Jump to content

Evaluierungs-Software in Schulungscenter


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Servus.

 

Mein Chef möchte gerne ein Schulungscenter einrichten und hierfür lediglich die Evaluierungssoftware verwenden.

 

Leider konnte ich hierzu keinerlei Informationen finden.Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen damit gesammelt, oder besser noch, er kennt vielleicht die Stelle, wo das Microsoft erlaubt oder verweigert ;)

 

Danke für eure Antworten.

Link to comment
Gibt es irgenwo bei Microsoft eine Übersicht, wo ich wann was brauche? Muss alles Stichfest haben, sonst brauch ich leider nicht bei meinem Chef antanzen....

 

Sorry aber wenn dein Chef denkt dass "Evaluierung" gleich zu setzen ist mit "Schukung" dann ist in seiner Karriere was falsch gelaufen.

 

Wenn du was stichfestes willst schsu dir die jeweiligen EULAs der Evaluierungslizenzen an. Wenn da drinnen steht dass sie zu Schulungszwecken eingesetzt werden dürfen kannst du sie dafür nehmen. Anderenfalls nicht.

 

Das sollte stichfest genug sein...

Link to comment

Hier ein Hinweis auf : Microsoft Select License for Academic

 

Dieses Volumen-Lizenzprogramm ist für bezugsberechtigten Einrichtungen aus Forschung & Lehre mit mindestens 250 PCs

 

Dann ist da noch die Frage, ob es sich ausschliesslich um MS-Produkte handelt oder auch andere wie von Lexware, Adobe? Das ist extra abzuklären.

 

Aus Interesse: Wieviele Schulungsplätze?

Link to comment

Klingt ja richtig. Aber in der Behörde ist das ja alles egal. Da will jemand immer nur glänzen und schmeißt dann schön mit Geld um sich. Aber egal, dass ist ja ein anderes Thema :)

 

In der EULA hab ich jetzt die Antwort im übrigen gefunden. Nur für Tests und Evaluierungen dürfen diese eingesetzt werden.

Link to comment

Nun, ich habe schon öfters eine Augenbraue hochgezogen, wenn mir jemand seine Vorstellungen von Lizensierung etc, seine Wünsche äusserte. Ich habe mir schon mehrmals eine schriftliche Bestätigung über das Vorhandensein der nötigen Lizenz(en) ausstellen lassen vor der Installation. Letztendlich ist aber der Leiter verantwortlich und nicht der Schergenadmin, Verantwortung ist unteilbar, nicht verteilbar, nicht ver- ab- schiebbar.

Edited by lefg
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...