Jump to content

RAS und ROUTING


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hey nic,

 

also für mich ist das alles noch etwas Neuland.

 

Um Deine Frage zu beantworten:

 

- Richtlinie ja

- Win200AdvancedServer

- Win98

- Telekom

 

Mein server stellt bereits eine Verbindung zum Internet her. Ich muß wissen, wie ich meinen Client konfigurieren muß, damit er auf Anforderung an meinen server eine Verbindung aufbaut und ich dann von der Workstation aus surfen kann. Alles klar ? (-smile-)

 

so long,...

tito

Link to comment

Hi Tito!

 

Also ich kenn das auch nur aus dem Lehrbuch, hab sowas noch nie selbst eingerichtet.

 

Hast du bei den Clients den RRAS-Server als Standardgateway eingetragen? Das wird wohl nötig sein.

 

Vermutlich musst du auch den RRAS-Server als DNS-Server angeben...

 

Versuch doch vielleicht das schonmal, evtl. gehts schon so.

Ab morgen (Montag) früh sind wieder mehr Boarder online...

 

Schönen Sonntag Abend noch...

 

Gruss

 

Nic

Link to comment

Erstmal eine Frage:

 

Kann der Client nach aussen pingen?

 

Wenn ja dann liegts an deiner DNS einstellung, hängen die beiden rechner im selben subnetz? ist dns richtig konfiguriert?

 

zur DNS: In der Forward Lookup Zone ist ein Eintrag der "." lautet. Dieser ist unbedingt zu löschen, denn der bewirkt das sich der DNS als höchste Autorität sieht und nichts nach aussen sendet. Die Anfragen nach websites, zB http://www.mcseboard.de bleiben dann in deinem internen Netz hängen, da der DNS diesen Eintrag natürlich nicht kennt schaut er aber auch auf keinen Nameserver, sondern bringt einfach einen Fehler. Weiterhin musst du damit der DNS nach aussen schaut in den DNS Eigenschaften deines Servers (Rechtsklick auf den Rechnernamen in der DNS konfig) die Weiterleitungsflag aktiv setzen und als Weiterleitungen die DNS Server deines Providers (telekom) eintragen. Diese bekommst du heraus indem du in der Dos Eingabeaufforderung (Start -> Ausführen -> cmd) "ipconfig /all" eingibst, du bekommst dann von allen Netzwerkadaptern die Konfiguration, merk dir (oder schreib besser auf :D ) die DNS Serveradressen deines Providers und rein damit in die Weiterleitung. Das müsste dann funzen oder?

 

Wie gesagt, wenn nicht dann wäre es interessant: Kann der Client nach aussen pingen und wie sind die IP Adressen konfiguriert.....

 

Na dann viel Spaß beim Tüfteln..

 

cya uhdet

Link to comment
  • 4 weeks later...

hallo Ihr Helfer in der Not,

 

hat ein paar Tage gedauert, aber dank eurer Tips hat alles bestens geklappt. Ich sag in diesem sinne schon einmal danke schön. Sollte ich wieder einmal ein Problem haben werde ich sicherlich gerne auf Euch zurückgreifen. Es ist schön, wenn man Leute um sich hat, die etwas von Ihrer Sache verstehen. Ich bin in manchen Dingen noch nicht soweit, aber ich gebe mit jeden Tag ernsthaft Mühe. Nur ist es schwer die Schwätzbacken von den Guten zu unterscheiden.

In diesem sinne,... so long

und nochmal vielen Dank

 

tito

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...