Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
galactico

SCCM 2012 R2 SP1 PXE Error \Boot\BCD 0xc000000f

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe folgendes Phänomen und hab keine Ahnung wie ich das Lösen kann...

 

Ich habe 25 Dell Precision 3420, alle komplett gleiche Hardware, keinerlei unterschiede. BIOS Einstellungen und Version identisch. Beim Booten über Netzwerkkarte bekomme ich bei 5 dieser 25 Geräte folgende Fehler:

 

Recovery

Your PC Needs to be repaired

The Boot Configuration Data for your PC is missing or contains Errors.

 

File:\boot\bcd

Error code: 0xc000000f

 

Alle anderen 20 Geräte laufen sauber und lassen sich übers Netzwerk mit unserem Image betanken. Ich habe bereits sämtliche Lösungsansätze die ich online finden konnte versucht. Über Erstellung neuer Bootimages, Deaktivierung von DHCP Optionen, andere Treiber ins Image integrieren, etc...

 

Jemand eine Idee?

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ich versuche dann immer, eventuelle Schwachstellen auszuschließen.

hast du es mal mit einem Bootmodeium statt mit PXE versucht?

Ich halte die Konfiguration, wenn wirklich alles gleich ist, nicht für falsch, sonst würden alle den Fehler werfen.

Kannst du einen der fünf von Hand installieren um einen wirklichen Defekt auszuschließen?

 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnellen Antworten!

 

@ Maik: Also von USB kann ich booten, Windows 10 DVD die dabei liegt, lässt sich auch installieren. Vorinstalliert ist Windows 7. Wenn ich das Image hochlaufen lasse, kein Problem. I

 

@ mba: Ne, die Geräte haben keinen Kartenleser.

Das gleiche Problem hab ich jetzt auch bei 6 von 7 Latitudes E7470. Ein Gerät lies sich mit dem Image betanken, bei den anderen 6 kommt der Fehler.

 

Ich hab die Vermutung, dass es evtl. mit WDS Boot oder PXE Boot zu tun hat. Nur fraglich, warum es bei einigen System geht, bei den anderen aber nicht?!? Kennt sich da jemand mit aus? Bisher hab ich immer alles per PXE Boot verteilt.

bearbeitet von galactico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hab jetzt nochmal ein neues PE Boot Image erstellt. Per USB kann ich auf den betroffenen Geräten das PE Image starten, über Netzwerk nach wie vor die gleiche Meldung. Kann man das WDS Boot irgendwie verhindern?


Problem gelöst. Danke für die Mithilfe.

Keine Ahnung warum, aber die fehlenden Rechner, wurden nicht ordnungsgemäß über "Import Computer Information" => "Import Single Computer" in den SCCM aufgenommen. Keine Ahnung warum das nicht funktioniert hat. Musste die betroffenen System nochmal hinzufügen und schon geht's.

 

Normalerweise kommt dann ja eine andere Fehlermeldung, wenn Clients nicht im SCCM hinterlegt sind und man einen PXE Boot startet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×