Jump to content
Sign in to follow this  
diver2002

Internet 2Clients

Recommended Posts

Hallo,

 

nach langem suchen in den Beiträgen habe ich zwar viel gefunden, aber leider nicht das was ich suche.

 

Meine Configuration (alle PCs W2K Prof)

 

1.PC (169.254.54.25) <->2.PC (Nic1= 169.254.54.1 + Nic2= 192.168.185.105+ DSL ) <-> 3.PC (192.168.185.105)

 

alle Rechner können mit einander kommunizieren

 

Mein Problem:

Nun möchte PC1 und PC3 gerne über eine DSL-Verbindung in PC2 (PPP over Ethernet Nic2) gerne ins Internet.

 

1) Benötige ich eine dritte Netzwerkkarte im PC?

2) Wird dabei ein Win2k Server benötigt oder kann man es auch mit Win2k Prof. hinkriegen!

 

Schon mal vielen Dank!

Share this post


Link to post

Hallo diver2002, willkommen on Board.

 

Du schreibst, alle PCs können miteinander. Wie läuft die Verbindung über DSL ins I-Net? Ist das ein DSL-Router mit integriertem Switch oder wie schaut das Teil aus?

 

Deine IP-Vergabe sieht sehr eigenartig aus. :suspect:

 

Damian

Share this post


Link to post
Original geschrieben von diver2002

Hallo,

 

nach langem suchen in den Beiträgen habe ich zwar viel gefunden, aber leider nicht das was ich suche.

 

Meine Configuration (alle PCs W2K Prof)

 

1.PC (169.254.54.25) <->2.PC (Nic1= 169.254.54.1 + Nic2= 192.168.185.105+ DSL ) <-> 3.PC (192.168.185.105)

 

alle Rechner können mit einander kommunizieren

 

Mein Problem:

Nun möchte PC1 und PC3 gerne über eine DSL-Verbindung in PC2 (PPP over Ethernet Nic2) gerne ins Internet.

 

1) Benötige ich eine dritte Netzwerkkarte im PC?

2) Wird dabei ein Win2k Server benötigt oder kann man es auch mit Win2k Prof. hinkriegen!

 

Schon mal vielen Dank!

 

Moin auch :)

also ich wuerd vorschlagen, du bringst die erstmal alle in die gleiche IP-Range, sprich 192.168.185. passt da schon ganz gut.

Nun verpasst du PC1 auch noch ne IP aus der Range, traegst die 192.168.185.105 bei PC1 und PC3 als Gateway ein, nimmst den DNS von T-Online (194.25.2.129) und Schwupps, sollte das funktionieren.

 

Gruss

c0sMiC

Share this post


Link to post

Hallo c0smic.

 

Wenn driver2002 die NICs von PC2 mit den Verbindungen zu PC1 und PC3 belegt, wo schließt er dann das DSL-Modem an? ;)

In diesem Szenario braucht er tatsächlich noch eine dritte NIC für PC2. Zudem muss er W2k auf dem Rechner durch einen Registry-Eintrag erstmal routingfähig machen und eine Routingtabelle anlegen.

 

Ich persönlich würde mir einen günstigen DSL/LAN-Router besorgen und die Clients daran anbinden. Ist einfacher zu handhaben und weniger fehleranfällig.

 

Damian

Share this post


Link to post

Huch, ja..das mit der NIC hatte ich garnicht beachtet *g*

Da muss natuerlich ne dritte her dann :)

Das mit dem Routing war mir allerdings neu. Hab ich so noch nie gemacht und Internet funzte zumindestens immer :)

 

Gruss

c0sMiC

Share this post


Link to post

Hallo,

 

erstmal vielen Dank für die Infos

 

Mein Problem ist aber noch nicht gelöst. Ich habe zwei Netze (RJ45 über Switch und ein BNC) ein Netzwerk in meiner Wohnung und zweites in einer anderen. Die IP-Adressen müssen so bestehen bleiben, da in beiden Netzen ab und zu ein Firmenlaptop angeschlossen wird und ich nicht jedesmal die IP ändern möchte. Das Pingen quer durch das Netz funktioniert (den Registry-Eintrage für Routing habe ich gesetzt)

 

 

Die Verbindung ins Internet funktioniert zur Zeit nur auf den PC2. Dort wird über PPOE eine Verbindung zu 1&1 aufgebaut. Ich weiß allerdings nicht wie PPOE funktioniert und wie dort das Routing abläuft.

 

Nach den Berichten benötige ich also eine dritte Netzwerkkarte im PC2 (kein Problem die habe ich noch rumliegen!). Dann muss ich bei den Netzwerkkarten die an die beiden Netze (RJ45 und BNC) angeschlossen sind, jeweils die IP-Adresse der Netzwerkkarte, die mit PPOE ins Internet einwählt, als Gateway eintragen.

 

Wäre das so korrekt, oder gibt eine einfachere Variante?

 

Gruß

Diver

Share this post


Link to post

Es gibt die einfachere Variante ICS (InternetConnectSharing) oder zu deutsch Internetverbindungsfreigabe (was ein Wort).

Im Board gibt es hierzu jede Menge Lesestoff, aber auch die OnlineHilfe leistet gute Dienste beim Einrichten der Internetverbindungsfreigabe (suche dort nach dem Begriff).

 

Außerdem hier:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;234815&Product=WWin2000Ger

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;307311&Product=WWin2000Ger

 

Sollte mal fürs Erste reichen.

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...