Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
RolfW

Testumgebung - AD, Exchange, etc.

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich wollte mal fragen, wie Ihr, sofern vorhanden, Euere Testumgebung für AD, Exchange, etc. aufgesetzt habt?

Mich interessiert dabei folgender Punkt: Ist es ein "Clone" oder eine "frisch" installierte Umgebung?

 

Persönlich würde ich wohl ein "Clone" wählen, um Probleme besser nachstellen zu können, oder?

Vielen Dank.

Grüße

Rolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

Bei "Klonen" bin ich immer skeptisch. Lieber ein guter Nachbau. Auf faq-o-matic habe ich Anleitungen dafür.

 

Gruß, Nils

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

anstatt "Klonen" könntest du das Kind auch "Restore-Test" nennen ;) Dann sollte die Zielumgebung aber entsprechend von der Produktiv-Umgebung getrennt sein. Evtl. bietet sich so ein "Restore-Test" ja auch auf andere Hardware an. So könntest du immer mal wieder ein DR oder ein Restore einzelner Dienste testen und hättest zugleich eine passende Testumgebung.

 

Gruß

Jan

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

in dem Fall bestünde aber das Hauptproblem, das ich auch beim "Klonen" sehe: Name und Domain-SID sind identisch, sehr wahrscheinlich auch alle Kennwörter. Dadurch besteht nicht nur ein hohes Risiko, die Echtumgebung zu beeinträchtigen, sondern der Klon ist dadurch auch genauso sicherheitskritisch wie das Original. Aus meiner Sicht ein No-go.

 

Gleichzeitig sehe ich den Nutzen so eines "Klons" als gering an. Alle wichtigen Parameter wird man kaum nachgebildet bekommen. Dann unterscheiden sich Original und "Klon" aber ohnehin, sodass jeder Test nur eingeschränkte Aussagekraft hat. Wenn das aber ohnehin schon so ist, dann kann man auch gleich das Risiko und die Einschränkungen eines "Klons" weglassen und mit einem Nachbau arbeiten, bei dem man die wichtigen Eckdaten sorgfältig nachbildet.

 

Gruß, Nils

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×