Jump to content
Sign in to follow this  
jack4614

Probleme ohne Ende - Was ist defekt?

Recommended Posts

So, nun will ich mal mein Problem bzw meine Probleme hier schreiben:

 

W2K Server installiert, Treiber und Updates drauf.

Nach Neustart kommen hunderte Fehler. Ich kann keine Programme mehr starten, kein IE mehr, keine SETUPs mehr von der CD, nichts mehr. Immer Fehlermeldungen.

Hab inzwischen 4! verschiedene Platten formatiert und es neu versucht, geht nicht.

 

Teilweise kann ich mich dann gar nicht mehr am System anmelden. Dann geb ich mein Passwort ein und muss immer wieder STRG/ALT/ENTF drückeen, damit ich immer wieder den ******* eingeben kann.

 

Der Rechner hat bis vor 5 Tagen noch fehlerfrei getan.

 

Was kann es sein?

 

Habt Ihr Ideen?

Share this post


Link to post

HTPATCH.exe, setup.exe, rundll32.dll ???, ....

 

"... kann nicht gestartet werden, kann nicht zugegriffen werden"

 

Ich kann es Dir jetzt nicht mehr genau sagen, da ich mich nicht mehr einloggen kann... Problem hatte ich ja oben bereits erwähnt

Share this post


Link to post

Hab drei andere RAM Riegel eingebaut, bringt nichts.

Genau die gleichen Probleme.

 

Weitere Ideen?

 

 

Ich hab vor kurzem ein Partitions-Recovery-Progy von LINUX ausprobiert, weil ich alte Daten retten wollte.

 

Da hab ich vermutlich den Bock geschossen. Seitdem geht nichts mehr.

Hat das vielleicht mit dem zu tun?

 

Das vielleicht BootSektor, MBR, etc . am ***** sind????

Share this post


Link to post

Hab hier ein paar Fehlermeldungen:

 

 

svchost.exe - Fehler in der Anwendung

Die Anwendung konnte nicht initialisiert werden

(0xc0000142). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu beenden.

 

rundll32.exe - Fehler in der Anwendung (kommt beim Aufruf von den Systemeigenschaften)

Die Anwendung konnte nicht initialisiert werden

(0xc0000142). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu beenden.

 

mmc.exe - Fehler in der Anwendung

Die Anwendung konnte nicht initialisiert werden

(0xc0000142). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu beenden.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von MurphY MacManus

bist du dir sicher dass alle alten daten von linux weg sind?

 

Hatte mich unverständlich ausgedrück, sorry.

Ich hab den Server vor ner Woche neu installiert, davor war dieser auch schon drauf. Dann hab ich bemerkt, dass ich wichtige Daten nicht gesichert hatte und wollte mit einem Programm namens "TESTDISK" die Partition wieder retten. Das Programm wurde mir hier angeboten.

Die Daten konnte ich nicht retten, aber die Probleme bekam ich dadurch!

Share this post


Link to post

Hi, es kann nicht nur der Speicher diese Fehler verursachen, wie sieht es mit der CPU aus?

 

Habe schon viele System arbeiten sehen die Merkwürdige Fehler zeigten, dann haben wir oftmals die CPU getauscht und der Fehler war weg.

Ganz häufig bei CeleronSystemen!

 

 

Gruss

Share this post


Link to post

Macht mich nicht schwach. Das System hat bis vor drei Tagen noch einwandfrei funktioniert. Das muss wahrscheinlich mit dem Linux ******* zu tun haben. Ich weiß es nicht genau, aber CPU kann ich nicht nachvollziehen.

 

Ist ein P4/2400 MHz.

Share this post


Link to post

Ich versuch grad auf der Platte und dem Rechner XP zu installieren. Tut bisher alles.

Fehlen jedoch noch ne Menge Treiber.

 

Ich komm aber sonst nicht mehr weiter

Share this post


Link to post

mit XP läuft der Rechner besser, ab und zu Meldungen, dass ZU WENIG ARBEITSSPEICHER da sei...

 

sind aber 512MB...

 

So, wo sind die Experten? Wer kann mir helfen?

Share this post


Link to post

Die Sache wird immer mysteriöser.

 

Ich hab jetzt den W2K Server auf nem anderen System installiert. Gleiche Fehler...

 

Kann es evtl. sein, dass die CD nen Schuss hat und durch fehlende Dateien die Fehler ausgelöst werden`?

Share this post


Link to post

Hi!

 

So wie Du hier schreibst denke ich auch an eine defekte CD.

 

Was den Arbeitsspeicher auf dem XP angeht, wie ist Deine Auslagerungsdatei eingrstellt?

 

Sollte mindestens 1,5fache vom RAM und ein fester Wert sein.

Share this post


Link to post

jo, danke.

 

die cd ist zwar ne originale cd, aber auch solche können schwierigkeiten machen...

 

ich werde das noch ein paar mal versuchen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...