Jump to content

Mehr als 50 connections auf die selbe Mailbox


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nach Umzug auf Exchange 2019 habe ich folgende Symptomatik:

Großraumbüro mit ca. 70 Arbeitsplätzen alle mit dem selben AD User angemeldet. Alle 70 Arbeitsplätze verbinden sich mit Outlook auf die selbe Mailbox dieses einen Users.

Ab 50 Usern kann nicht mehr auf das Postfach zugegriffen werden. Am alten Exchange bekam man das mit Throttling Policys hin indem man die einzelnen MaxConcurrency Values hoch setzte.

Dies scheint bei EXCH2019 nicht mehr zu greifen.

 

Hat hier jemand Erfahrung mit einem ähnlichen Szenario?

Link to post

Moin,

 

also in dem vom Hersteller vorgesehenen Szenario (mehrere User greifen auf viele bis sehr viele andere Postfächer und Ressourcen zu) hat eine entsprechend großzügige Throttling Policy auf 2019 durchaus gegriffen.

 

Dein Fall (ein User hat 70 Devices) ist so nicht vorgesehen, und ich bezweifle sehr, dass er bei Microsoft so getestet worden ist.

 

Themenwechsel: Die Exchange CALs für alle User oder zumindest für die 70+ Devices habt ihr aber schon gekauft, oder? Technisch hat es zwar keine Auswirkungen, aber rein aus Interesse?

Link to post

Hi,

 

auf welchen Wert hast du denn RCAMaxConcurrency (ich glaube, der sollte es sein) gesetzt?

Muss ein Mehrfaches der gleichzeitigen User sein, da Outlook mehrere Verbindungen aufmacht (2-3).

 

Also bei 70 Leuten sollte es schon über 200 sein.

 

PS: Bei Ex2019 habe ich allerdings speziell mit dieser Einstellung auch noch keine Erfahrung, nur 2016.

Link to post

Hm,

 

wieso exchange CALs? Ist doch nur 1 User?

 

 

 

 

 

 

 

;P Konnts mir nicht verkneifen. Ja die Kisten haben DeviceCals wegen fluktuierenden Usern, die restliche feste Belegschaft hat User Cals.

 

@massaraksch RCAMaxConcurrency steht auf "unlimited" für die Policy die bei den Geräten aktiv ist.

Link to post
vor 42 Minuten schrieb Navy:

wieso exchange CALs? Ist doch nur 1 User?

 

 

vor 3 Stunden schrieb Navy:

Großraumbüro mit ca. 70 Arbeitsplätzen

Und die 70 Arbeitsplätze bedient nur ein Mensch? Nur zur Info man lizenziert bei Windows und Exchange jeweils entweder Geräte (also bei dir 70) oder Benutzer (Menschen, humane Wesen). Man lizenziert keine Mailboxen oder Benutzeraccounts.

Link to post
vor 11 Minuten schrieb NorbertFe:

Und die 70 Arbeitsplätze bedient nur ein Mensch? Nur zur Info man lizenziert bei Windows und Exchange jeweils entweder Geräte (also bei dir 70) oder Benutzer (Menschen, humane Wesen). Man lizenziert keine Mailboxen oder Benutzeraccounts.

 

Du hast den Smiley samt Erklärung übersehen. :-)

 

vor 55 Minuten schrieb Navy:

;P Konnts mir nicht verkneifen. Ja die Kisten haben DeviceCals wegen fluktuierenden Usern, die restliche feste Belegschaft hat User Cals.

 

 

Link to post

Hi nochmal,

 

In Erinnerung kram... evtl. das MAPI-Session Limit auf dem Server?

Jetzt wohl: "MAPI on the Middle Tier" -> Sessions per Database.

 

Siehe:
https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/architecture/mailbox-servers/managed-store/managed-store-limits?view=exchserver-2019

 

\\HKEY_LOCAL_MACHINE \SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParametersSystem
Maximum Allowed Sessions Per User = XX

 

War vielleicht auf dem alten Server entsprechend gesetzt. Wobei das eigentlich schon bei 32 Sessions (Standard) abwürgen müsste.

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...