Jump to content

Windows2000 entfernen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Da muss ich dr.melzer recht geben. Das hätte auf jeden Fall gehen müssen !

Mal davon abgesehen, kann ich mir nicht ganz vorstellen, warum du freiwillig wieder auf Win98 zurückgreifst...das ist doch ein riesen Schritt nach hinten, denn im Vergleich läuft Win2000 runder, ganz abgesehen von den feinen Extras des NTFS !

 

Gruss,

 

Caylep

Link to comment

Im grossen und ganzen muss ich mit Caylep uebereinstimmen.

Aber:

Fdisk mag nicht immer die Partition gleich erkennen und manchmal bleibt F-disk auch haengen.

Delpart macht den laden dicht, in null komma nichts.

Habe es schon oeftermal gebraucht, als ich eine in die hose gegangene installation von linux wieder entfernen musste.

Windows 98 ist auf jeden fall ein schritt zurueck,windows ME ist noch schlimmer.

Wenn der grund ist, dass die Spiele nicht mehr klappen, warum nicht auf WinXP-Pro???

Link to comment

Auf eure Fragen:

1.) Fdisk habe ich inder Eingabeaufforderung mit F8 Beim starten

geschrieben. C:\fdisk wie auch C.\format C:

War das ok?

2.) Ich will win2000 nur endfernen weil ich meine ISDN anlage unter WIN2000 nicht zum laufen bringe , außerdem läuft seit geraumer Zeit der Rechner so langsam. (zuviele Programme - auch viel Mist dabei.) möchte den Rechner neu formatieren und nur die Programme laden die ich benötige.

----Für weitere Tips wäre ich dankbar- (löschen und neu Installieren oder lieber wieder mit win98 was meint ihr?)

Link to comment

Hi !

 

Du möchtest Win2000 deinstallieren, weil deine Isdn-Anlage sich , wie ich vermute, nicht über Win2000 konfigurieren lässt ?

 

Schau doch mal beim Hersteller nach nem Patch !

Wie heisst diese Anlage ? Also, ich habe auch eine, die Eumex 404 PC.....und sie funktioniert fabelhaft !

 

Was den Geschwindigkeitsverlust deines Rechners angeht, so liegt das sicherlich an den ganzen Anwendungen, Spielen, etc, die du unter anderem installiert und schon wieder deinstalliert hast (ausser der vorhandenen Software) !

Es ist zu vermuten, dass mittlerweile die ganze Registry zugemüllt sein dürfte mit allerlei Überflüssigem !

Also, Registry aufräumen oder auf die harte Tour: Neuinstallation !

 

 

Da fällt mir noch was ein !

Wenn es tatsächlich nur um die Konfiguration der ISDN-Anlage gehen sollte, würde ich mir überlegen, beide Betriebsysteme auf dem Rechner zu installieren ! Denn auf Win2000 zugunsten von Win Win98 zu verzichten, halte ich für einen gewaltigen Schritt rückwärts ( auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole !) !

 

 

Gruss,

 

Caylep

Link to comment

Ich hoffe, Dr. Melzer verzeiht mir, wenn ich dir an seiner Stelle antworte !

Ja, er meint die Win 2000 CD und von cd booten geht nur dann, wenn das mainboard dies auch unterstützt ! Das kannste dann am besten im Bios einstellen.....sprich Bottsequenz - Reihenfolge !

Die neuen Boards machen das auf alle Fälle, also keine Sorge !

 

Falls es aber doch nicht gehen sollte, so benutze die Startdisketten ( Du hast doch welche ? ) . Kommt letztendlich aufs Gleiche raus, dauert nur länger !

 

 

Es wird die Win 2000 Installation gestartet. Ziemlich am Anfang fragt dich das Setup, wo du Win 2000 denn ablegen möchtest !

Dabei erhälst du auch Gelegenheit, die Festplatten(-partitionen) zu formatieren in FAT oder NTFS. Da du Win98 wieder installieren möchtest, wähle unbedingt FAT !

 

Gut.... formatiere die Partition, wo sich die bereits installierte Version befunden hat und .....Schwups....EXundHOPP !

 

 

Gruss,

 

Caylep

Link to comment

Hi,

 

ein Betriebssystem zu deinstallieren geht immer, wenn man es richtig macht! Hier der einfachste Weg in Reihenfolge:

 

1. Win98 Startdiskette erstellen

2. Rechner mit Startdiskette starten (CD-ROM unterstützung)

3. Eingabeaufforderung folgt am Ende mit A:\

4. Win98 CD einlegen

5. CD-ROM laufwerk auswählen D: oder E:, halt da wos ist

6. Wenn CD-ROM Laufwerk ausgewählt ist folgendes eingeben:

cd Win98

7. Nun muß das Verzeichnis wie folgt angezeigt werden:

E:\Win98

8. Wenn es so angezeit wird, bitte folgendes auswählen:

format C:

9. Formatierung bestätigen

10.Wenn Formatierung beendet folgendes auswählen:

E:\Win98 setup

11.Nun läuft das Setup von Win98 und alles wird gut.

 

Ich empfehle Dir die Installation von Win98 SE (second Edition).

 

Viel Erfolg dabei.

 

cue

 

Maik

Link to comment

:) :) :)

Allen vielen dank für die Hilfe, habe von CD gebootet, danach auf euren Ratschlag gehört und WIN2000 wieder installiert.Mit dem neuen Treiber vom Internet für meine ISDN-Anlage zusammen ,

läuft nun alles super.

Nochmals vielen Dank an alle, jeder Tip ein Treffer.

Tschüß Jueson

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...