Jump to content

Ich weiß nicht ob ich mcse machen soll?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

ich bin am übelegen ob mir der MCSE was bringt, soll ich ihn machen? wenn ja was soll ich damit machen? Reicht meine

schulbildung? Wovon sollte man ahnug haben was ist von vorteil?

Bittttte Helft mir mit eurer erfahrung was seit ihr von beruf? was

für eine schulbildung habt ihr? hat der mcse was gebracht? :confused::cry: :eek:

Link to comment

Hi...

 

also, was die Schulbildung angeht, so ist diese, wie ich meine, wirklich nicht relevant, besonders dann, wenn man die Schule schon ein paar Jahre hinter sich hat.

 

Was wirklich wichtig ist, wenn man etwas im Leben erreichen will

, würde ich mit diesen Worten umschreiben :

 

- Ehrgeiz

- Selbstvertrauen

- Durchsetzungsvermögen, aber auch

- Teamgeist; dort , wo er angebracht ist.

 

 

Was den MCP...und später auch mal den MCSE angeht, so solltest du dir wohl eher die Frage stellen, ob du das Zeug dazu hast, also das Verständnis und die Geduld, diese Kurse durchzuziehen.

 

Und bringen tut dir das Ganze auf jeden Fall etwas.... was es sein wird, hängt davon ab, was du bereit bist, dafür zu tun !

 

 

Gruss,

 

Steffen

Link to comment

Hersteller-Zertifikate wie der MCSE werden von manchen Arbeitgebern hoch bewertet, von anderen nicht. Was man damit will, sich über solch eine Ausbildung weiter zu qualifizieren, muss man letztlich selbst abschätzen.

 

Der Aufwand (Kosten und Zeit) ist nicht unerheblich, also sollte gesunde Lernbereitschaft und Selbstdisziplin vorhanden sein. Was von grossem Vorteil ist, wenn schon praktische Vorkenntnisse (dazu zähle ich aber nicht das Daddeln am Computer ;) ) mit Betriebssystemen oder Netzwerken vorhanden sind.

 

Schulbildung spielt gewiss keine bedeutende Rolle, wohl aber die Fähigkeit, sich den teils recht trockenene Lernstoff strukturiert anzueignen. Da iss Sitzfleisch und Ausdauer beim Lernen definitiv von Vorteil. Ich selbst hab einen MCSE-Kurs mit Leuten gemacht, bei denen von ohne abgeschlossene Berufsausbildung bis zum promovierten Naturwissenschaftler die gesamte Bildungs-Bandbreite vertreten war - wir haben es mit Teamgeist praktisch alle gepackt.

 

Was auch für die Zertifikation spricht: man wird garantiert nicht dümmer davon :D und lernt tatsächlich auch Sachen, die man im Job braucht.

Link to comment

bin jetzt auch noch am überlegen, ob MCSE für mich lohnt. Bin z. Z. als IT-Techniker beschäftigt muss die ganzen Komplett-PC`s Reklamationen bearbeiten. Bei der Fernschule Weber fand ich ein Angebot:

 

Das deutsche Selbststudienpaket wird mit folgendem Inhalt geliefert:

Hauptfächer:

 

Vorbereitung zur Prüfung #70-210:

Microsoft® Windows® 2000 Professional

(ca. 780 Seiten, CD-ROM, ISBN 3-86063-276-0)

Vorbereitung zur Prüfung #70-215:

Microsoft® Windows® 2000 Server

(ca. 450 Seiten, 2 CD-ROM, ISBN 3-86063-278-7)

Vorbereitung zur Prüfung #70-216:

Microsoft® Windows® 2000 Netzwerkinfrastruktur-

Administration (ca. 520 Seiten, CD-ROM, ISBN 3-86063-277-9)

Vorbereitung zur Prüfung #70-217:

Microsoft® Windows® 2000 Active Directory Services (ca. 840 Seiten, CD-ROM, ISBN 3-86063-912-9)

Vorbereitung zur Prüfung #70-220:

Microsoft® Windows® 2000 Design der Netzwerksicherheit

(ca. 860 Seiten, 2 CD-ROM, ISBN 3-86063-915-3)

 

Wahlfächer:

 

Vorbereitung zur Prüfung #70-228:

SQL Server 2000 Systemverwaltung

(ca. 900 Seiten, CD-ROM, ISBN 3-86063-919-6)

Vorbereitung zur Prüfung #70-229:

SQL Server 2000 Datenbank-Implementierung

(ca. 800 Seiten, CD-ROM, ISBN 3-86063-921-8)

Vorbereitung zur Prüfung #70-224:

Microsoft® Exchange 2000 Server Implementierung und Administration

(ca. 1100 Seiten, 2 CD-ROM, ISBN 3-86063-917-X)

Alle Titel enthalten ein mehrbändiges Arbeitsbuch für das Selbststudium. Um die nötigen Produkterfahrungen zu sammeln, liegt jedem Buch mindestens eine umfangreiche CD mit einer Testversion des behandelten Programms, sowie Übungsdateien und Animationsclips (z. T. engl. Original) bei.

 

MCSE® - Microsoft® Certified Systems Engineer

 

Einmalzahlung EUR 632,-

oder EUR 740,- in 5 Monatsraten zu je EUR 148,-

 

MCDBA® - Microsoft® Certified Database Administrator

 

Einmalzahlung EUR 316,-

oder EUR 372,- in 3 Monatsraten zu je EUR 124,-

 

MCDBA® - Microsoft® Certified Database Administrator

 

Einmalzahlung EUR 316,-

oder EUR 372,- in 3 Monatsraten zu je EUR 124,-

 

(Angaben jeweils inkl. MwSt.)

