Jump to content
Sebastian R

Windows Netzwerkumgebung leer

Recommended Posts

Seltsamerweise ist seit einigen Tagen bei den Clients (bisher nur Win10 getestet) die Netzwerkumgebung leer, es heißt es werden dort keine anderen Rechner, NAS etc angezeigt. Außer der eigene Computer und ein Win7 Client der nicht Mitglied in der Domäne ist. Aber alle anderen Windows-Clients, NAS etc. fehlen.

Es handelt sich um eine Domäne mit Win2016 Server die u.a. DHCP, DNS, WINS und AD bereitstellen. Auf den Servern sind komischerweise alle  Clients im Netzwerk brav aufgelistet in der Netzwerkumgebung!

DNS funktioniert ebenfalls auf den Clients: ping auf hostname und FQDN geht. Ebenfalls per UNC Pfad (sowohl über den Computernamen als auch über die IP) kommt man auf die Freigaben.

Per DHCP bekommen die Clients u.a. den WINS server übergeben und den Knotentyp (hybrid).

Das ganze lief ja auch problemlos bis vor wenigen Tagen ohne dass etwas an der Konfiguration geändert wurde, lediglich Updates installiert. :shock2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre meine Frage auch - wer und wofür genau braucht die Netzwerkumgebung? Die Heimnetzgruppen sind schon raus, die Netzwerkumgebung ist eigentlich auch schon raus, endlich ist Bowser Geschichte :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...