Jump to content

Drucker langsam


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Wir haben ein 2000-AD-Netzwerk mit einigen Netzwerkdruckern, die auf einem Printserver (2000 Server) installiert sind.

 

Jetzt haben wir bei den Clients teilweise das XP SP2 draufgespielt, und festgestellt, daß das Drucken ur-langsam funktioniert. Bei einem Client haben wir deshalb das SP2 wieder runtergeschmissen, aber das Drucken geht deswegen trotzdem nicht schneller. Jetzt beschweren sich auch schon die User, bei denen nie SP2 oben war.

Alle verwenden den selben Netzwerkdrucker.

 

Die Druckerwarteschlange ist aber leer und auch die spoolsv.exe am Server ist nicht auffällig.

 

Wenn ich am Client aus einer Anwendung ausdrucke, dann braucht der Druckdialog ewig, bis er erscheint und ewig bis er wieder weg ist und der User eine andere Aktion ausführen kann. Am Client selber merke ich auch keine Auffälligkeiten (Prozessor oder Speicherauslastung während dem Drucken). Der PC träumt nur so vor sich hin.

 

Was kann denn das sein?

 

eine Neuinstallation der Clients kommt garnicht in Frage.

 

Gruß, lau

Link to comment
  • 2 months later...

Hallo findus,

 

was dauert denn beim Drucken lange. Bis der Druckauftrag beim Drucker angelangt ist und er reagiert, oder dauert das Drucken selber lange?

 

Kann es sein, dass durch das SP2 sich die Druckeinstellungen verändert haben und anstatt von normalem Druck (schnell) auf guten Druck(langsam) für Bilder verstellt ist?

 

Wenn der Druckauftrag über das Netz lange dauert, würde ich sagen, dass vielleicht irgendwo im Netz ein Switch hängt. Oder auch einfach den Anschluss zum Drucker kontrollieren.

 

Viele Grüße

 

Teddy-x

Link to comment

Hallo,

 

ich weiss nicht ob Findus das selbe Problem wie ich hat aber:

 

Server Win2k3

Clients WinXPsp2

 

Drucker hauptsächlich Kyocera

 

Problem:

Wird z.B. ein Ausdruck aus Word angestartet dauert dies recht lange (10sec oder mehr) und der komplette Rechner steht.

Schaut man jetzt in den TaskManager sieht man das der Spooler eine hohe CPU-Auslastung hat.

Diese CPU-Auslastung und das arbeiten des Spoolers kommt auch in folgenden Situation en vor:

- z.B. Word klicken auf Seitenansicht

- wechseln von Druckern in jegelichen Programmen

- wenn beim Drucker selbst Rechtsklick -> Eigenschaften aufgerufen wird

 

Diese Problem tritt aber erst seit Installation von WinXP SP2 auf und das kann ich mit 100% Sicherheit sagen!

 

Meine bisherigen Versuche das Problem zu lösen:

1. Neuer Druckertreiber (alle alten Dateien im Spoolerverzeichnis gelöscht)

2. Dieverse Einstellungen am Treiber verändert wie Drucken ohne Spooler usw..

3. Drucker lokal installiert

4. Lt. Forumseintrag eine konstante Verbindung zum Druckserver hergestellt mit

net use LPT9: \\SERVER\DRUCKER permanent:yes

5. Firewall ist bereits deaktiviert also hier keine Einstellungen möglich

 

All das hat nicht geholfen und die Clients melden täglich das das Drucken langsam geht.

 

Für eine gute Lösung wäre ich euch sehr dankbar!!

 

Hier noch ein Link dazu:

http://groups.google.de/groups?hl=de&lr=&newwindow=1&threadm=25DF5982-33DB-4280-8651-4C4179070286%40microsoft.com&rnum=6&prev=/groups%3Fhl%3Dde%26lr%3D%26newwindow%3D1%26selm%3D25DF5982-33DB-4280-8651-4C4179070286%2540microsoft.com%26rnum%3D6

 

Gruß

Blade

Link to comment

Hallo,

 

habe Neuigkeiten :mad:

 

Es liegt definitev am Kyocera Treiber und zwar an einer bestimmten Einstellung

weiss aber noch nicht wie ich dieses Problem lösen kann.

 

Wenn ich in der Registry unter dem Drucker

Z.B.

HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\,,dvsrv8,AXVS4-FS1800

den Eintrag DevMod lösche geht alles normal.

Folge ist aber aber, dass die Standardeinstellungen für den Drucker weg sind, die jeder User selbst bei sich festgelegt hat.

 

Werde mich also an Kyocera wenden müssen um dieses Problem in den Griff zu bekommen.

 

 

Mfg

Blade

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...