Jump to content
xrated2

Gastanmeldung?

Recommended Posts

Auf einem QNAP sehe ich in den Logs das sich Clients teilweise auch mit dem Computernamen als User zu authentifizieren d.h. mit einem $ dahinter. Sind das unsichere Gastanmeldungen?

https://getadmx.com/?Category=Windows_10_2016&Policy=Microsoft.Policies.LanmanWorkstation::Pol_EnableInsecureGuestLogons&Language=de-de

Das Problem ist nämlich das die Clients die geöffnete Datei manchmal nicht speichern können.

Edited by xrated2

Share this post


Link to post

Hi,

 

folgende Fragen hätte ich dazu:

  • Ist das QNAP im AD?
  • Wie wird auf das QNAP zugegriffen? (SMB oder ISCSI)
  • Befindet sich dort eine NTFS-Partition mit AD-Sicherheitsberechtigungen? (evtl. "Authentifizierte Benutzer")
  • Wurden Sicherheitsgruppen auf der Basis von Computergruppen berechtigt?
vor 7 Stunden schrieb xrated2:

Sind das unsichere Gastanmeldungen?

Das sind Anmeldeversuche des Computers, der wie ein Benutzer agiert. Im Endeffekt sind Computerkonten auch nur Benutzer.

Share this post


Link to post

 

  • Ist das QNAP im AD?

 nein. Es gibt ein Laufwerksmapping und User/Pass ist bei QNAP identisch zu AD.

  • Wie wird auf das QNAP zugegriffen? (SMB oder ISCSI)

 SMB

  • Befindet sich dort eine NTFS-Partition mit AD-Sicherheitsberechtigungen? (evtl. "Authentifizierte Benutzer")

EXT(3/4?) und ACL ist aus weil das vom Chef in der GUI verwaltet wird. Ganz oben auf dem Share hat Everyone read/write.

  • Wurden Sicherheitsgruppen auf der Basis von Computergruppen berechtigt?

 

Nein, von den Computern weiß QNAP gar nichts

 

Ich weiß auch nicht ob das Problem mit dem speichern mit der Option "restrict anonymous users..." was zu tun hat die ich wieder von Enabled zurück auf Disabled gestellt habe wegen dem Problem. ABSE gibts ja auch seit einiger Zeit, war noch nie aktiv.

 

 

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb xrated2:
  • Ist das QNAP im AD?

 nein. Es gibt ein Laufwerksmapping und User/Pass ist bei QNAP identisch zu AD.

  •  

Nun, dann hast Du eine Lösungsmöglichkeit.

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden schrieb xrated2:

Es gibt ein Laufwerksmapping und User/Pass ist bei QNAP identisch zu AD.

Ja super! Zahni hat es auch schon erwähnt. Eine gute Gelegenheit das gleich zu verbessern.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb xrated2:

Ob das dann wirklich besser läuft?

Ob es wirklich besser läuft mit einer doppelten Benutzerverwaltung zu arbeiten?

Share this post


Link to post

Gab in den letzten 5 Jahren kein Problem, weiß nicht ob das Problem mit Windows zu tun hat oder Firmware von QNAP.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb xrated2:

Gab in den letzten 5 Jahren kein Problem, weiß nicht ob das Problem mit Windows zu tun hat oder Firmware von QNAP.

Darum ging es mir nicht ;-) 

Wenn man schon ein Identity Management am laufen hat, warum pflegt man dann seine Zugänge doppelt? Wenn du die Zeit um Komplexität hast und brauchst ist das ja ok. Es geht aber auch effizienter. Man könnte seine Zeit dann für andere Sachen intensiver nutzen.

 

Wieso, weshalb und warum bei Dir Computeranmeldungen am NAS erscheinen kann ich Dir nicht sagen. Schadhaft wird das nicht sein. Was ich Dir sagen kann, hab ich oben geschrieben.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...