Jump to content
Sign in to follow this  
Byron

70-224 Frage

Recommended Posts

die Frage:

Der Manager Ihrer Firma gewährt seinem Assistenten Zugang zu seinem Postfach mit Hilfe von Outlook 2000 als Mail Client. Der Assistent berichtet, dass er nicht auf das Postfach des Managers, trotz mehrerer An- /Abmeldeversuche zugreifen kann.

Wie würden Sie als Exchange Administrator den stellvertretenden Zugang erlauben?

 

Antworten:

A: Stellen Sie sicher, dass der Zugang zum privaten Postfach in Outlook 2000 angegeben worden ist.

B. Stellen Sie sicher, dass dem Assistenten in Outlook 2000 die Leseberechtigung gewährt worden ist.

C. Ändern Sie mit Aktive Directory Benutzer und Computer das Konto des Managers um Vollzugriff auf das Postfach für den Assistenten zu erlauben.

D. Ändern Sie mit Aktive Directory Benutzer und Computer das Konto des Managers um Lese Berechtigung auf das Postfach für den Assistenten zu erlauben.

 

die Frage ist mir in unseren Vorbereitungskurs untergekommen und es soll C richtig sein....

Aber so ganz kann ich es mir nicht vorstellen und der dozent ist nicht mehr greifbar... :(

 

vielleicht kann mir jemand helfen... :rolleyes:

Share this post


Link to post

Hallöchen

 

Gemäss meiner Vorbereitung ist D richtig !

 

Meine Begründung:

1. Als Admin hast Du keinen Zugriff auf das Postfach des

Benutzers. Also gibt es keine andere Möglichkeit als im AD.

Somit ist C oder D richtig.

 

2. Da der Assistent ja (vermutlich) nicht vollzugriff haben soll,

reicht die Leseberechtigung. Also ist D richtig.

 

Meine Meinung:

Die Frage ist, auch in den "Prüfungsvorbereitungen", zu ungenau

formuliert. Soweit ich mich erinnern kann war die Frage an der

Prüfung besser dargestellt.

 

Gruss Greg

Share this post


Link to post

danke für deine Antwort....

Könnte mir den Vollzugriff auch nicht richtig vorstellen, allerdings kann ich mich nicht an die Begründung vom Dozent erinnern... :(

Share this post


Link to post

Also ich seh das ein klein wenig anders:

 

1. Richtig du must die ganze Geschichte über das AD angehen

2. Meiner Meinung hat dein Dozent recht mit der behauptung das C stimmt.

Begründung ist wenn du dem Manager nur lesen gibst wird er immer ein Zugriff verweigert kriegen.

Hab das problem bei mir auch gehabt ging nur über Vollzugriff!

 

Nicht schön ist aber so!

Ich hoffe des hilft dir weiter!

 

Gruß Snowy

 

A+, N+, MCSA + M, MCSE + M, CCNA

Share this post


Link to post

tach,

 

also es ist C richtig. Da in der Aufgabenstellung gefordert wird das der assistent den schnellvertretenden ! zugriff haben soll, wir dem assistenten der vollzugriff gewährt.

 

Antw. D: Damit hätte der assistenten nur den lesenden zugriff und könnte bsp. keine mail als manager oder im Auftrag senden.

auch ein Kalenderzugriff wäre damit nicht möglich.

 

greetz

 

worker

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...