Jump to content

Server SBS2003 Crash


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hi @ll...

 

Das ist der Supergau.....

 

mir ist vor ein paar Tagen der Server ab geraucht und nun stehe ich vor dem Problem...

 

1. Wie kann ich die Postfächer von einer vorhandenen Datensicherung auf einem NAS wieder in Exchange importieren?

2. Wo finde ich die Daten meines Kalenders aus "myCompanyWeb"?

 

Server 2003SBS wurde wieder auf gesetzt.

 

Datensicherung wurde mit Symantec Backup & Restore (Server) gemacht.

 

Danke schon einmal für Eure Hilfe!

 

lG

EMail4You

Edited by EMail4You
Link to comment

Mit der Wiederherstellungs-CD von Symantec?!

 

Wo hagt's denn genau?

 

Und welche Symantec-Version ist das denn? Die SBS-Variante?

also ich habe Symantec BackupExec SBS und kann auch die gesicherten Dateien zurück speichern....

NUR... welche Dateien und.... wohin.

In der Regel sind die momentan auf dem Server liegenden Dateien schreibgeschützt und können nicht überschrieben werden.

Ich suche also eine Lösung, mit der ich die alte Datenbank (wie auch immer die heisst) in die aktuell aktiven Postfächer einlesen kann.

 

Ich stelle mir das wie folgt vor.

 

Mit BackupExec die in der Sicherung vorhandenen Dateien auf den Server in eine Verzeichnis (Recover) zurück zu schreiben. Dann mit einem vielleicht in Exchange vorhandenem Tool die Datei in die aktuelle Datenbank einlesen..... ??

 

besteht die Möglichkeit? und welche daten muss ich aus der Sicherung zurück sichern?

 

lG

EMail4You

Edited by EMail4You
Link to comment

Du machst einfach eine komplette Wiederherstellung. Diesen Punkt solltest Du beim booten mit der Symantec Recovery-CD auswählen können.

 

Dann hast Du den Stand seit Erstellung der Sicherung.

das wäre zwar eine Möglichkeit nur....... seit der Neueinrichtung des Servers und der letzten Datensicherung sind leider bereits 5 Tage vergangen und... neue Mails ect. hinzu gekommen....!

 

Also, die möchte ich lieber nicht überschreiben.

Einzige Möglichkeit wäre vielleicht... koml. Postfächer  aktueller Stand sichern.... Recovery durchführen und dann die Postfachsicherung wieder einspielen.

 

hmmmmm...

mal sehen, ob es so funktioniert.

 

Jetzt wäre da noch der Kalender des Companywebs!? - wie heißt die entsprechende Datei/en?

 

Vielen Dank erst einmal bis jeztzt... ich werde melden, ob es so funktioniert hat.

 

lG

EMail4You

Edited by EMail4You
Link to comment

Wieso? Wenn Du ein Komplett-Restore machst, dann hast Du auch Sharepoint wiederhergestellt.

 

Ich glaub, Du denkst zu kompliziert.

 

Warum lasst Ihr Euch 5 Tage Zeit mit der Wiederherstellung und lasst den neuen Server dann auch noch neue Mails empfangen :suspect:

 

Das wirkt mir aber nicht sehr durchdacht, wenn ich das mal schreiben darf.

 

Die neuen E-Mails kannst Du an den Clients in eine PST exportieren. Geänderte Dateien natürlich auch wegsichern. Dann Komplettwiederherstellung und anschliessender Re-Import der PST-Dateien in die Postfächer.

 

Die Arbeit hättest Du Dir aber sparen können ;)

Edited by iDiddi
Link to comment

Wieso? Wenn Du ein Komplett-Restore machst, dann hast Du auch Sharepoint wiederhergestellt.

 

Ich glaub, Du denkst zu kompliziert.

 

Warum lasst Ihr Euch 5 Tage Zeit mit der Wiederherstellung und lasst den neuen Server dann auch noch neue Mails empfangen :suspect:

 

Das wirkt mir aber nicht sehr durchdacht, wenn ich das mal schreiben darf.

 

Die neuen E-Mails kannst Du an den Clients in eine PST exportieren. Geänderte Dateien natürlich auch wegsichern. Dann Komplettwiederherstellung und anschliessender Re-Import der PST-Dateien in die Postfächer.

 

Die Arbeit hättest Du Dir aber sparen können ;)

tja, du darst alles schreiben....

 

vielleicht auch deshalb weil dies mein erster derartiger Crash war.

 

Danke nochmals.... und schönen Tag noch!

 

lG

EMail4You

Link to comment

Bitte :)

 

vielleicht auch deshalb weil dies mein erster derartiger Crash war.

Deshalb ist es so wichtig, den Ernstfall zu proben und ab und an mal eine Wiederherstellung zu testen.

 

Deine Backup-Software sollte Bare Metal Restore (Wiederherstellung auf unterschiedlicher Hardware) unterstützen. Nimm Dir einen Testserver und tob Dich aus. Dann bist Du in Zukunft vorbereitet.

 

Lies Dir auch diese Beiträge mal durch. Ist zwar jeweils eine andere Sicherungs-Software (SSR + Windows Backup), aber da es damit ähnlich funktioniert, könnte es trotzdem für Dich interessant sein:

 

http://www.mcseboard.de/topic/183182-symantec-system-recovery-2011-auf-sbs-2k3-mit-exchange/

 

http://www.mcseboard.de/topic/185203-windows-server-bare-metal-rücksicherung-von-scsi-auf-ide-vice-versa/

Edited by iDiddi
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...