Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
kaineanung

Kennwortrichtlinien auf Server 2003 - Testmöglichkeiten?

Empfohlene Beiträge

Jetzt sollte ich 'nur' noch die Komplexität einschalten. Bevor ich es aber einschalten kann muss ich diese ja definieren.

Ja ist ja schwer: An oder aus. ;)

 

Ich glaub du liest sehr selektiv. Ich hab dir bereits das bereits vor Tagen geschrieben:

http://www.mcseboard.de/topic/205071-kennwortrichtlinien-auf-server-2003-testmöglichkeiten/#entry1282942

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@NorbertFe

 

Da irrst du dich ausnahmsweise. Ich habe das durchaus gelesen und auch, ausnahmsweise, gleich verstanden ;)

Ich möchte jetzt die Komplexitätsregel, von der Vorgabe um einiges entschärft, eben die MINDESTKOMPLEXITÄT, definieren.

Sagen wir einfach mal 'nur': mindestens 1 Groß- als auch mindestens 1 Kleinbuchstabe.

Da kann man ja noch weiter drann feilen. Ich weiß aber nicht mehr wo ich die Komplexitätsregel definieren kann.....

 

Daß es nicht geht mehrere Regeln "ODER zu verknüpfen", habe ich aber verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da kann man ja noch weiter drann feilen. Ich weiß aber nicht mehr wo ich die Komplexitätsregel definieren kann.....

 

Bei der AD Komplexität kannst du nichts weiter konfigurieren sondern nur an oder aus stellen.

In den Gruppenrichtlinien gibt es eine Hilfe. Lies dir die mal für die einzelnen Einstellungen durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@NorbertFe

 

Da irrst du dich ausnahmsweise. Ich habe das durchaus gelesen und auch, ausnahmsweise, gleich verstanden ;)

Ich möchte jetzt die Komplexitätsregel, von der Vorgabe um einiges entschärft, eben die MINDESTKOMPLEXITÄT, definieren.

Dann nochmal!

Was kann man an "an oder aus" falsch verstehen? Mehr kannst du per Default in Windows nicht an Komplexität definieren.

 

Sagen wir einfach mal 'nur': mindestens 1 Groß- als auch mindestens 1 Kleinbuchstabe.

Geht nicht, wie schon geschrieben. Wenn du das willst mußt du Geld ausgeben.

 

Da kann man ja noch weiter drann feilen. Ich weiß aber nicht mehr wo ich die Komplexitätsregel definieren kann.....

Da man es nicht konfigurieren kann, mußt du halt an irgendwas anderem feilen. :rolleyes:

 

Daß es nicht geht mehrere Regeln "ODER zu verknüpfen", habe ich aber verstanden.

Ich sagte bereits, du liest offenbar nur sehr selektiv.

Es ist nichts davon mit Windows Boardmitteln steuerbar ausser Mindestlänge (wobei die auf 16 begrenzt ist) und die Komplexität an oder aus

Steht da, die Komplexität kannst du "feilen"? Ich meine nicht.

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@NorbertFe

 

 

 

Zitat

Da kann man ja noch weiter drann feilen. Ich weiß aber nicht mehr wo ich die Komplexitätsregel definieren kann.....


Da man es nicht konfigurieren kann, mußt du halt an irgendwas anderem feilen. :rolleyes:

 

Ich musste wirklich herzhaft lachen. Der war wirklich gut..... ;)

 

Ok, ich muss zugeben: es ist wieder das Gleiche: Ich habe es nicht verstanden und du hast recht..... Mist ;)

 

Komplexitätsregel in Windows 2003 ist also nur ein- und abschaltbar. Wenn ich es einschalte dann greift die Regel die von MS definiert ist, richtig?

Die ist sicherlich wie folgt: min. 1 Großbuchstabe, min. 1 Kleinbuschtabe, min. 1 Sonderzeichen und min. 1 Zahl, richtig?

 

Komisch das man das nicht irgendwo anpassen kann. Das ist technisch doch genauso gewollt von MS und hat nichts mit nicht vorhandenen technischen Möglichkeiten zu tun...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komplexitätsregel in Windows 2003 ist also nur ein- und abschaltbar.

http://www.mcseboard.de/topic/205071-kennwortrichtlinien-auf-server-2003-testmöglichkeiten/#entry1282918

 

In allen bisherigen Windows Versionen.

(Soviel zu "selektiv lesen" ;))

 

Wenn ich es einschalte dann greift die Regel die von MS definiert ist, richtig?

Ja.

 

Die ist sicherlich wie folgt: min. 1 Großbuchstabe, min. 1 Kleinbuschtabe, min. 1 Sonderzeichen und min. 1 Zahl, richtig?

Google war kaputt, deswegen hab ich das mal für dich übernommen.

https://technet.microsoft.com/en-us/library/hh994562.aspx?f=255&MSPPError=-2147217396

 

Komisch das man das nicht irgendwo anpassen kann. Das ist technisch doch genauso gewollt von MS und hat nichts mit nicht vorhandenen technischen Möglichkeiten zu tun...

Du kannst gern hier im Forum mal suchen, die Diskussion hatten Nils, Daniel und ich hier schon häufiger.

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Vielleicht sagst du deinem "halbwegs technisch bewanderten Chef", dass man auch mit langen, komplexen Passwörtern incl. Handstand und Füßewackeln Windows 2003 und Windows 2008 Server nicht mehr annähernd sicher bekommt. Alleine schon von der Kryptograhie her unterstützen diese Systeme kein TLS 1.2 und sind damit offen!

http://blogs.msdn.com/b/kaushal/archive/2011/10/02/support-for-ssl-tls-protocols-on-windows.aspx

 

blub

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×