Jump to content

PRTG Network Monitor, Erfahrung auf auf einem Server 2008R2


lefg
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin moin werte Gemeinde,

 

Ich habe den aktuellen PRTG auf einem Server 2008R2 (DC,DHCP, DNS) installiert. In dem Zuge versuchte er, den PRTG Webserver zu starten, wurde abgewiesen, refused connection, Error 10016.

Auch in der Enterpriseconsole oder mit dem Webbrowser kommt keine Verbindung zustande.

 

Hat jemand einen Rat für mich?

 

Habt Dank für die Aufmerksamkeit.

 

Edgar

Edited by lefg
Link to comment

Ausnahmen in der FW sind vorhanden. Gleich denen auf den beiden Clients.

 

 

Nun, ich deinstalliere noch einmal, nach dem Neustart schaue ich mir die FW nochmals an.

 

So wie unten sah es mit dem PRTG Administrator Toll aus.

 

Ich hab des jetzt deinstalliert, die Registry geflöht, Verzeichnisse und Daten gelöscht, auch in System32, den server mehrmal gestartet.

post-13262-0-94554500-1476375914_thumb.png

Edited by lefg
Link to comment

Moin Carsten,

 

Dateidienste, Druck und Dokumentdienste, WINS, also nichts Besonderes.

 

Aber es gibt ein Warnung

 

 

Auf dem System ist keine Standard-Serverreferenz vorhanden. Serveranwendungen, die Standard-Systemreferenzen verwenden, werden keine SSL-Verbindungen akzeptieren. Als Beispiel einer solchen Anwendung dient der Verzeichnisserver. Dies hat keine Auswirkung auf Anwendungen wie der Internet Information Server, die die eigenen Referenzen verwalten, .


<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
- <System>
  <Provider Name="Schannel" Guid="{1F678132-5938-4686-9FDC-C8FF68F15C85}" /> 
  <EventID>36886</EventID> 
  <Version>0</Version> 
  <Level>3</Level> 
  <Task>0</Task> 
  <Opcode>0</Opcode> 
  <Keywords>0x8000000000000000</Keywords> 
  <TimeCreated SystemTime="2016-10-13T17:17:40.102895500Z" /> 
  <EventRecordID>301093</EventRecordID> 
  <Correlation /> 
  <Execution ProcessID="496" ThreadID="1140" /> 
  <Channel>System</Channel> 
  <Computer>0Server.Lubeca.local</Computer> 
  <Security UserID="S-1-5-18" /> 
  </System>
  <EventData /> 
  </Event
Link to comment

Installiere den PRTG nochmal setze eine CA auf und generiere dir daraus ein Zertifikat. Danach schick starte den PRTG durch und teste ob du eine Verbindung bekommst. 

 

Die EventID deines Fehlers besagt, dass das SSL Zertifikat abgelehnt wird, da es nicht durch das AD vertrauenswürdig ist. Eventuell kannst du auch mal das Zert nehmen und in den Zertifikatsstore des DCs importieren. Vll reicht das schon aus. 

Link to comment

@Carsten

 

Das war ein guter Tipp, danke dafür. :)

 

Es funktioniert nun.


Es gibt aber noch einige Fehlermeldungen, eine davon:


Ereignis ID 1055

Ereignisquelle Group Policy

 

Fehler bei der Verarbeitung der Gruppenrichtlinie. Der Computername konnte nicht aufgelöst werden. Dies kann mindestens eine der folgenden Ursachen haben:
a) Fehler bei der Namensauflösung mit dem aktuellen Domänencontroller.
b) Active Directory-Replikationswartezeit (ein auf einem anderen Domänencontroller erstelltes Konto hat nicht auf dem aktuellen Domänencontroller repliziert).


- <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
- <System>
  <Provider Name="Microsoft-Windows-GroupPolicy" Guid="{AEA1B4FA-97D1-45F2-A64C-4D69FFFD92C9}" /> 
  <EventID>1055</EventID> 
  <Version>0</Version> 
  <Level>2</Level> 
  <Task>0</Task> 
  <Opcode>1</Opcode> 
  <Keywords>0x8000000000000000</Keywords> 
  <TimeCreated SystemTime="2016-10-14T16:02:30.200089000Z" /> 
  <EventRecordID>303704</EventRecordID> 
  <Correlation ActivityID="{54585D13-8566-4260-8D35-4F410127F80F}" /> 
  <Execution ProcessID="900" ThreadID="1076" /> 
  <Channel>System</Channel> 
  <Computer>0Server.Lubeca.local</Computer> 
  <Security UserID="S-1-5-18" /> 
  </System>
- <EventData>
  <Data Name="SupportInfo1">1</Data> 
  <Data Name="SupportInfo2">2052</Data> 
  <Data Name="ProcessingMode">1</Data> 
  <Data Name="ProcessingTimeInMilliseconds">2215</Data> 
  <Data Name="ErrorCode">10054</Data> 
  <Data Name="ErrorDescription">Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen.</Data> 
  </EventData>
  </Event>

Nach dem Senden kommt

 

https://technet.microsoft.com/en-us/library/bcc5a54d-1ebc-4107-9984-98e0e25b8f28.aspx

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...