Jump to content
KingCobraMTV

GPO Benutzerprofile, die älter sind als X Tage funkt. nicht (Alle Profile werden jeden Tag geändert)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

die SSDs bei einigen Win10-PCs in unserer Domäne laufen langsam voll.

Die PCs werden von sehr vielen Benutzern abwechselnd verwendet. Also dachten wir uns, dass wir einfach folgende Gruppenrichtlinie aktivieren:

"Benutzerprofile, die älter als eine bestimmte Anzahl von Tagen sind, beim Systemneustart löschen."

 

Die Richtlinie wirkt leider nicht auf den Computern, eine Recherche auf den Clients hat dann ergeben, dass das "Geändert am.."-Datum aller Benutzerprofile täglich auf das aktuelle Datum gesetzt werden.

 

Habt Ihr eine Idee woran das liegen könnte bzw. welche Systemereignisse so eine Änderung auslösen?

 

Es sind keine Roaming-Profiles, sondern lokale Profile mit einer Ordnerumleitung für Desktop, Eigene Dateien etc.

 

Wir wären über Ideen sehr dankbar. Viele Grüße

 

KingCobraMTV

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Profile sollten beim Reboot gelöscht werden, schaltet doch mal den Schnellstart für W10 ab. Jetzt nochmal probieren, werden jetzt die Profile gelöscht?

 

Alternativ auch mal DelProf anschauen: https://helgeklein.com/free-tools/delprof2-user-profile-deletion-tool/

Ich habe das Tool noch nie benutzen müssen, aber evtl. hilft diese Option:

/ntuserini
            When determining profile age for /d, use the file NTUSER.INI
            instead of NTUSER.DAT for age calculation

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sunny,

 

der Schnellstart ist deaktiviert und die PCs werden auch täglich komplett heruntergefahren.

 

Danke für das Tool, mal sehen ob dies auch mit Windows 10 funktioniert.

Eine MIcrosoft-Lösung wäre uns natürlich lieber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@daabm wir setzen F-Secure als Endpoint Security ein.

Habt Ihr das Produkt dann gewechselt oder war es eine Option in der Software?

 

Viele Grüße

Edited by KingCobraMTV

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir hatten nie F-Secure, aber IMHO war das ein Bug in den Defs (von Symantec in unserem Fall). Ich hatte nicht wirklich damit zu tun, nur am Rande mitbekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Werbepartner:



×
×
  • Create New...