

naja, aber scheinbar hat hier keiner erfahrung mit AOL. muss ich dann mal warten, bis ich brief von denen hab.

 

bis dann und gute nacht.

Link to comment

So, jetzt hab ich mal mit dem AOL-Techniker gechattet:

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

TECHPro TBU:

Es ist nun möglich, über DSL eine DFÜ-Verbindung zu AOL aufzubauen. Als Benutzernamen tragen Sie in Kleinschrift und ohne Leerzeichen Ihren AOL Namen ergänzt durch @de.aol.com ein (z.B.ihraolname@de.aol.com). Wir empfehlen Ihnen, für die DFÜ-Einwahl nicht Ihren AOL Hauptnamen zu verwenden, sondern unter Stichwort Namen einen zusätzlichen Nebennamen in Kleinbuchstaben und ohne Leerzeichen anzulegen, der möglichst aus acht Zeichen bestehen sollte. Das dazugehörige Passwort muss aus sechs Zeichen bestehen. Bitte

beachten Sie, dass für diesen Namen keine Einstellungen in der AOL Kindersicherung vorgenommen werden dürfen. Dieser Name darf dann nur noch zur Einwahl über DFÜ und nicht mehr in der AOL Software verwendet werden. :-)

 

Ich: Also nicht mit ISDN?

 

TECHPro TBU:

Sie benötigen dafür eine "zugangssoftware" Aol connect

AOL Connect lässt sich mit einer Dateigröße von nur 2,48 MB schnell herunterladen und ermöglicht Ihnen eine individuelle Zusammenstellung Ihrer weiteren Internet-Programme (z. B. AOL Communicator). Um die Software herunterzuladen, rufen Sie bitte folgenden Link auf: http://aolconnect.aol.de/download/Setup.exe . :-)

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Ich hoffe das hilft,

 

Jörg

Link to comment

hi, erstmal danke.

 

aber mal ehrlich, das hört sich nicht unbedingt nach nem chat an, genau die gleichen sätze habe ich rigendwo schonmal gelesen, so wie se da stehen. wars vieleciht sogar auf der AOL HP??

 

naja, aber mal davon abgesehene, ich habe bereits im letzten post von diesem programm erzähl. auch habe ich das schon ausprobiert. AOL Connect (so heißt ja das proggie) macht nix anderes, als eine dfü verbindung zu ertstellen. auchdamit ging es nciht, die verbindung stand, aber keine seite konnt aufgebaut werden.

 

ich denke mal, daß die ganzen AOL-Heinis davon ausgehen, daß man bereits seinen code hat, weil man villeicht so doof ist und im telefonbuch steht und die somit gleich deine adresse im telefonbuch sehen können. aber sicher ist diese methode doc nu auch nicht. mal ehrlich, jedem halbwegs gescheiten ist es ohne problme mögliche, die angaben ausfindug zu machen, die man bei der anmeldung braucht.

tzz.. naja...

 

soviel dazu.

Link to comment

Na gut, dann hätt´ ich nur noch das im Angebot:

 

 

DFÜ: Individuell verbunden

 

Als erfahrener Internet Nutzer und AOL Kunde, können Sie sich Ihre DFÜ Verbindung ins Internet auch manuell einrichten. Noch einfacher funktioniert es, wenn Sie sich AOL Connect herunter laden – denn die schlanke Software richtet die DFÜ Verbindung automatisch ein.

 

1. AOL Name ohne Leer-/Sonderzeichen in Kleinbuchstaben, max. 16 Zeichen. Der Einwahlname lautet dann aolname@de.aol.com

 

2. Passwort: Ihr perönliches AOL Passwort, zwischen 6 und 8 Zeichen lang, ohne Leer-/ Sonderzeichen

 

3. Einwahlnummer: 01914

 

4. Bei DSL: MTU auf 1400 stellen

 

5. HTTP-Proxy-Settings: de.proxy.aol.com auf Port 80 (ohne Grafikkompression), de.proxy.aol.com auf Port 11523 (mit Grafikkompression)

 

 

Jörg

Link to comment

hi, sach mal, ich glaub, du hast dir meine letzten post nicht richtig durchgelesen. wie oft hab ich denn erzählt, daß ich schon eine dfü eingerichtet habe, auch mit diesem AOL Connector?!?!

denkst du ich bin ****, oder was?

wie gesagt, alle beschreibungen richten sich an diejenigen aol kinden, deren zugang ganz frei ist, daß heißt, die auch schon ihren code bekommen haben und den auf deren HP im benutzerberiech eingetragen haben, da ich aber, und jetzt nochmal zum mitschreiben, nicht im telefonbuch stehe, und die dame an der aol hotline mine adresse so nicht identifizieren konnte, bekomme ich den code erst mit der post und habe ihn somit noch nicht. vorgestern wollte ich lediglich nur wissen, ob das der normalfall ist. mittlerweils zweifel ich auch nicht mehr dran, da ich ja folgenden satz in einem anderen forum, oder wars auf der AOL-HP gelesen habe. "Der Zugang über DFÜ ist erst nach Eingabe der PIN freigeschaltet."

 

so, von mir aus schreib jetzt was du willst, für mich ist das thema jetzt durch. wenn du mit aol keinerlei erfahrung hast, warum antwortest du, und gibst mir ergebnisse, dich ich vor tagen schon hatte ?!

Link to comment

ich hab hier ja auch niemanden beledigt. ich fühl mich nu echt ein wenig verars***t, wenn ich hier alles 3 mal schreibe usw.

wenn ich jemanden beleidigt haben sollte, dann tut es mir leid, war nich mit absicht.

aber ich dachte, ich würde hier wirklich hilfreich tips bekommen, vieleciht von welchen, die damit, in meinem falle AOL, erfahrung haben, und nicht antworten bekomme, die ich selber vorher schon geschrieben habe.

 

gruß scouty.

Link to comment

Laßt ihn einfach. Jedem sei mal ein schlechter Tag gegönnt.

 

Es war einfach ein Versuch ihm zu helfen. Hätte ja sein können, daß er bei den verschiedenen Installationsversuchen irgendwas vergessen oder verbogen hat und deshalb hab ich ihm die Einstellungen nochmal gepostet, z.B. Proxies.

Hab halt übersehen, daß er Perfektionist ist und solche Fehler nicht macht :-)

 

Auf jeden Fall weiß ich eins: Mein AOL läuft :-)

 

Jörg

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...