Jump to content
Ecomatic_Driver

GPO Wirken sich immer auf den Admin aus

Recommended Posts

Hallo,

Habe schon etwas länger ein Problem mit der Verwaltung der GPO's.

Das Problem ist das ich z. B einige Symbole für Benutzer ausblenden möchte dies geht auch bei den Benutzern aber dies wirkt sich auch bei den Administrator aus und das ist in machen fällen ziemlich b***d um es so auszudrücken.

 

Vielen Dank im Voraus

 

Anbei ein paar technische Daten und Bilder

 

Windows Server 2012 R2 

 

NR1.PNG

nr2.PNG

Edited by Ecomatic_Driver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

da sind wohl ein paar technische Daten und Bilder verloren gegangen. :P

 

Du könntest in der Sicherheitsfilterung des GPOs den "authentifizierten Benutzern" das Recht zum Übernehmen wegnehmen und einer entsprechenden Gruppe das Recht zum Übernehmen erteilen. In der Gruppe sollten dann natürlich nur die User drin sein, die die Einstellungen bekommen sollen. Alternativ erstellst du eine Gruppe mit deinen Administratoren und verweigerst dort die Übernahme des GPOs.

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb testperson:

Hi,

 

da sind wohl ein paar technische Daten und Bilder verloren gegangen. :P

 

Du könntest in der Sicherheitsfilterung des GPOs den "authentifizierten Benutzern" das Recht zum Übernehmen wegnehmen und einer entsprechenden Gruppe das Recht zum Übernehmen erteilen. In der Gruppe sollten dann natürlich nur die User drin sein, die die Einstellungen bekommen sollen. Alternativ erstellst du eine Gruppe mit deinen Administratoren und verweigerst dort die Übernahme des GPOs.

 

Gruß

Jan

Bilder sind jetzt Online

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb testperson:

Hi,

 

da sind wohl ein paar technische Daten und Bilder verloren gegangen. :P

 

Du könntest in der Sicherheitsfilterung des GPOs den "authentifizierten Benutzern" das Recht zum Übernehmen wegnehmen und einer entsprechenden Gruppe das Recht zum Übernehmen erteilen. In der Gruppe sollten dann natürlich nur die User drin sein, die die Einstellungen bekommen sollen. Alternativ erstellst du eine Gruppe mit deinen Administratoren und verweigerst dort die Übernahme des GPOs.

 

Gruß

Jan

Nachdem ich die GPO nur auf Die Gruppe geändert habe und die Authentifizierten Benutzer entfernt habe sind die gpo's für die Clients nicht mehr verfügbar 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eigentlich nichts anderes geschrieben. Aber manchmal helfen Bilder in der Tat mehr. ;)

 

Wenn du den "Verweigern-Weg" gehst, hast du hoffentlich eine Gruppe erstellt und nicht den "Administrator" da reingehämmert. Auch wenn "Verweigern" der einfacherer Weg ist, würde ich passend berechtigen und auf "Verweigern" verzichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte GPOs halt dort verknüpfen, dass auf die gewünschten Benutzer und Computer angewendet wird, und eben nicht auf Admin.

 

Wenn man an Rechten schrauben muss, dann ist i.d.R. das Konzept nicht optimal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...