Jump to content

Netzwerk-Inventarisierungstool gesucht - Open Source oder Free


Recommended Posts

Ich suche ein Tool um das Netzwerk zu inventarisieren, also hauptsächlich die Computer mit deren Hard- und Software und einer API-Schnittstelle um es in die eigene WebApp einbinden zu können. Was benutzt ihr so und könnt ihr etwas empfehlen?

 

Probiert habe ich

- Open-Audit, Soll wohl ziemlich gut sein und macht installiert gar keinen so schlechten Eindruck. Leider habe ich in meiner kleinen Testumgebung hier gar nichts brauchbares hinbekommen. Die Hauptseite verweist auf ein stillgelegtes Forum und in der neuen Community kann man sich nicht registrieren. Ich habe auch die vorkonfigurierte VM heruntergeladen, aber das beste Resultat war am Ende dann die Erkennung der Computer mit Betriebssystem, aber keine Hard- oder Software. Außerdem meckert der Defender, weil wohl eine winexesvc.exe angelegt wird, was zwar harmlos ist, aber für jedes Gerät einzeln freigegeben werden muss.

 

- OCS Inventory wollte ich ausprobieren, aber man muss eine E-Mailadresse eingeben um überhaupt an den Download zu kommen und die E-Mail enthält dann auch nur tote Links. Im gitHub findet sich kein kein Release.

 

- Spiceworks Network scheint sein Geld mit dem Verkauf von Daten (Werbung) zu verdienen. (Unten bei der FAQ). Sieht alles in allem auch eher undurchsichtig aus, vor allem wie sie betonen, dass alles umsonnst ist.

 

- Lansweeper ist nur bis zu 100 Endpunkten kostenfrei. Wir haben mehr.

 

- IT Asset Tool ist nur bis 35 Endpunkten kostenfrei und scheint eher eine klassische Anwendung zu sein und auch keine API zu haben.

 

 

Link to comment

Hi,

 

wäre bzgl. Open Source oder Free auch "selber machen" eine Option? Wäre evtl. schonmal ein Anfang:

Get-ComputerInfo

Get-ItemProperty -Path "HKLM:\Software\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\*" |
    Select-Object DisplayName, DisplayVersion, Publisher, InstallDate |
        Sort-Object DisplayName

 

Das wäre auch remote möglich oder eben per StartUp Script oder passendem Task.

 

Ansonsten kenne ich nur Docusnap oder rxInventory (keine API; müsste man vermutlich aus den Reports / SQL scripten). Aber beides nicht kostenlos.

 

Gruß

Jan

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
vor 20 Stunden schrieb Cryer:
 

Ich suche ein Tool um das Netzwerk zu inventarisieren, also hauptsächlich die Computer mit deren Hard- und Software

...und hier ist "hauptsächlich" der Punkt, an dem sich alle Wege gabeln werden:

  • wenn Du zu 100% Windows-Rechner hast, die alle im selben AD-Forest Mitglied sind, behaupte ich mal, dass der Aufwand, die Inventur eines Endpunkts zu skripten, bei zwei Stunden liegt, und der Aufwand, diese auf alle Endpunkte auszurollen, bei einer Minute (File Copy per GPP + Scheduled Task in GPP)
  • wenn Du zu 100% Windows-Rechner hast, sie aber NICHT alle AD-Mitglieder sind, ist der Inventur-Aufwand identisch, der Deployment-Aufwand erhöht sich etwas, weil Du die Workgroup-Rechner einzeln betreuen musst
  • hast Du neben Windows noch Linux oder Unix, wo Du aber Root-Zugriff hast, verdoppelt sich der Aufwand, die Inventur zu skripten, Deployment kommt natürlich sehr darauf an
  • hast Du aber neben Windows, Linux und Unix noch irgendwelche Netzwerk-Geräte, musst Du anfangen, mit SNMP zu hantieren, und das will erst mal gelernt sein :-) 

Hast Du mal geschaut, ob Dein (evtl. vorhandenes) Monitoring oder Deine (evtl. vorhandene) Software-Verteilung hier helfen können?

  • Like 1
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...