Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich würde gerne einmal mit euch über Vor und Nachteile von AD Namen diskutieren. 

 

Aus der Historie kenne ich, dass AD Namen wie zum Beispiel corp.local gerne genommen wurden. Also ein AD Name, welcher öffentlich nicht auflösbar ist und auch nichts mit dem Namen des Unternehmens zu tun hat.

 

Eine Zeit lang hörte man an jeder Ecke, den AD Namen als Sub Domain der öffentlich bekannten Domäne des Unternehmens zu wählen. Bsp: ad.meinefirma.de

 

Und aktuell meine ich aufgeschnappt zu haben, dass Microsoft empfiehlt, den AD Namen = der öffentlichen Domäne zu wählen, also meinefirma.de.

 

Ich persönlich favorisiere eigentlich corp.local mit Split DNS und UPN = meinefirma.de. Bin da allerdings bei manchen Kerberos Szenarien schon an Herausforderungen gestoßen.

 

Nehme ich allerdings den offiziellen DNS Namen, sehe ich als Herausforderung, wenn die Firma verkauft wird, steht idr. gleich eine AD Migration mit an.

 

Wie seht ihr das? Welche Erfahrungen habt ihr. Welche Pro und Kontra würdet ihr zu den Szenarien nennen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

[Welcher Name ist der beste für eine AD-Domäne? | faq-o-matic.net]
https://www.faq-o-matic.net/2007/06/08/welcher-name-ist-der-beste-fuer-eine-ad-domaene/

 

[Wie nenne ich mein Active Directory? | faq-o-matic.net]
https://www.faq-o-matic.net/2013/06/24/wie-nenne-ich-mein-active-directory/

 

Meine Empfehlung:

  • abstrakter Name, der nicht mit dem Firmennamen zusammenhängt
  • auf diesen Namen eine Domain mit "einigermaßen" passender TLD registrieren, aber öffentlich nicht nutzen

Damit hat man getran, was man vorsorgend gegen Namenskonflikte und Probleme aus einer Umfirmierung tun kann.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

[Welcher Name ist der beste für eine AD-Domäne? | faq-o-matic.net]

https://www.faq-o-matic.net/2007/06/08/welcher-name-ist-der-beste-fuer-eine-ad-domaene/

 

[Wie nenne ich mein Active Directory? | faq-o-matic.net]

https://www.faq-o-matic.net/2013/06/24/wie-nenne-ich-mein-active-directory/

 

Meine Empfehlung:

  • abstrakter Name, der nicht mit dem Firmennamen zusammenhängt
  • auf diesen Namen eine Domain mit "einigermaßen" passender TLD registrieren, aber öffentlich nicht nutzen

Damit hat man getran, was man vorsorgend gegen Namenskonflikte und Probleme aus einer Umfirmierung tun kann.

 

Gruß, Nils

 

Hi Nils,

 

vielen Dank. Du schreibst, "aber öffentlich nicht nutzen". Meinst du damit, Services wie Exchange und Sharepoint nicht über diesen Namen veröffentlichen?

 

UPN dann gleich der Abstrakte Name, oder wie idr. empfohlen, die E-Mail Adresse ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nehme ich allerdings den offiziellen DNS Namen, sehe ich als Herausforderung, wenn die Firma verkauft wird, steht idr. gleich eine AD Migration mit an.

Soll vorkommen, hab ich bisher aber selten gesehen, und wenn ist das als Dienstleister ja nicht die schlechteste Idee. :p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Soll vorkommen, hab ich bisher aber selten gesehen, und wenn ist das als Dienstleister ja nicht die schlechteste Idee. :p

 

oh, ich mache gerade ein richtig großes Projekt, das ausschließlich den Wechsel des AD-Domänennamens zum Ziel hat. :D

 

 

Du schreibst, "aber öffentlich nicht nutzen". Meinst du damit, Services wie Exchange und Sharepoint nicht über diesen Namen veröffentlichen?

 

Richtig, nicht öffentlich nutzen halt. Man reserviert den Namen nur, um sicherzustellen, dass ihn niemand anders rechtmäßig hat und daraus evtl. mal Probleme entstehen. Eine Versicherung, die zwischen 10 und 100 Euro im Jahr kostet, je nach TLD.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

 

oh, ich mache gerade ein richtig großes Projekt, das ausschließlich den Wechsel des AD-Domänennamens zum Ziel hat. :D

Und als Dienstleister findest du das gut, richtig? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×