Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen zusammen,

 

ich habe damals bei der Installation von Hyper-V die Configs in einen Ordner unter "C:\HyperV Config" schreiben lassen. Von dort müssen die Confgs aber nun umziehen.

 

Beovr ich den Hyper-V abschieße kleine Frage an euch, kann ich das dementsprechend erledigen:

- Den Inhalt von "C:\HyperV Config" an eine neue Position kopieren

- Den neuen Ordner hier eintragen:

image.png.984ceec3366bb7b551c54d0050b4a8c8.png

 

Davor die VMs natürlich runterfahren ;-)

 

Würde das so funktionieren, oder muss ich das noch bei allen VMs einzeln eintragen?

 

Wenn es wichtig sein sollte: es handelt sich um einen Server 2016 mit Hyper-V

 

Grüße!

bearbeitet von HeizungAuf5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

nein, das würde nicht funktionieren.

 

Der Pfad an der angegebenen Stelle ist nur ein Vorgabewert für neue VMs. Der hat mit bestehenden VMs nichts zu tun. Beim Anlegen einer neuen VM kannst du auch jeweils einen individuellen Pfad vergeben und musst die Vorgabe nicht nutzen.

 

Als Best Practice gilt, alle Daten einer VM in einem Ordner zu sammeln, also die Config-Files nicht separat vom Rest zu halten. Technisch ist das egal, aber auf die Weise hat man alles übersichtlich zusammen.

Sofern es keine harte Notwendigkeit gibt, das für bestehende VMs zu ändern, würde ich die in Ruhe lassen. Falls doch, ist der einfachste Weg vermutlich, die betreffenden VMs zu beenden, zu löschen, alles an den Zielort zu verschieben und dort per Import-Funktion neu zu registrieren.

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb NilsK:

Falls doch, ist der einfachste Weg vermutlich, die betreffenden VMs zu beenden, zu löschen, alles an den Zielort zu verschieben und dort per Import-Funktion neu zu registrieren.

Und davor dann in dem oben gezeigten Fenster den Standard-Pfad anpassen?

 

Notwendigkeit ist auf Grund der vollaufenden Platte leider vorhanden.

 

Danke!

vor 11 Minuten schrieb testperson:

sollte "Move-VMStorage" das nicht auch ohne Downtime hinbekommen?

Was ich so gelesen habe, kann der Command die virtuellen Festplatten der VMs verschieben, Aber nicht die Configs. Gerne Korrektur, wenn ich falsch liege!

 

Grüße!

bearbeitet von HeizungAuf5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

vor 20 Minuten schrieb HeizungAuf5:

Und davor dann in dem oben gezeigten Fenster den Standard-Pfad anpassen?

kannst du machen, musst du aber nicht. Der dort angegebene Pfad wird dir beim manuellen Erzeugen einer VM jeweils als Vorschlag angegeben, den du akzeptieren oder überschreiben kannst. Mehr nicht, es besteht keine weitere Abhängigkeit von diesem Wert.

 

Gruß, Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×