Jump to content
Sign in to follow this  
frapos

firewall aber welche?

Recommended Posts

Hi

 

 

 

Welche firewall habt ihr oder welche is gut. Hatte kerio drauf, wurde aber anscheinend nicht sauber installiert und beim deinstallieren gings dann richtig in die hose. Nun lässt sich kerio nicht mehr neu installieren. Zone Alarm hat ich auch drauf, gab aber gestern so übelst probleme das sich mein rechner bei einem programm immer aufgehangen hat. Nun werd ich mal die von norten testen. Vieleicht hat ja einer noch nen Tip? ODer kennt das problem mit der kerio.

 

 

fehlermeldung : Installshield

1607 :unable to install installshield scripting. runtime.

 

 

Die kerio lief trotz probleme in der installation eigentlich ganz gut. Maaaaan warum wollt ich die nochmal sauber rauf machen :confused: :shock:

 

 

Ps. p4 mit win2000 prof sp4 ;)

 

 

 

thx

Share this post


Link to post

Hab gerade nochmal meine reg durchsucht. Da stehen 4 einträge die man nicht löschen kann von der kerio :confused:

Share this post


Link to post

hi ich hatte auch kerio aber bei mir slebes problem wie bei dir:

läßt sich nimma deinstallen das ging so wiet das ich rechner neu aufesetzen musste nachdem nicht mal reg cleaner das ding gehandelt hat.

hab jetzt Outpost bin damit sehr zufrieden damit macht regelmäßig updates (selbsstständig) und man kann auch komplexere rules definieren.

Nur das Interface ist ein bisschen komplizierter.

nicht so wie bei ZA und NIS wo zwar alles schön bunt aber nix finden.

also ich kann dir Outpost nur sehr empfehlen.

 

EIgentlich sind ja alle software firewalls mehr oder weniger fürn Hugo ich habs nur auf meinem Notebook wenn ich mich in ungesicherte netze bewege.

Zu Hause verwende ich ne Hardware Firewall /Zywall 2 (WE)

die kann ich dir auch sehr empfehlen.

mfg Ancient

Share this post


Link to post

hi

 

 

danke für die tips. eigentlich hat mein router hier auch ne firewall drin, nur will ick lieber wieder ne software fw haben (dazu). Die kerio hatte ab und an nen portscan gemeldet. und wenn ick sowas lese, bedeutet das ja wohl das da was durchen router durch kommt. oder macht der router so nen scan?? :shock:

Share this post


Link to post

Hi,

 

jau, das heisst, daß es durch den router geht. Es sind aber nicht alle Pakete gefährlich, die durch den Router kommen ;) Was für packets waren das denn, welcher Port, welches Protokoll? Falls das ICMP 8 (ping), udp53 (dns) oder dhcp (udp68/69) waren, würde ich mir keine Sorgen machen.

 

Ich kenn Outpost nicht, hatte aber mit der Kerio Pro in der Vergangenheit ganz gute Erfahrungen; lässt sich gut konfigurieren. Wenn Du Regkeys nicht löschen kannst, dann check mal, ob evtl. noch ein Prozess der Kerio aktiv ist. Wenn nicht, check die Berechtigungen auf den Regkeys (rechte Maustaste, Berechtigungen) und setz diese so, daß Du Vollzugriff hast. Dann einfach löschen.

 

Grüße,

Fritz

Share this post


Link to post

@frapos

Ich stand vor der gleichen Entscheidung wie du, als ich meinen Router in Betrieb genommen habe. So richtig hatte ich der Kiste nicht vertraut.

 

Außerdem dachte ich mir, nimmste mal noch ne Software-Firewall dazu, dann kannste wenigstens kontrollieren, welche Programme ins Internet wollen.

 

Hatte auch einige getestet, Norton 2004, Panda Internet Security, Kerio, Sygate, Outpost und wie sie nicht alle heißen.

 

Aber so ne Desktop Firewall kann man sehr leicht überlisten und zum zweiten können sich 2 Firewalls auch gegenseitig behindern.

 

Hier kannst du dich mal nen bisschen belesen, ist sehr interessant.

 

Also ich habs selber mit nem Skript bei mir getestet in dem ich nen Skript bei mir eingeschleust habe. Obwohl der Router schon da war, war die Norton Firewall auf einmal deaktiviert.

 

Seitdem habe ich nur noch meinen Router und nen anständigen Virenscanner. Mehr ist meiner Meinung nach sinnlos.

