Jump to content

Update der DCs auf 2008R2 ... Strategie?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Kurze Frage,

 

wir haben 7 Standorte in Deutschland und pro Standort 2 DC's (viele noch Server 2003R2 32Bit)

Ich hätte gerne zumindest alles auf 2008R2 und ich würde gerne die Namen und IP's der DC's behalten.

 

Jetzt kann ich ja von 2003 (32bit) nicht auf 2008R2 oder 2012/2012R2 (beides 64Bit only) inplace upgraden.

 

Ich hatte mir jetzt vorgestellt das ich immer einen der DC's pro Standort per DCPROMO demote und dann den neuen DC installiere. Vorzugsweise mit dem selben Namen und IP.

Könnte das Probleme geben wenn ich den gleichen Namen wieder verwenden möchte...DNS Replikation NS Einträge usw.? Oder wäre es besser und sauberer wenn ich den neuen DC's auch neue Namen und Adressen gebe?

Das war auch schon alles :)

 

Grüsse Marc

Link to comment

Welche Bandbreite besteht denn zwischen den DCs und wie lange ist ein Replikationszyklus? Demoten und neu reinnehmen ist sicher eine legitime Methode, aber man sollte zwischen dem rausnehmen genügend Zeit lassen, dass alle DCs, DNS usw. sich bereinigt haben und erst dann den neuen mit dem selben Namen wieder reinnehmen. Gibt sonst merkwürdige Effekte. ;)

  • Like 1
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...