Jump to content
Vinc211

Outlook / Exchange 2016 Log Möglichkeiten

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb Beetlejuice:

ich bin auch kein Freund davon, die Internen IPs für externe DNS Namen zu verwenden.

Dafür gibts jetzt welchen Grund? Stattdessen dann lieber kurze Namen im Zertifikat - Hauptsache der Browser ist "grün", oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass löst hier nicht das Problem Wir können das aber gerne in einem extra Thema konstruktiv diskutieren :). Kann man hieraus ein eigenes Thema öffnen oder einfach ein neues erstellen.

 

Ich werde heute mal den DNS umstellen und das Verhalten testen.

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, über den Microsoft Partner support haben wir hilfe von einem Exchange Specialist bekommen und nun 4 Tage nach nach seinen Arbeiten sind wir guter Dinge und glauben das er das Problem gelöst hat.

Er hat in 2 längeren Sitzungen (knapp 2 Stunden) folgendes gemacht:
Erstmal natürlich den Server ganz normal überprüft und auf neuste Versionen etc. gecheckt, dann haben wir das Problem reproduziert und er hat sich sowohl auf dem Client als auch auf dem Server alles angesehen. Auf dem Client kamen dann OffCat und Fiddler (ähnlich Wireshark) zum Einsatz. Er shat sich einiges an Logs angesehen und die Ereignisanzeige und wusste nicht sorecht wo das Problem liegt. Am Ende der ersten Sitzung haben wir dann knapp 300MB Logs hochgeladen und er wollte diese dann durchgehen.

 

Bei der zweiten Sitzung hatte er eine Idee und wir haben die Session Limits überprüft. Diese hatte ich bereits erhöht, doch gibt es ein paar Einstellungen die ich nicht kannte. Er sagte das es sein könne das wir in die Limits laufen und daher keine neuen Sessions aufgebaut werden können, bis die alten abgelaufen sind. Das Ablaufen der Sessions dauert bei Exchange etwa 15 Minuten.

Folgende Einstellung hat der Techniker vorgenommen:

Auf dem Exchange in der RegEdit: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParameterSystem wurden die folgenden Schlüssel bearbeitet und hinzugefügt.

Maximum Allowed Exchange Sessions Per Service - REG_DWORD 60000
Maximum Allowed Service Sessions Per User - REG_DWORD 1000
Maximum Allowed Sessions Per User - REG_DWORD 1000
MaxObjsPerMapiSession - REG_DWORD 600

 

Der erste Schlüssel wurde von ihm neu mit 60000 hinzugefügt und alle anderen wurden von 128 auf 1000 hochgesetzt.

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParameterSystem\MaxObjsPerMapiSession

objtFolder - REG_DWORD 1000
objtFolderView - REG_DWORD 1000
objtMessage - REG_DWORD 1000

 

Alle werde standen vorher auf 250.

 

 

Zudem sagte er das wenn diese Registryeinträge angepasst werden muss auch eine Policy im Exchange angepasst werden. Folgendes hat er über Exchange Powershell eingegeben.

Get-ThrottlingPolicy | fl *rca*

dort steht RcaMaxConcurrency auf 40 und das soll erhöht werden. Er hat versucht über Set-ThrottlingPolicy -RcaMaxConcurrency unlimited das Limit zu erhöhen, doch wusste er nicht für welche identity. Bei Get-ThrottlingPolicy kamen nämlich 3 Ergebnisse. Also hat er eine neue Policy angelegt:


Set-ThrottlingPolicy BlablaName -RCAMaxConcurrency Unlimited -EWSMaxConCurrency Unlimited -EWSMaxSubscriptions Unlimited -CPAMaxConcurrency Unlimited -EwsCutOffBalance Unlimited -EwsMaxBurst Unlimited -EwsRechargeRate Unlimited

danach wurde die Policy auf alle Postfächer angewendet.


Get-Mailbox | Set-Mailbox -ThrottlingPolicy BlablaName

 

Dann wurde der Exchange neugestartet und das Problem wohl behoben.

Durch die öffentlichen Kalender etc. erreichen die Clients wohl schnell das SessionLimit, da die Sessions viel länger bestehen. Wenn man von LAN auf WLAN wechselt werden ebenfalls neue Sessions erstellt.

 

So viel dazu =D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×