Jump to content
Sign in to follow this  
Seppim

Windows Hyper-V 2012 R2 in GUI wechseln

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe per ISO Datei den Hyper-V Core 2012 auf Hyper-V Core 2012 R2 upgedatet.

 

Nun habe ich gehört, das man den Hyper-V Core 2012 R2 auf die GUI ändern kann?

 

Wir nutzen die free Version des Hyper-V ... er dient nur dazu, um Virtuelle Hosts zu betreiben.

 

Stimmt das? Kann man ohne Probleme auf die GUI Variante wechseln?

 

Und wenn ja, hat jemand eine gute Anleitung?

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

zwei Paar Schuhe. Kostenloser Hyper-V-Server: kein GUI, nur Kommandozeile. Wenn GUI, dann lizenzpflichtiger "vollwertiger" Server. 

 

Den "echten" Windows Server kann man auch als Core-Installation einrichten, dann hat er auch kein GUI. Ein solcher Core-Server ist nicht identisch mit dem "kostenlosen" Hyper-V-Server. Nur bei dem lizenzierten Core kann man das aber wieder auf GUI ändern. Zumindest theoretisch, in der Praxis funktioniert das Hin- und Herschalten zwischen GUI und Core nicht zuverlässig.

 

Wenn du sowieso die kostenlose Version nutzt, warum steigst du dann jetzt von 2012 (uralt) auf 2012 R2 (alt) um und nicht gleich auf 2016 (aktuell)?

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb NilsK:

Nur bei dem lizenzierten Core kann man das aber wieder auf GUI ändern.

Und mit WIndows 2016 gar nicht mehr. Da kann man zwar Core _oder_ GUI installieren, aber nachträglich wechseln geht nicht mehr. Das ging nur bei 2012 und 2012R2. Bei 2016 bedeutet der WEchsel eine Neuinstallation.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ja, das ist eine Reaktion darauf, dass der Wechsel vorher nicht richtig funktioniert hat. Wenn man nämlich das GUI  abgeschaltet hat, wurde es durch Updates nicht mehr korrekt aktualisiert. Beim Versuch, es dann nach einiger Zeit wieder anzuschalten, gab es dann Fehler, angeblich bis hin zum Bluescreen ...

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nun, scheue eine Neuinstallation nicht so sehr, aber kann man vorab prüfen, ob für meinen Lenovo RD430 alle Treiber für den Windows Hyper-V Server 2016 passen?

 

Und dann sind die Info (Beispiel Altaro Support) das man auf eine GUI wechseln kann falsch?
 

Der Grund übrigens ist, das die Altaro Software auf 2012 R2 öfter einen Fehler schmeißt ... der Support meinte ob ich nicht auf die GUI wechseln könnte .. laut denen wäre ein GUI Betriebener Hyper-V zulässig, was mir eben unbekannt war.

Und eine GUI wäre nett zu haben :-)

Edited by Seppim

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

dann hat der Altaro-Support sich vertan bzw. übersehen, dass es hier um den kostenlosen Hypervisor geht. Der hat ganz, ganz, ganz bestimmt kein GUI.

 

Wenn du dafür ein GUI willst, hast du zwei Optionen:

  1. Umsteigen auf die Vollversion mit Lizenz
  2. Kaufen des 5Nine Managers für Hyper-V

Betreibst du eigentlich VMs mit Windows Server auf deinem Host? In dem Fall wärest du entweder falsch lizenziert oder du könntest sowieso die Vollversion auf dem Host einsetzen.

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...