Jump to content
Sign in to follow this  
testperson

MS Teams im Hosting

Recommended Posts

Hi,

 

als Hoster der seine Kunden per SPLA lizenziert darf man die Office Pakete der Kunden aus Office 365 (bspw. aus dem E3) den Kunden nur bereitstellen sofern man CSP Tier 1 / Direct Tier ist und ein QMTH Agreement hat. Wie verhält sich das mit der MS Teams Anwendung? Braucht es hier ebenfalls CSP Tier 1 und QMTH?

 

@lizenzdocIst dir hier vielleicht etwas bekannt?

 

Vielen Dank und Gruß

Jan

Share this post


Link to post

Moin Jan,

 

das sollte dir doch der Disti sagen können, oder? 

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post

Hey Nils,  

vor 22 Minuten schrieb NilsK:

das sollte dir doch der Disti sagen können, oder? 

wir warten da an verschiedenen Stellen auf Antworten. In ersten Gesprächen, bei denen ich dabei war, gab es zur Teams Anwendung die Aussagen von "Grauzone" über ja, nein bis zu vielleicht eigentlich schon alles.

 

Selbst zu CSP Direct und*/oder QMTH zum Hosten eines O365 Paketes haben wir momentan zwei Aussagen.

 

* für mich(!) ergibt sich für uns(!) zum jetzigen Zeitpunkt daraus, dass wir zum Hosten der O365 Pakete CSP Direct sein müssten und zusätzlich das QMTH Agreement abschließen müssten. Je nachdem wie man und/oder in welchem Rechenzentrum man hostet könnte das auch wiederum anders aussehen, was in unserem Fall aber nicht hilft.

 

Gruß

Jan

 

Share this post


Link to post

Moin,

 

lol ... ja, ich habe eine Idee, was du meinst.

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post

Moin,

 

@Nils: Da hast Du Recht :) Ein Distri (SPLA-Aggregator) hätte das beantworten "müssen".

Bei uns hätte jeder die compliant Antwort "stressfrei" bekommen.

Mal einfach beschrieben...
Teams ist nicht in der normalen Volumen-Lizenz Office-STD oder -Pro beinhaltet.

ERGO kann man ja als SPLA-Partner dann ja auch nicht die 2 Office-SAL nutzen.

Daraus ergibt sich schon, dass es nur via SPLA+QMTH angeboten/lizenziert werden darf/muss.
QMTH bedingt dann aber zwingend CSP-Tire-1 ...
 

VG, Franz

Share this post


Link to post

Guten Morgen Franz,

 

vielen Dank für die Antwort. CSP Tier 1 würde dann neben dem geforderten Umsatz noch ganz andere Herausforderungen auf den Tisch bringen. Als Alternative käme mir da momentan Azure, Umstellung auf Housing oder evtl. ein passender RZ Anbieter in den Sinn.

 

Hier noch ein Edit: Da sich Teams leider auch im Benutzerkontext installieren lässt und somit in unserem Fall erstmal an uns als Hoster vorbeiläuft, wären wir in diesem Fall ohnehin nicht compliant?

Dann könnte ich der obigen, für uns eher negativen, Aussagen doch noch was positives abgewinnen, da wir dann nicht an AppLocker vorbei kämen.

 

Gruß

Jan

Edited by testperson
Installation im Userkontext ergänzt

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...