Jump to content
Sign in to follow this  
Lukeice

Boot.ini

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Möchte ein Multiboot System erstellen!

 

C: boot.ini

D: WinNT

E: WinNT

F: 2000

G: XP

H: XP

I: 2000 Server

 

Diese Partitionen sind für Schulungszwecke.

 

Mein Problem ist, sobald ich 2000 Installiere, sind die beiden NT Partitionen aus dem Bootmenü verschwunden und die Boot.ini auch!!!

Außerdem sagt mir Win XP bei der Installation es sind nur 5 BS möglich!!!

Share this post


Link to post

Wenn du soviele OS's auf einem System laufen lassen willst, würde ich dir zu Virituell PC (VM Ware) raten. Das ist ein Programm mit dem man mehrere Systeme auf einem Rechner parallel laufen lassen kann.

 

Empfehle ich dir deswegen, da MS es nicht vorsieht soviele Betriebssysteme auf einem PC laufen zu lassen. Störungen beim booten sind deswegen normal.

 

Frag mich bitte jedoch nicht wieviele OS's gleichzeitig von MS unterstützt werden. Ich glaub bei Win NT waren es bloss 2.

Share this post


Link to post

Es sind nur 4 Partitionen möglich!

 

Aus einem BS Patitions Magix Inst. und die weiteren Parti. erstellen und die weiteren BS Inst.

Nun die XP Boot.ini auf C Kopieren und aus der NT Boot.ini die erforderlichen Einträge Kopieren und Einfügen.

 

Das wars!!!

Share this post


Link to post

Also das kann man so nicht stehen lassen ... es sind 4 Primäre Partitionen möglich ... an Logischen ist die begrenzung gleich der Anzahl der lateinischen zeichen (ohne a und b) ... bei Novel sogar noch eines mehr, was da so erinnere ich mich - der Punkt war.

 

Eine Installation muss nicht auf eine Primäre Partition. Dies beantwortet jedoch nicht die Frage wieviele Windows BS vorhanden sein dürfen.

 

Die boot.ini muss sowieso angepasst werden und nach jeder Installation gesichert werden da Microsoft diese komplett überschreibt (WNT / W2K).

In der boot.ini können 9 Einträge auf jedenfall stehen mehr hab ich noch nicht getestet ... in wie fern die dann lauffähig sind kann ich nicht sagen.

 

MfG. René

Share this post


Link to post
Also das kann man so nicht stehen lassen ... es sind 4 Primäre Partitionen möglich ... an Logischen ist die begrenzung gleich der Anzahl der lateinischen zeichen (ohne a und b) ... bei Novel sogar noch eines mehr, was da so erinnere ich mich - der Punkt war.
Kann ich auch nicht so stehen lassen :p

Es sind definitiv (bei einer Basisfestplatte) nur max. 4 Partitionen möglich, da hat Lukeice recht. Logische Partitionen gibt es nicht, das sind logische Laufwerke innerhalb einer Erweiterten Partition, die es auf jeder Platte nur einmal geben kann. ;)

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Eventuell mit dem Boot-Manager GRUB mal probieren, der kann fast "alles" booten.

 

Ausser zu VMWare wäre nur Virtual PC 2004 aus dem Hause MS eine Empfehlung.

 

Grüße, e2e4

Share this post


Link to post

*Okay gibt sich grizzly999 geschlagen ... besser formuliert und nicht missverständlich weil fachlich nicht korrekt*

 

Aber ich wusste was ich meine ;p

 

P.S.: Is klar oder ? ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...