Jump to content

das "optimale" RDP Icon für Geschwindigkeit/Bekömmlichkeit


Recommended Posts

Hallo, 

 

das Ziel ist "MSTSC-Icon"  "Ressourcen-schonend/bekömmlich"   vor-zu-definieren.

 

Ich wollte nur mal kurz fragen ob es sich untenstehend soweit richtig anhört und ob "Verbindungsqualität 56k" sofort zur User Meuterei führen würde? 

Es gab "performance issues under workload" in der neuen WaWi auf dem neuen WTS   

Dinge ausser Wawi (z.B. scrollen in PDF ist flott) , die WaWi wird hauptsächlich bei allen WTS-Clients verwendet.
Das aktuell verwendete RDP Icon hat damit vermutlich eher weniger zu tun

Es liegt wahrscheinlich eher an der "langsamdrehenden CPU" Intel CPU Silver 4110 8 / 2.1 GHz im esxi 6.7.

Der WaWi SQL Std. 2019 ist auf einem separaten Server daneben.

 

Fragen:

1) wäre am WTS  der Punkt    "für optimale Leistung anpassen“"  (unter  „Systemeigenschaften -> Leistungsoptionen -> Visuelle Effekte )   dasselbe wie  mstsc/Register Leistung/Verbindungsqualität 56k Modem? 

2) die u.g. vorgeschlagenen Tweaks (von http://pelegit.co.il/)  wenn man die RDP Datei mit Notepad öffnet wurden noch nicht probiert

3) betrifft mstsc/optionen/Lokale Ressourcen/Ports auch "PCI Steckkarten mit speziellen Anschlüssen"? (die werden auf dem WTS nicht gebraucht, gebraucht werden durchgeschliffene USB Smartcard Leser und USB Barcode Scanner)

Man kann in der WTS Sitzung scheinbar nicht sehen "welche Geräte durchgeschliffen wurden", bei Druckern würde ja "umgeleitet" stehen.

 

vorhanden sind:

a) ca. 25 stationäre Win10 PCs auf einem Cloud-Windows 2016 WTS (schnelle SDSL Leitungen vorhanden)

b) einige PCs haben lokale USB Geräte wie z.B. USB-Barcode-Scanner, 1x USB Smart Kartenleser, 1x lokaler serielle Schnittstelle die permanent angeschlossen sind

 

MSTSC
Register Anzeige:

High Color 16bit war beim alten Win2012 Terminalserver und hat scheinbar niemand gestört

+++++++++++++

Register Lokale Ressourcen

kein Häkchen bei Drucker durchschleifen

Zwischenablage durchschleifen JA

 

weitere:

Smartcards = JA

Ports = JA  (wegen lokalen USB Barcode Scanner/ seriell 1-2 Geräten)

Weitere unterstützte Plug&Play Geräte = ich tendiere zu NEIN

 

+++++++++++++

Register Leistung

Verbindungsqualität automatisch erkennen

Häkchen aus bei : Bitmapzwischenspeicherung

Häkchen drin bei : Verbindung erneut herstellen, falls diese getrennt wird

 

++++++++++++++

Register Erweiterung, Verbinden und Warnung nicht anzeigen

++++++++++++++

 

https://www.pelegit.co.il/windows-server-2016-rdp-tuning/

Open the RDP file as TXT and edit the file, then add the following values:

wallpaper:i:0– won’t redirect the wallpaper on TS side.

drag:i:1 – this value reduces bandwidth by displaying only the windows frames instead of all content is dragged.

setting:i:1 and anims:i:1  reducing bandwidth by disabling animation on menus

smoothing:i:0 font smoothing – it is effective for versions earlier than Windows 7 and Windows 2008R2 enabling this value affecting network bandwidth consumption significantly

themes: i:1 – when this setting is disabled, it reduces bandwidth by making theme drawings that use the Classic theme

 

 

 

Link to post

Ist das ganze in einem LAN?

Gibt es da wirklich Performance Probleme.

Ich glaube kaum, dass es an den RDP Einstellungen liegt.

Hast du das ganze verifiziert? Sprich mit unterschiedlichen Einstellungen verbunden und die Performance gemessen?

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...