Jump to content
Sign in to follow this  
Duisburger

Policy-Editor und ADM-Dateien

Recommended Posts

Hallo Gemeinde!

 

Seit einigen Tagen schlage ich mich nun mit dem sagenhaften Policy-Editor rum und komme zu keinem vernünftigem Ergebnis.

 

Folgendes Problem:

 

Ich habe den "Auftrag" ein template zu erstellen mit deren Hilfe ein Rechner unter XP hochfährt ohne die Anmeldeprozedur zu durchlaufen.

 

Soweit ich weiß finde ich die Lösung in der Registry unter:

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\.........\CurrentVersion\Winlogon

 

dort sollten dann wiederrum folgende Werte auf den entsprechenden User inkl. Passwort eingestellt werden:

 

DefaultUserName

DefaultPassword

 

 

Nun habe ich schon mehrmals ein entsprechendes template erstellt, aber es will einfach nicht funktionieren.

 

 

Meine Frage:

 

Bin ich nun völlig auf dem Holzweg mit meiner Vermutung oder habe ich ein Syntaxproblem? Letzteres ist auch gut möglich, da ich noch keine wirklich gute Literatur zu diesem Thema gefunden habe und leider nicht mehr im Besitz der CT 8/02 bin. Dort soll laut Heise ein umfangreicher Bericht zu diesem Thema gewesen sein.

 

 

Wäre für jeden Tipp dankbar.

 

Gruß vom Duisburger

Share this post


Link to post

Hallo,

 

der einfachste Weg wäre wohl folgender

 

Die Willkommenseite muss aktiviert sein - Systemsteuerung/Benutzerkonten/Art der Benutzeranmeldung ändern/

Willkommenseite verwenden aktivieren.

 

 

Der Gastkontenzugriff muss deaktiviert sein - Systemsteuerung/Benutzerkonten/Gastkonto deaktivieren.

 

 

Auf dem PC darf höchstens ein Benutzerkonto verfügbar sein.

 

Das Benutzerkonto darf über kein Kennwort verfügen - Entfernen des Kennworts: Systemsteuerung/Benutzerkonten/Eigenes Kennwort

entfernen, dann das Kennwort eingeben und auf Kennwort entfernen klicken.

Share this post


Link to post

Diese Möglichkeit ist mir bekannt, aber in diesem Fall nicht praktikabel. :( :( Leider....

 

Denn diese policy bzw. dieses template soll wenn es denn dann mal läuft auf einige Rechner verteilt werden und somit die Einstellungsarbeiten vor Ort wegfallen. Ergo bleibt mir nur die Möglichkeit dieses ****e Ding selber zu erstellen. (schmeckt mir garnicht!) :shock: :shock:

 

 

Trotzdem danke für den Tipp!

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post

Hi

 

Hast Du in der Registrierung auch noch folgenden Wert gesetzt

AutoAdminLogon = 1

 

Fals der AutoAdminLogon noch nicht vorhanden ist muss dieser erstellt werden. Sonst funktioniert das ganze nicht.

 

Hoffe das hilft dir weiter.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von nightwatcher

Hi

 

Hast Du in der Registrierung auch noch folgenden Wert gesetzt

AutoAdminLogon = 1

 

 

 

Habe ich in der Registry gemacht und funktioniert auch. Nur wenn ich das ganze dann als ADM-Datei erstelle bzw. programmiere mache ich vermutlich einen "Formulierungs-Fehler". Sprich: Ich raff die Syntax nicht... :D :D :D

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post

Hallo, hier das ADM:

 

CLASS MACHINE

CATEGORY "Automatisches WinLogon"

KEYNAME "SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon"  

POLICY "AutoAdminLogon"
	PART "Custom String"               EDITTEXT
	DEFAULT "1"
	VALUENAME "AutoAdminLogon"
	END PART
END POLICY

POLICY "DefaultUserName"
	PART "Custom String"               EDITTEXT
	DEFAULT "user"
	VALUENAME "DefaultUserName"
	END PART
END POLICY

POLICY "DefaultPassword"
	PART "Custom String"               EDITTEXT
	DEFAULT "password"
	VALUENAME "DefaultPassword"
	END PART
END POLICY

END CATEGORY

ein ADM erstellen reicht natürlich nicht, im gpo editor müssen

die einzelnen einstellungen noch aktiviert werden.

 

gruss thorgood

Share this post


Link to post

Darf ich dich "Thorgod" nennen? :D :D

 

Vielen Dank (!)....werde das sofort mit meinem vergleichen. Habe da schon einen Fehler entdeckt!

 

 

 

Gruß

 

Duisburger

Share this post


Link to post

Hi Duisburger,

 

solltest nach dem Importieren der ADM keine Policies sehen

dann im Gruppenrichlinien Editor die Haken wegnehmen bei

 

rechte Maustaste auf Administrative Vorlagen->Ansicht

"Nur Richlinien anzeigen" und "Nur konfigurierte Richlinien anzeigen"

 

gruss thorgood

Share this post


Link to post

Meinst du ganz allgemein? Dann einfach eine Textdatei erstellen (mit notepad oder editor, nicht mit Word oder so!!!!), bennent die um in blabla.adm und kopiert z.B. das rein, was Thorgood oben gepostet hatte, oder natürlich was anderes, wenn man andere Einstellungen setzen will. Siehe auch hier: http://www.gruppenrichtlinien.de

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Ist aber mehr schlecht als recht, das Tool, zudem buggy. Aber es schreibt wenigstens den Key und die Class raus :rolleyes:

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Danke habe mein erstes ADM mit dem Editor geschrieben.

Hier ist es (es entfernt den Eintrag Mail und News unter Extras im IE)

 

CLASS USER

CATEGORY "IE Zusatz Security"

CATEGORY "Browser-Menüs"

POLICY "Menü Extras: Menüoption Mail und News entfernen"

Keyname "Software\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Restrictions"

Valuename "RestGoMenu"

VALUEON Numeric 1

VALUEOFF Delete

END POLICY

END CATEGORY

END CATEGORY

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...