 

oder kennt jemand vielleicht wie ich es z. B. billiger machen kann? würdet ihr auch es mir empfehlen, dieses Angebot anzunehmen?

 

Cu

Link to comment

Hallo Johann,

 

das sind die "Grünen" von MS Press zum MCSE, siehe

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3860632760/qid%3D1027777329/302-4070174-3256820

Gib einfach mal die ISBN-Nummern in die Suchmaske ein, voila.

 

Der Preis entspricht dem Amazonpreis und der unverbindlichen MS Preisempfehlung:

 

70-210 ISBN 3-86063-276-0 - €79

70-215 ISBN 3-86063-278-7 - €79

70-216 ISBN 3-86063-277-9 - €79

70-217 ISBN 3-86063-912-9 - €79

70-220 ISBN 3-86063-915-3 - €79

 

€395

 

SQL Server

70-228 ISBN 3-86063-919-6 - €79

70-229 ISBN 3-86063-921-8 - €79

Exchange Server

70-224 ISBN 3-86063-917-X - €79

 

€237

 

Sind zusammen €395 + €237 = €632

 

Also kein prickelndes Angebot, das kriegste überall.

Link to comment

Johann

 

Falls du die Fernschule Weber meinst, dann kann ich dir sagen, dass du lediglich die Bücher zugestgellt bekommst. Anschliessend kannst du auf keine Leistungen wir Korrekturen, Beantwortung von spezifischen Fragen usw. zählen. Kauf die die Bücher nach Bedarf fortlaufend in einer Bücherei. So hast du weniger Auslagen aufs Mal und die noch nicht erworbenen Bücher können nicht veralten. Anstelle von 70-210 empfehle ich dir 70-270 Windows XP.

Link to comment
  • 4 weeks later...
Guest Amnesic Aphasia

Hi all!

 

Hab mich gerade erst angemeldet! Ich möchte zusammen mit MaxPower den MCSE in Angriff nehmen! Wir arbeiten beide bei Hewlett Packard im PC Support! Nur mal so'n bisschen zu uns.

 

Meine Frage richtet sich speziell an "Knorli"!!!

du empfiehlst das 70-270 anstatt das 70-210. Warum frage ich! Meinst du nur das "self-study" Buch oder meinst du auch die Prüfung? Ich denke mal das du das buch meinst, denn die 70-210er Prüfung ist ja Pflicht oder nicht? Vielleicht hat sich da ja was geändert was wir immer überlesen haben! Denn das 70-270er bezieht sich ja eher auf XP. Ich weiss ja das XP im Grunde genommen nix anderes ist als W2K mit voller Multimediaunterstützung in poppigeren Farben ist. Na gut ein paar Features mehr sind ja schon noch vorhanden ;o)

Aber was ist denn jetzt "besser" an dem 270er??? Kannst du mir das mal ein bisschen mehr verdeutlichen???

Link to comment
  • 3 years later...

moin

 

die 70 - 210 bezieht sich komplett auf die prüfung zu windows 2000 pro, und ist auch schon etwas "veraltet", weil die meisten firmen stellen zu xp um bzw. haben es schon gemacht

die 70 - 270 ist eigentlich komplett zu windows xp pro, klar es gibt gemeinsamkeiten zu win2000, aber besonders bei neuen funktionen, die du vielleicht noch nicht kennst wird dir das buch helfen

und wenn du mit xp umgehen kannst ist auch win2k kein problem mehr

 

und schau doch nur mal aufs allter win2k ist schon recht "alt" im gegensatz zu winxp, obwohl im nächsten jahr schon wieder "vista" kommen soll, wenn du lust hast kannst noch warten und machst dann die prüfung für vista, aber ich denke das wird noch lange dauern

 

also ich wollte auch erst die für w2k machen, werde aber die für xp machen, weil lohnt einfach mehr

und du kannst dir das xp auch "entbunten"

Link to comment

@churchyd1:

 

aus MEINEN Erfahrungen kann ich Dir eines sagen: die Ausbildung spielt z.T. eine sehr große Rolle in Hinsicht auf Bewerbungen. Wenn ich Dein Posting richtig interpretiere dann bist Du derzeit auf der Sucher nach einem Job bzw. nach einem neuen Job. Und nun interessiert Du Dich dafür, ob Du mit dem MCSE Deine Chancen verbessern kannst?

Derzeit sind die Jobs bekanntlich sehr rar. Daher können sich die Firmen die besten Rosinen "herauspicken" und das zu Konditionen, die teilweise schon ziemlich übel sind, sprich zu einem Taschengeld.

Wer in dieser Situation einen Job ergattern möchte (zu halbwegs vertretbaren Konditionen) muss sehr nahe am perfekten Mitarbeiter sein. Hierzu zählen Dinge wie Alter, Berufserfahrung, Schulbildung, Zertifizierungen (z.B. MCSE), Variabilität usw.

D.h. die Schulbildung ist EIN Faktor (manchmal jedoch DER Entscheidende, denn oftmals ist z.B. ein Studium eine Grundvoraussetzung). Je nach Stelle variieren also die Gewichtungen der einzelnen Faktoren.

Daher MEINE Meinung: den MCSE zu machen erhöht Deine Chancen auf einen Job auf jeden Fall. Vorausgesetzt Du beschäftigst Dich RICHTIG mit der Materie und lernst nicht nur Dumps auswendig!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...