Jump to content

E-Mail Alias und Postfachname verwalten


Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

die User-Verwaltung läuft in unserem Netzwerk über einen lokalen AD-Controller. Die dortigen User werden mit einer Azure Domain (für die Offce 365 Administration) synchronisiert.

Bei einem der User habe ich das Problem, dass ich diesen zunächst nur an der lokalen Domain erstellt habe @xyz.local. Daraufhin wurde der User im Azure mit einer Email-Alias xy4711@fvt.local synchronisiert.

Nachdem ich den Fehler bemerkt habe und den User auf dem AD Controller auch als user@unserdomain.de angelegt habe, wurde dieser auch entsprechend synchronisiert.

Allerdings wird die Mailbox im Outlook immernoch mit dem xy4711@fvt.local angezeigt und auch steht diese Adresse als E-Mail Alias des Azure.

Das ist zum Einen nicht schön und zum Anderen würde ich gerne verstehen wie ich das ändern kann.

Link to post

Moin,

Deine Ausführungen sind etwas konfus, vermutlich hat deswegen niemand geantwortet.

 

Re Anzeige in Outlook: Was passiert denn, wenn Du ein neues Outlook-Profil anlegst? Meiner Erfahrung nach ändert sich der Name in Outlook nicht nachträglich, wenn man ihn serverseitig ändert.

Re "e-Mail-Alias des Azure": Mit der Formuilierung kann ich nichts anfangen. Aber einen Mail-Alias kannst Du immer löschen, wenn er Dich stört, solange es sich dabei nicht um die primäre SMTP-Adresse handelt.

 

Für alles Weitere müsste man wissen, wie Dein AADConnect konfiguriert ist, wie Deine User-Pflege im AD funktioniert usw. Den Passus "Nachdem ich den Fehler bemerkt habe und den User auf dem AD Controller auch als user@unserdomain.de angelegt habe" kann ich gerade nicht visualisieren. Was hast Du denn genau wo geändert?

 

Übrigens: Es gibt keinen "AD-Controller", es heißt "Domain Controller". 

Link to post

@NorbertFe

https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/decommission-on-premises-exchange

 

@cj_berlin

Ich lese das anders und Microsoft hat uns das auch schon anders gegenüber bestätigt, aus dem oben genannten Link:

 

Zitat

When directory synchronization is enabled for a tenant and a user is synchronized from on-premises, most of the attributes cannot be managed from Exchange Online and must be managed from on-premises. 

 

Und die Antwort dazu

The question of whether a third-party management tool or ADSIEDIT can be used is often asked. The answer is you can use them, but they are not supported. The Exchange Management Console, the Exchange admin center (EAC), and the Exchange Management Shell are the only supported tools that are available to manage Exchange recipients and objects.

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...