Jump to content

Verständnisfrage zu den Gruppenrichtlinienvererbung mit einem Screenshot


Go to solution Solved by mmarz,
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe in den Default Domain Policy ein Logonskript (Benutzerkonfig > Logon) ein Skript hinterlegt das ein Netzlaufwerk mit einem Key mappt.

Es funktioniert gut.

Allerdings habe ich eine OU namens 1.Etage erstellt worin dann eine GPO verknüpft ist namens Proxy.

In dieser OU 1.Etage gibt es noch eine Ou wo mein User drin ist.

Die Proxy Gpo funktioniert richtig.

Allerdings werden die Konfigs der Default Domain Policy nicht von meinem User übernommen.

Die Gpo mit dem Proxy verteilt nur eine Proxy Konfig, während die Default unter anderem auch das Logonskript verteilt was mein User nicht annimmt.

Die anderen User bei denen es funktioniert sind in keiner Ou.

Kann das sein, dass das Problem daher kommt das die Default Domain Policy nicht den Rang 1 hat? 

 

 

 

 

 

post-72412-0-09570800-1478168984_thumb.png

Edited by mmarz
Link to comment

In der Default Domain Policy solltest du nichts ausser Kennwortrichtlinien definieren (plus das, was da per Default drin steht). Also leg dir eine eigene Richtlinie an und definiere darin dein Logonscript. Ich würde das auch nicht auf Domänenebene verlinken, sondern auf der OU, in der sich die Benutzerkonten finden.

Und nein die Reihenfolge in diesem Fall ist vollkommen Wurst. Der Fehler wird wahrscheinlich an anderer Stelle liegen.

 

Bye

Norbert

  • Like 1
Link to comment

Danke Expert Member,

 

das Skript funktioniert lokal bei mir Super. Gpresult und rscop zeigen mir die Konfigs ebenfalls an, nur tut sich bei mir nichts. Die Laufwerke werden nicht gemappt und das cmdkey wird auch nicht übergeben.

Bei den anderen Usern die in dem Standardordner Users drin sind funktioniert es.

 

Liegt es vielleicht daran, dass in der AD unter Profil ein anderen Anmeldeskript existiert? Habe ich es auch ohne dieses Anmeldeskript getestet was nicht funktioniert hat.

Link to comment

ja das ist richtig.

 

Wir sind dabei die IT umzustrukturieren, da sie vorher von einem 0815 Dienstleister geführt worden ist.

 

Ich habe in meinem bereits existierenden Skript einfach oben drüber

 

echo Test > "%temp%\test_gpo.txt"

 

eingefügt.

 

Die Datei wird erstellt, aber vom Netzlaufwerk und dem CMDkey fehlt jede Spur.

 

Mit CMDkey /list finde ich nicht den richtigen eintrag.

Link to comment

Wie im HowTo genannt, OU für Benutzer erstellen, Benutzerobjekte dorthin verschieben und den nächsten Schritt durchführen.

 

Evtl. wäre es günstiger einen richtigen Dienstleister zu holen, denn euch fehlt an der Stelle Basiswissen. Das kann aber in einem Forum nicht vermittelt werden, auch wenn die Ansprüche der Fragesteller immer in diese Richtung gehen.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...