Jump to content
markmaus

Benötigte External Connector Lizenzen bei Exchange-Zugriff

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

mir ist bekannt, das seit Exchange 2013, Externe keine Exchange-CAL mehr benötigne und somit auch alternativ keine "Exchange External Connector Lizenz" mehr erforderlich ist.

 

Wohl aber muss der Zugriff Externer auf andere Windows Server Dienste weiterhin lizenzsiert werden. Hierbei bin ich mir nicht sicher, für welche Server wir in einem solchem Szenario, denn tatsächlich eine External Connector Lizenz benötigen würden.

 

Folgendes Szenario:
 

Zitat

 

Mehrere Personen einer externen Agentur sollen Zugriff auf ein Postfach unseres Exchange Servers bekommen.

Ich vermute mal, bei einer kleinen Anzahl von Personen lohnen sich External Connector Lizenzen nicht, aber ich möchte das Ganze mal durchspielen um es zu verstehen.

 

 

 

 

Wir haben zwei Exchange Server welche eine DAG bedienen. Die Datenbanken selbst liegen auf den beiden Exchange-Servern. Benötige ich für die beiden Exchange-Server selbst schon jeweils eine External-Connector Lizenz oder sind alle hier genutzten Dienste in der Exchange-Server Lizenz abgedeckt?

Das ShareWitness der DAG liegt auf einem separaten Fileserver, ansonsten sind glaube ich keine Fileserver-Dienste im Spiel.  Wir haben mehrere Domänencontroller, welche auch als DNS-Server fungieren. Müsste jeder dieser Domänencontroller mit einer External Connector Lizenz lizenziert werden? Was ist mit dem beschriebenen Fileserver? Gibt es sonstige Dienste an die ich denken müsste und Server auf denen solche Dienste laufen, welche in einem solchen Szenario lizenziert werden müssten?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

 

Mark

 

Edited by markmaus
Rechtschreibung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Moin Mark,

ich würde ggf. zu einer Device-CAL raten, aber genaueres kann dir wie imm zuverlässig  @lizenzdoc sagen :-)

Ja, das CALs wohl die günstigere Lösung sind sind, denke ich auch. Ich möchte aber gerne auch verstehen, was es in unserem konkreten Fall bedeuten würde External Connector Lizenzierung zu verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi all,
Der Grundsatz gilt, dem der SVR gehört ist ausschließlich für die Zugriffs-Lizenzierung verantwortlich und muss diese käuflich erwerben.

 

Wichtige Definition laut Produktbestimmungen 12-2019, Glossar, Seite-79:

"externe Nutzer sind Nutzer, bei denen es sich nicht um Mitarbeiter,
Auftragnehmer vor Ort, oder Vertreter vor Ort des Kunden
oder seiner verbunden Unternehmen handelt"

D.h. diese "externen müssen wirklich von außerhlb des Unternehmens den Zugriff tätigen,

ansonst > zu lizenzieren, wie eigene MA ! mit den CALs !

 

Exchange-Server:
Externe Zugriffe sind beim Exchange-SVR nicht zu lizenzieren
Aber ... laut Produktbestimmungen 12-2019, Seite-25/26:
"Voraussetzungen für Externen Nutzerzugriff: Lizenziert mit Server (für den Zugriff auf Zusätzliche Funktionalität sind Basis- und Zusätzliche CALs erforderlich)"

 

Also aufpassen, wenn der Exchange irgendwelche Enterprise-Features zur Nutzung bietet und genutzt werden!
 

Jetzt aber noch das Thema...WINDOWS-SVR !
Im Normalfall wird ja so ein Exchange-SVR auf einem WIN-SVR aufgebaut.... also WIN-SVR-CALs !!!
d.h. für die "Externen" muss man auch die WIN-SVR-CAL lizenzieren.

Weil aber erst bei ca. 70 WIN-CALs der Preis für den WIN-SVR-External-Connector erreicht wird,

ist man in den meisten Fällen mit dem Kauf der einfach WIN-SVR-CAL für alle "Externen" besser gestellt !

Man darf ja umgehend die CALs neu-zuweisen, wenn diese nicht mehr in Nutzung sind...
Da hier 2 Exchange-SVR genutzt werden, laufen die ja auch auf 2 WIN-SVR, also benötigt man natürlich
auch 2 WIN-SVR-External-Connector, da diese pro physischen WIN-SVR lizenziert werden müssen....
Da bin ich ja schon bei 140 WIN-CALs (brak-even-point) ...

 

Ich finde es immer einfacher und berate immer auch so Partner + Endkunden,
dass man sich eine genügende Anzahl an "Gäste-CALs" bevorratet.
Macht die compliant Lizenzverwaltung auditsicher....

 

Sorry, wäre ja auch schlimm, wenn´s zu einfach wäre ...smile**

VG, Franz

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...