Jump to content

W2K Anmeldeprobleme an Domäne


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo NG,

 

zuerst, ich bin "nur" ein Netzwerkadmin und habe mit den Windowsdomänen nichts zu tun. Aber man hat sich gegen mich verschworen und ich soll Antworten bringen und bitte euch mir zu helfen.

Seit ca. 3 Wochen haben mehrere User Probleme beim Anmelden an die (gleiche) Domäne. Alle Clients die es betrifft haben W2K mit mindestens oder nur Windows 2000 Security Rollup Package 1. Die Domänenserver sind NT4 mit mindestens SP5.

 

Folgende Gegebenheiten und Auswirkungen sind mir bekannt:

 

- die Fehlermeldung "Die Vertrauensstellung dieser Arbeitsstation gegenüber der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden"

 

- nicht alle haben Probleme, aber es werden fast täglich mehr

 

- (angeblich neu installierte) Rechner, die sich zum ersten Mal anmelden bekommen diese FM

 

- bereits länger in der Domäne arbeitende Rechner bekommen diese FM plötzlich über Nacht, nachdem diese sich abgemeldet hatten

 

- nach einem Reset des Accounts konnten machne Rechner sich wieder anmelden, manche nicht

 

- mir ist aufgefallen, dass bei einigen zuerst die Fehlermeldung " ~ kein Anmeldeserver vorhanden oder Netzwerkprobleme" kam und dann erst die obige.

 

Ich vermute ja, dass hier ein Patch auf den Domainservern eingespielt wurde oder dass in der Domainfunktion etwas nicht stimmt. Aber warum dann nicht bei allen sondern nur bei ein paar W2K-Clients. Mit den NT4-Clients läufts nämlich prima. Hat jemand Erahrungen gemacht bzw. welches Problem könnte es sein ?! Ich bin jedenfalls am Ende meiner Weißheiten. Danke für eure Bemühungen, Reinhold

Link to comment

jo die servicepacks ( win2k servicepack 2 und nt 6a ) installieren ...

 

dann würd ich nochmal beim nt server schaun ob sich etwas an den einstellungen verändert hat ... bezüglich der rechte etc.

 

vom Windows 2000 Security Rollup Package solltes es glaub ich die 2 version geben

 

@- (angeblich neu installierte) Rechner, die sich zum ersten Mal anmelden bekommen diese FM

 

bei neu instllierten rechnern ist es ja nicht verwunderlich das sie noch keine vertrauenstellung haben .

dort muss bei der installation der clients die richtige domain eingetragen werden . standartmäßig ist der rechner ja als einzelplatzrecher installiert.

 

 

@- bereits länger in der Domäne arbeitende Rechner bekommen diese FM plötzlich über Nacht, nachdem diese sich abgemeldet hatten

 

hm das ist schwer zu sagen was der fehler sein könnte . ich würd aufm nt4 die clients mal alle raushauen ..... restarten un neu eintagen...

 

werd mich áber mal kurzschliessen ... bin nämlich auch nur grafik un webdesigner :)

Link to comment

schau mal in der Ereignisanzeige nach ob du

 

auf dem Client folgende Errors hast:

 

Anmeldedienst Ereignis-ID 5719

 

Für die Domäne <Domänenname> ist kein Windows NT-Domänen-Controller verfügbar. Folgender Fehler ist aufgetreten:

Es stehen momentan keine Anmelde-Server zur Verfügung, um die Anmeldeanforderung zu verarbeiten.

 

Anmeldedienst Ereignis-ID 3210:

 

Echtheitsbestätigung des Windows NT-Domänen-Controllers <\\Server> der Domäne <Domänenname> fehlgeschlagen.

 

und auf dem Server diese:

 

Anmeldedienst Ereignis-ID 5722:

 

Die Einrichtung einer Sitzung von Computer CSWINS ist an der Echtheitsbestätigung gescheitert. Der Kontoname in der Sicherheitsdatenbank ist CSWINS$. Folgender Fehler ist aufgetreten: Zugriff verweigert.

 

Anmeldedienst Ereignis-ID 5770:

 

Die Sitzung mit dem Windows NT-Domänen-Controller <\\Server> konnte vom Computer CSWINS unter Verwendung des Kontos CSWINS$ nicht eingerichtet werden. CSWINS2 ist als BDC in der Domäne <Domänenname> angegeben. CSWINS2 versuchte, als DC in einer vertrauten Domäne, als Mitglied der Domäne <Domänenname> oder als Server in Domäne <Domänenname> eine Verbindung herzustellen. Verwenden Sie den Server-Manager, um das BDC-Konto von CSWINS zu entfernen.

 

Das Problem gibt es das NT Server deine Arbeitsstationen als LanMan-BCD deklariert!!

 

Sonst mal Servie Pack installieren - Naja MS kannst ja auch nicht mehr fragen, der Support ist ausgelaufen - Sonst mal W2k Server einsetzen - kommt dann billiger als der Zeitaufwand!

 

Greets

 

Xheon

Link to comment

jo ich möchte auch mal mein senf abgeben . denn ich habe meine dom von NT4 auf w2k migr. und das war eigendlich nicht so schlimm.

aber was ich schon feststellen müsste das mann (admin) die richtlien des lok. comp. so bearbeitete das mann sich selbst ausgesperrt hat. :shock: bei w2k werden eigendlich immer neue GUIDs erzeugt und erstrecht bei neuinstall die alten noch gehenden w2k copm waren vielleicht image verteilungen ohne neue GUID

Link to comment

Hai,

wir hatten vor etwas mehr als einem Jahr das selbe Problem mit den gleichen oder ähnlichen Fehlermeldungen, das ist mir jetzt nicht mehr so genau vor Augen.

Das Problem war damals ein Virus, das sich am DC zu schaffen machte. Am Ende hatten wir in der Ereignisanzeige nur noch rote X-en. Das Virus hatte so mächtig aufgräumt, dass wir das erste Sicherungsband bemühen mussten, um die DC Infos wieder zurück zu spielen.

Danach lief das System recht instabil, hatte gelegentlich wieder die gleichen Aussetzer.

Wir haben dann nach W2K migriert und seither alles palletti.

Ich habe aber keinen Plan, wie das wieder hin zu bekommen ist.

 

reinersw

 

 

---------------------------------------

knapp daneben ist auch vorbei

Link to comment
  • 2 years later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...