Jump to content

Empfohlene Beiträge

Eventuell fährst Du mit einem Backup in die Cloud (z.B. MS Azure) besser. Dann kannst Du bei einem Ausfall der Hardware direkt die Server bei MS starten und hast wenig down time. Das muss natürlich konzeptionell untersetzt werden, macht dich aber von der lokalen Hardware unabhängig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cloud geht leider nicht , da unsere Internetverbindungen zu langsam sind 16 Mb Download / 768 Kb upload

 

War ürsprünglich meien erste Wahl , jedoch ist der Upload technisch ( von der Telekom) mit 2 MBit beschränkt

 

und das ist einfach zu langsam !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

dass es klappen kann, wenn du viel Glück hast, wurde dir hier schon gesagt. Dass der Aufbau erfahrungsgemäß nicht besonders zuverlässig sein wird, haben wir auch schon geäußert.

 

Mehr Sinnvolles kann man dazu nicht sagen. Ich bin dann mal raus.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

dass es klappen kann, wenn du viel Glück hast, wurde dir hier schon gesagt. Dass der Aufbau erfahrungsgemäß nicht besonders zuverlässig sein wird, haben wir auch schon geäußert.

 

Mehr Sinnvolles kann man dazu nicht sagen. Ich bin dann mal raus.

 

Gruß, Nils

 

Dito. Dann wäre noch die Option alle produktiven Daten in die Cloud zu legen. Bye.

bearbeitet von djmaker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×