Jump to content
Sign in to follow this  
ralle123

w98-Installation

Recommended Posts

Hallo,

habe leider in den Foren nix passendes gefunden, aber schreit nicht gleich, denn...

wie kann ich nach der Installation von w98 (kann ich nix für !!) die nervige Frage nach der CD abstellen (nach jeder IP-Änderung, zum Beispiel !!) ??

Ich weiss, das es die berühmte "i386"-Geschichte gibt, weiss aber nicht genau wie es funzt.

Wäre für eine kurze Hilfe sehr dankbar.

 

Ralf

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich weiß, dass du das i386 Verzeichnis auf deine Platte kopieren musst. Dann musst du in der Registry den Pfad anpassen und dann klappt das. Such einfach mal nach i386.

Share this post


Link to post

Das ist ja leider das, was mich hier fertig macht:

kein Ordner "i386" auf der CD (win98-SE) , kein Ordner im System.

 

Ich denke, ich muss diesen Ordner erstellen ????!!!

 

Aber wo und womit ?

 

Ralf

Share this post


Link to post

Hallo Ralf,

 

also bei mir hat das früher immer so ausgesehn,

 

D:\Setup\Win98 hier wurden die Installations-dateien von Windows98 abgelegt. Nur der Inhalt von %CDROM%\WIN98\*.*

 

Jetzt musst Du nur noch den Pfad im Registrieeditor anpassen, regedit starten unter Bearbeiten / Suchen nach dem Eintrag "SourcePath" oder den Schlüssel

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup öffnen und den Eintrag "SourcePath" entsprechend anpassen, und gut ist. ;) :D

 

cu Erich

 

PS: hier handelt es sich um Windows98, da is nix mit :\i386 :D

PPS: @Tipgeber, erst lesen, dann posten und nicht für unnötig Verwirrung sorgen. ;)

Share this post


Link to post

Jaaaaaaa, so soll es sein !!!

 

Thanx, Erich.

 

Eine Frage habe ich noch: welches OS ist denn dann von dem wundersamen "i386-Gespenst" betroffen ???

Und ist das Verfahren dann das Kopieren des Ordners auf die Platte ?

 

Ist nur der Vollständigkeit halber...

 

Und Dank noch einmal.

 

Ralf

Share this post


Link to post

Hallo Ralf,

Original geschrieben von ralle123

Eine Frage habe ich noch: welches OS ist denn dann von dem wundersamen "i386-Gespenst" betroffen ???

Und ist das Verfahren dann das Kopieren des Ordners auf die Platte ?

alles was mit WindowsNT zu tun hat, also WindowsNT3.51 können wir wohl abhaken, aber NT4.0, W2K alle Versionen, WindowsXP alle Versionen, last but not least, W2K3 den es ja nur als Server gibt. ;) Das kopieren der Installationsdateien übernimmt normalerweise die Setuproutine, sofern man es auswählt, kann man aber auch von Hand anschubsen.

 

cu Erich

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...