 

CU ;-)

Share this post


Link to post

moin

 

 

 

so nun habsch mir mal von allen möglichen leuten ihre fw geholt und was soll ich sagen, keine lässt sich installieren :mad:

 

 

so ick werd jetzt meinen rechner ganz böse anschaun und solange fluchen bis es wieder geht.

 

 

Auf alle fälle haben eure tips mir schonmal geholfen. Danke schonmal.

 

 

 

Und nein ick installiere mein system nicht neu, kann ja nich sein das mein rechner MIR sagen will wer hier das sagen hat :D

 

 

Also ick stürz mir jetzt mal kurz in den kampf :cool:

Share this post


Link to post

Hallo,

 

einen wirklichen Schutz stellen Router mit einer integrierten Firewall nicht dar. Diese Geräte sind sehr leicht zu überlisten. Auch eine Desktop-Firewall bringt lange nicht den Schutz der wünschenswert ist.

 

Als Privatmann denke ich ist ein Router mit einer Desktop Firewall ganz in Ordnung.

 

In Firmennetzen sollte man jedoch eine separate Firewall einsetzen.

 

Erst wenn man solche Geschichten wie Netztrennung, DMZ oder IDS nutzen kann, ist ein wirklicher Schutz gewährleistet.

 

Eine interessante Variante ist zur Zeit mit Sicherheit die Software der Firma GateProtect. Kannst Dich ja mal unter folgendem Link informieren: http://www.gateprotect.de

 

Gruß

 

Constral

Share this post


Link to post

Hi Constral,

 

würdest Du mir bitte erklären, wieso eine gut konfigurierte Routerfirewall leicht zu überlisten ist?

 

 

mit nem netten Gruß

 

 

 

NightFlight

Share this post


Link to post

@NightFlight

 

Hm, aus deinem Post entnehme ich, das Du nicht der gleichen Meinung bist ;)

 

Der größte Nachteil, ist dass keine Netztrennung beim Router vorhanden ist. Mit einem Portscan ist ein offenes Schlupfloch schnell gefunden.

 

Erst ab der Möglichkeit der physikalischen Netztrennung lässt sich ein durchdachtes Sicherheitskonzept erstellen. In Verbindung mit Virensoftware z. B. aus dem Haus TrendMicro oder Panda lässt sich dann auch der gesamte Internettraffic scannen.

 

Ich möchte jedoch auch noch einmal darauf hinweisen, dass der Einsatz einer Desktop-Firewall in Verbindung mit einem Router für den Privat-Bereich bzw. meinetwegen auch für sehr kleine Betriebe welche nicht viel Zeit im Internet verbringen, eine kostengünstige und durchaus in dem Falle auche eine sinvolle Lösung ist. :wink2:

 

Gruß

 

Constral

Share this post


Link to post

Hi

 

 

So seid heute früh um 4 läuft man system wieder sauber, is schon toll was ein kleiner harken so alles ausmacht :D

 

 

Also kerio hab ich jetzt drauf, und die zeigt mir nen paar portscans an. Ip is 212.187.169.xx <--- darf man hier die ganze posten? Also falls wer nen tip hat ;)

Share this post


Link to post

Hi Constral,

 

> Hm, aus deinem Post entnehme ich, das Du nicht der gleichen Meinung bist

 

hmm ... ja.

 

>Der größte Nachteil, ist dass keine Netztrennung beim Router vorhanden ist. Mit einem Portscan ist ein offenes Schlupfloch schnell gefunden.

 

>Erst ab der Möglichkeit der physikalischen Netztrennung lässt sich ein durchdachtes Sicherheitskonzept erstellen.

 

Dem kann ich nur zustimmen, aber nur dann wenn Du Dienste anbieten möchtest, die auch vom Internet aus erreichbar sein sollen. Denn was willst Du in einem Homenetwork mit einer DMZ?

Und was möchtest Du in dieser platzieren?

 

Für normale User reicht es wenn Sie ein Gerät haben, was alle Anfragen die von außen kommen abweist. Möglichst ein Standalone ... was bei einem Router ja der Fall ist.

 

Bezüglich einer Desktopfirewall habe ich so meine Bedenken ... denn ich halte Sie für Unsinn bzw. für ein Placebo.

 

Denn eine vernünftig konfigurierte Routerfirewall bringt auf jedenfall mehr und lässt sich auch nicht so einfach von Malware abschalten.

 

mit nem netten Gruß

 

 

 

NightFlight

Share this post


Link to post

Hi,

 

Verbindungsversuche dieser Art einfach ignorieren. Wenn Du wissen willst wem diese IP gehört, dann kuck hier.

 

Noch was zum Lesen.

 

Tschau,

 

Sigma

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...